Fachartikel: Versicherungsrecht

Legal-Tech-Lotse

Veröffentlicht am 03.04.2017 von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann.

Profilbild von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Legal Tech ist ein Schachtelwort aus legal und technology und beinhaltet Software und Online-Dienste, die juristische Arbeitsprozesse bzw. Abläufe unterstützen oder durchführen, vgl. mein Legal-Tech-Glossar. Eine instruktive Einführung ins Thema enthält der deutsche Wikipedia-Artikel zum Legal Tech. Eine instruktive Liste weltweiter ...

Weiterlesen

Abschleppkosten -keine Pflicht des Geschädigten zur Marktforschung

Veröffentlicht am 08.12.2016 von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR.

Profilbild von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR
» Rechtsanwalt Andreas Kugel zum Thema\r Abschleppkosten -keine Pflicht des Geschädigten zur MarktforschungRechtsanwalt\r Andreas KugelAnwaltskanzlei Dr. EsserD-74523 Schwäbisch HallAbschleppkosten\r -keine Pflicht des Geschädigten zur MarktforschungNicht genug, dass\r Geschädigte nach einem Unfall -häufig ohne jede Schuld- Schäden an ...

Weiterlesen

Widerruf von Darlehen, Versicherungen und Kapitalanlagen bringt bares Geld für tausende Kunden

Veröffentlicht am 24.08.2015 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Bereits viele tausend Bankkunden haben in denletzten Monaten durch den Widerruf ihres Immobiliendarlehens hohe Beträge\r eingespart oder gezahlte Vorfälligkeitsentschädigungen zurück erhalten. Die\r Möglichkeit des Widerrufes besteht dabei aber nicht nur bei Immobiliendarlehen,\r sondern auch bei bereits vor Jahren abgeschlossenen ...

Weiterlesen

Was Sie nach Abschluss einer Reisegepäckversicherung beachten sollten

Veröffentlicht am 16.01.2015 von Rechtsanwalt Fredi Skwar.

Profilbild von Rechtsanwalt Fredi Skwar
Eine der größten Ängste von Reisenden ist der Verlust ihres Reisegepäcks. Deshalb wird häufig eine Reisegepäckversicherung abgeschlossen. Allerdings kann sich der Reisende damit nicht entspannt zurücklehnen. Denn die Leistungserbringung der Versicherung im Schadensfall ist kein Selbstgänger. Grobe ...

Weiterlesen

Private Unfallversicherung: Ursache der Hirnblutung muss VN beweisen

Veröffentlicht am 09.08.2014 von Rechtsanwalt Christian Koch.

Profilbild von Rechtsanwalt Christian Koch
Kann der VN die konkrete medizinische Ursache für seine Hirnblutung nicht beweisen, hat er keinen Anspruch auf Zahlung einer Invaliditätsleistung gegenüber seiner privaten Unfallversicherung. Der Kläger war mit seinem Kfz von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen. Er erlitt schwere Verletzungen und leidet unter einem ...

Weiterlesen

Private Unfallversicherung: Feststellung der Invalidität muss genau sein

Veröffentlicht am 09.08.2014 von Rechtsanwalt Christian Koch.

Profilbild von Rechtsanwalt Christian Koch
Invalidität: Ärztliche Feststellung muss genau seinDie ärztliche Bescheinigung, dass der Heilungsverlauf sicher noch nicht abgeschlossen ist, es absehbar sei, dass der Patient seine letzte berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben könne, ist nicht ausreichend, um eine dauerhafte körperliche Beeinträchtigung im Sinne von § 7 Abs. I (1) AUB ...

Weiterlesen