Areas of law tree

Immobilienrecht

Lawyers for ${area}

Streifler & Kollegen Rechtsanwälte

DeutschEnglisch show ${value} more
Wir beraten Sie zu allen Fragen ums Immobilienrecht
FamilienrechtStrafrecht
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
company with lawyers
Oranienburger Straße 6910117 Berlin030-278740 30
< ${distance} km away

Zimmermann Kaliner Rechtsanwälte

Die Kanzlei Zimmermann Kaliner Rechtsanwälte berät Sie zu allen Fragen ums Immobilienrecht.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
company with lawyers
Oranienburger Straße 23, 10178 Berlin030 28444490
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwalt Marcus Lohse

Immobilienrecht show ${value} more

Rechtsanwalt André Maier | Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Die Kanzlei Rechtsanwalt André Maier | Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht berät Sie zu allen Fragen ums Immobilienrecht.
FamilienrechtMiet- und Wohnungseigentumsrecht
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Oranienburger Straße 16, 10178 Berlin030 4471100
< ${distance} km away

Vpmk Rechtsanwälte von Planta, Ponert, Mauch, Müller, Kroidl & Dufner Rechtsanwälte

Die Kanzlei Vpmk Rechtsanwälte von Planta, Ponert, Mauch, Müller, Kroidl & Dufner Rechtsanwälte berät Sie zu allen Fragen ums Immobilienrecht.
ArbeitsrechtFamilienrechtMigrationsrechtSozialrechtVerwaltungsrecht
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
company with lawyers
Monbijouplatz 3a, 10178 Berlin030 53633990
< ${distance} km away
relevant lawyersShow all

Rechtsanwalt Christoph von Planta | Fachanwalt für Migrationsrecht

Fachanwalt für MigrationsrechtImmobilienrecht show ${value} more

Rechtsanwältin Katja Ponert | Fachanwältin für Sozialrecht

Fachanwalt für SozialrechtImmobilienrecht show ${value} more

Rechtsanwalt Volker Mauch | Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für ArbeitsrechtImmobilienrecht show ${value} more

Rechtsanwältin Rebecca Müller | Fachanwältin für Familienrecht

Fachanwalt für FamilienrechtImmobilienrecht show ${value} more

Rechtsanwalt Lars Kroidl | Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Fachanwalt für VerwaltungsrechtImmobilienrecht show ${value} more

${area} in regions

AachenBerlinBonnBraunschweigChemnitzDortmundDresdenDuisburgDüsseldorfHamburgKölnLeipzigMönchengladbachMünchenMünsterMünsterOsnabrückWuppertal

Articles about ${area}

Die 3-Objekt-Grenze im Gewerblichen Grundstückhandel

Die Veräußerung von mehr als drei Immobilien beziehungsweise Grundstücken innerhalb von fünf Jahren nach Kauf führt nach der von der Finanzverwaltung und Rechtsprechung entwickelten 3-Objekt-Grenze zur steuerlichen Einordnung als gewerblichen Grundstückshändler handelt.
Veräußert ein Immobilieneigentümer Grundstücke, Häuser, Wohnungen, gewerbliche Teileigentumseinheiten etc. so ist zu unterscheiden, ob er dies im Rahmen der Beendigung einer Nutzung im Rahmen einer privaten Vermögens

Mietrecht: Wohnungsbesichtigung – Vermieter darf Mietwohnung nicht mit beliebigen Dritten besichtigen

Vermieter haben kein Recht, die Mietwohnung zusammen mit beliebigen dritten Personen zu besichtigen. Das Interesse des Mieters an der Unverletzlichkeit der Wohnung gebietet es vielmehr, dass das dem Vermieter zustehende Besichtigungsrecht schonend ausgeübt wird – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Mietrecht Berlin
Das bestätigte das Landgericht (LG) Nürnberg-Fürth im Fall eines Hauseigentümers. Er hatte sein Reihenmittelhaus an die Beklagten vermietet. Dieses Mietverhältnis hatte er fristlos gekündigt, da die Beklagten wiederho

Mietrecht: Kündigungsrecht – Mieter beleidigt und bedroht Vermieter auf Facebook

Wird ein Vermieter auf dem Facebook-Profil des Mieters in einen öffentlich gestellten Beitrag beleidigt und bedroht, berechtigt ihn dies zu einer fristlosen Kündigung – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Mietrecht Berlin
Mit dieser Begründung hat das Amtsgericht Düsseldorf einer Räumungsklage des Vermieters stattgegeben.  Der Vermieter hatte das Mietverhältnis nach mehreren Beiträgen auf dem Facebook-Profil des Mieters

Haftungsrecht: Wer bei Tempo 200 das Navi bedient, handelt grob fahrlässig

Wer ein Kraftfahrzeug mit einem weit über der Richtgeschwindigkeit liegenden Tempo fährt – hier 200 km/h –, muss in besonderem Maße seine volle Konzentration auf das Verkehrsgeschehen richten. Schon die kurzzeitige Ablenkung durch Bedienung des sog. Infotainmentsystems (Navigationssystem) kann bei derartigen Geschwindigkeiten den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit begründen – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Haftungsrecht Berlin
Folge einer solchen groben Fahrlässigkeit war in dem Fall vor dem Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg der zumindest teilweise Verlust der Haftungsfreistellung in den einer Kaskoversicherung nachgebildeten Bedingungen eines Mietvertrags. Gek

Laws related to ${area}

AVV | Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis

Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV
Diese Verordnung dient der Umsetzung der Entscheidung der Kommission 2000/532/EG vom 3. Mai 2000 zur Ersetzung der Entscheidung 94/3/EG über ein Abfallverzeichnis gemäß Artikel 1 Buchstabe a der...

BDSG 2018 | Bundesdatenschutzgesetz

BDSG
Teil 1 Gemeinsame BestimmungenKapitel 1 Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen§ 1 Anwendungsbereich des Gesetzes (1) Dieses Gesetz gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch...

BetrKV | Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten

Betriebskostenverordnung - BetrKV
§ 1 Betriebskosten (1) Betriebskosten sind die Kosten, die dem Eigentümer oder Erbbauberechtigten durch das Eigentum oder Erbbaurecht am Grundstück oder durch den bestimmungsmäßigen Gebrauch des...

BeurkG | Beurkundungsgesetz

Erster Abschnitt Allgemeine Vorschriften § 1 Geltungsbereich (1) Dieses Gesetz gilt für öffentliche Beurkundungen und Verwahrungen durch den Notar. (2) Soweit für öffentliche Beurkundungen neben...

Judgements related to ${area}

OVGNRW 4 A 274/19.A

05.02.2019
Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen Beschluss 4 A 274/19.A, 05. Februar 2019
Tenor Der Antrag der Kläger auf Zulassung der Berufung gegen das auf die mündliche Verhandlung vom 22.11.2018 ergangene Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf wird abgelehnt. Die Kläger tragen die Kosten des Zulassungsverfahren

EUGH C-149/18

31.01.2019
Europäischer Gerichtshof Urteil C-149/18, 31. Januar 2019
Vorläufige Fassung URTEIL DES GERICHTSHOFS (Sechste Kammer) 31. Januar 2019(*) „Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zus

EUGH C-25/18

31.01.2019
Europäischer Gerichtshof Schlussantrag des Generalanwalts C-25/18, 31. Januar 2019
Vorläufige Fassung SCHLUSSANTRÄGE DER GENERALANWÄLTIN JULIANE KOKOTT vom 31. Januar 2019(1)

LGMUEN2 7 O 10137/17

31.01.2019
Landgericht München II Endurteil 7 O 10137/17, 31. Januar 2019
Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist für die Beklagten gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 110% des jeweils zu vollst