Themen

Zivilrecht

Anwälte für Zivilrecht in Ihrer Nähe

BSP Bierbach Streifler & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

DeutschEnglisch 3 mehr anzeigen
Wir beraten Sie zu allen Fragen ums Zivilrecht
FamilienrechtVerwaltungsrecht
Zusätzlich zu Zivilrecht, sind wir in 15 anderen Rechtsgebiete versiert. 15 mehr anzeigen
Kanzlei mit 11 Anwälten
Oranienburger Straße 6910117 Berlin030-278740 30
< 1 km

Rechtsanwalt Alexander Rothholz

DeutschRussisch 1 mehr anzeigen
Die Kanzlei Rechtsanwalt Alexander Rothholz berät Sie zu allen Fragen ums Zivilrecht.
Zusätzlich zu Zivilrecht, sind wir in 6 anderen Rechtsgebiete versiert. 6 mehr anzeigen
Einzelanwalt
Wittenbergplatz 2, 10789 Berlin03023637720
< 1 km
Kanzlei mit 2 Anwälten
< 1 km
1 relevante AnwaltAlle anzeigen

Rechtsanwältin Bettina Diedrich

Rechtsanwalt Robert Fechner - FECHNER LEGAL

Die Kanzlei Rechtsanwalt Robert Fechner - FECHNER LEGAL berät Sie zu allen Fragen ums Zivilrecht.
Zusätzlich zu Zivilrecht, sind wir in 12 anderen Rechtsgebiete versiert. 12 mehr anzeigen
Kanzlei
Georgenstraße 35, 10117 Berlin030 60033700
< 1 km
1 relevante AnwaltAlle anzeigen

Rechtsanwalt Robert Fechner

Zivilrecht 4 mehr anzeigen

Zivilrecht in den Regionen

AachenBerlinBochumBonnBraunschweigChemnitzDortmundDresdenDuisburgDüsseldorfErfurtFrankfurt am MainGelsenkirchenHalle (Saale)HamburgHannoverHerneKasselKölnKrefeldLeipzigLeverkusenMagdeburgMainzMönchengladbachMülheim an der RuhrMünsterMünsterNeussOberhausenOberhausenOsnabrückSaarbrückenSolingenWiesbadenWuppertalWürzburgZwickau

Artikel zum Thema Zivilrecht

Abnahmeformen

Man unterscheidet die ausdrückliche und förmliche von der konkludenten Abnahme einerseits und die Gesamtabnahme von der Teilabnahme andererseits - alle auch fiktiv möglich.
Das Abnahmeverlangen des Auftragnehmers ist regelmäßig bei Abnahmereife gerechtfertigt. Die 

Vorbehalt bei Abnahme

Was ist bei der Entgegennahme eines Werks zu beachten?
Der Auftraggeber muss sich bei der Abnahme seine Rechte bezüglich der erkannten 

Das Boden- oder Baugrundgutachten

Was nützt ein Baugrundgutachten bzw. Geotechnischer Bericht?
„Bodengutachten“ ist eine unsaubere Bezeichnung für ein Baugrundgutachten bzw. einen geotechnischen Bericht. Ein solcher enthält die Ergebnisse der Erkundung und Untersuchung des Baugrunds, deren sachverständige Bewertun

Rechtstipp Abnahme

Grundsätzliches zur Abnahme beim Bauvertrag
Die Abnahme ist der wichtigste Meilenstein bei der Umsetzung eines Bauvertrags. Denn der Auftraggeber (Besteller oder Erwerber) entscheidet damit, ob das Vertragsziel erreicht ist.  Bei 

Gesetze zum Thema Zivilrecht

BRAO | Bundesrechtsanwaltsordnung

Erster Teil Der Rechtsanwalt § 1 Stellung des Rechtsanwalts in der Rechtspflege Der Rechtsanwalt ist ein unabhängiges Organ der Rechtspflege. § 2 Beruf des Rechtsanwalts (1) Der Rechtsanwalt übt...

LPartG | Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft

Lebenspartnerschaftsgesetz - LPartG
Abschnitt 1 Begründung der Lebenspartnerschaft § 1 Lebenspartnerschaft Nach dem 30. September 2017 können Lebenspartnerschaften zwischen zwei Personen gleichen Geschlechts nicht mehr begründet...

PStG | Personenstandsgesetz

PStG
Kapitel 1 Allgemeine Bestimmungen § 1 Personenstand, Aufgaben des Standesamts (1) Personenstand im Sinne dieses Gesetzes ist die sich aus den Merkmalen des Familienrechts ergebende Stellung einer...

RDG | Gesetz über außergerichtliche Rechtsdienstleistungen

Rechtsdienstleistungsgesetz - RDG
Teil 1 Allgemeine Vorschriften§ 1 Anwendungsbereich (1) Dieses Gesetz regelt die Befugnis, in der Bundesrepublik Deutschland außergerichtliche Rechtsdienstleistungen zu erbringen. Es dient dazu,...

Urteile zum Thema Zivilrecht

BGH AnwZ (Brfg) 51/18

09.11.2018
Bundesgerichtshof Beschluss AnwZ (Brfg) 51/18, 09. November 2018
Tenor Der Antrag des Klägers auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des 4. Senats des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs vom 2. Juli 2018 wird abgelehn

BGH AnwZ (Brfg) 61/18

09.11.2018
Bundesgerichtshof Beschluss AnwZ (Brfg) 61/18, 09. November 2018
Tenor Der Antrag des Klägers auf Zulassung der Berufung gegen das am 11. Juni 2018 verkündete Urteil des 5. Senats des Bayerischen Anwaltsgerichtshofes w

BGH AnwZ (Brfg) 44/18

22.10.2018
Bundesgerichtshof Beschluss AnwZ (Brfg) 44/18, 22. Oktober 2018
Tenor Der Antrag der Beklagten auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des 1. Senats des Anwaltsgerichtshofs des Landes Nordrhein-Westfalen vom 25. M

BGH AnwZ (Brfg) 20/18

15.10.2018
Bundesgerichtshof Urteil AnwZ (Brfg) 20/18, 15. Oktober 2018
Tenor Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des 1. Senats des Anwaltsgerichtshofs des Landes Nordrhein-Westfalen vom 10. November 2017 abgeänder