Anwälte

9665 Anwälte, die zum Erbrecht beraten.

Hildebrand-Blume


Kanzlei für Wirtschafts- und Zivilrecht

Kanzlei Franz


Die Kanzlei Kanzlei Franz berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.
DeutschEnglisch

Dr. Giebenrath


Die Kanzlei Dr. Giebenrath berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.

Anwaltsbürogemeinschaft Rößner u. Merle


Die Kanzlei Anwaltsbürogemeinschaft Rößner u. Merle berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.

Kanzlei Dudwiesus


Die Kanzlei Kanzlei Dudwiesus berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.

Kanzlei Stephan Althausen


Die Kanzlei Kanzlei Stephan Althausen berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.
BulgarischDeutsch

Kreft, Wehage & Schwackenberg - Notare | Rechtsanwälte | Fachanwälte

Miet- und WohnungseigentumsrechtVerkehrsrecht

Kreft, Wehage & Schwackenberg ist eine renommierte Rechtsanwaltskanzlei in Oldenburg. Wir vertreten unsere Mandanten seit über 100 Jahren auf vielen Rechtsgebieten. Auch als Notar sind wir für unsere Mandanten gern tätig. Zudem haben wir...

Kanzlei Berger


Die Kanzlei Kanzlei Berger berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.

KUCKLICK dresdner-fachanwaelte.de

ArbeitsrechtBau- und ArchitektenrechtErbrechtFamilienrechtGewerblicher RechtsschutzMedizinrecht 5 mehr anzeigen

Die Kanzlei Kucklick Börger Wolf & Söllner berät Sie zu allen Fragen zum Erbrecht wie Testament, Erbvertrag, vorweggenommene Erbfolge, Pflichtteilanspruch, Nachlassverzeichnis, Erbengemeinschaften, erbschaftsteuerliche Fragen, ...
DeutschEnglisch
10 Anwälte

Bietmann Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB


Rechtsanwälte, Fachanwälte, Steuerberater
DeutschEnglisch 1 mehr anzeigen
3 Anwälte

Kanzlei Graudegus - Rechtsanwalt Tobias Graudegus


Die Kanzlei Kanzlei Graudegus - Rechtsanwalt Tobias Graudegus berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.
DeutschEnglisch

Notare

1 Notare, die zum Erbrecht beraten.

Bäumer & Kollegen


Die Kanzlei Bäumer & Kollegen berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.
3 Anwälte

Steuerberater

2 Steuerberater, die zum Erbrecht beraten.

Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH


Die Kanzlei Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.

VOELKER & Partner Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater mbB


Regional. International. Erstklassig.
44 Anwälte

Wirtschaftsprüfer

2 Wirtschaftsprüfer, die zum Erbrecht beraten.

Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH


Die Kanzlei Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Erbrecht.

VOELKER & Partner Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater mbB


Regional. International. Erstklassig.
44 Anwälte

Artikel

Artikel schreiben

17 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Erbrechtliche Instrumente zur Steueroptimierung nach dem Erbfall

31.08.2021

Manch eine Erbfolge ist wirtschaftlich gewollt aber steuerlich ungünstig. Im Erbfall entsteht dann häufig der Wunsch, hier noch etwas zu verändern. Das OLG Frankfurt am Main beschäftigte sich mit einem solchen Fall, indem eine Ausschlagung der Erbschaft steuerliche Vorteile bringen sollte. Die Darstellung der Entscheidung stammt von Rechtsanwalt Dr. Elias Serbu, der für die Kanzlei ROSE & PARTNER das Dezernat Erbrecht in Frankfrut leitet. https://www.rosepartner.de/erbrecht-frankfurt-rechtsanwalt-kanzlei.html
Erbrecht

FAZ Einspruch – Der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

19.03.2021

Keine Woche vergeht ohne neue Gesetzesentwürfe, Urteile oder politischen Debatten, die in die Welt gerufen werden. Der wöchentliche Podcast der FAZ „FAZ Einspruch“ erklärt uns die rechtlichen Hintergründe dieser Themen, die notwendig sind, um diese überhaupt vollends erfassen zu können. Der Podcast ist perfekt für lange Fahrten unterwegs oder einfach für zwischendurch – Dirk Streifler, Streifler & Kollegen, Anwalt

Der Podcast über das Erbrecht – mit Stephan Lorenz

19.03.2021

Die Vorlesungsreihe zum Thema Erbrecht von Stephan Lorenz kann auf iTunes abgespielt werden. Sie bietet einen guten Einblick in die Materie, sodass Studierende den Rechtsstoff neu erlernen können, aber auch Anwälte ihre Lücken zu gewissen Themen des Erbrechts mit einigen Sitzungen schließen und somit „auffrischen“ können – Dirk Streifler, Streifler & Kollegen
Erbrecht

Erbschaftsteuer: Steuerbefreiung für Familienheime wird nur für eine Wohnung gewährt

09.12.2019

Haben die Erblasserin und der Alleinerbe zwei Wohnungen gemeinsam genutzt und nutzt der Erbe beide Wohnungen nach dem Tod der Erblasserin unverändert weiter, kann die Erbschaftsteuerbefreiung nur für eine Wohnung gewährt werden – Streifler & Kollegen Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin

Erbrecht: Erbschaftsteuerbefreiung für ein Familienheim nur bei unverzüglicher Selbstnutzung

04.11.2019

Unter gewissen Voraussetzungen können Familienheime vererbt werden, ohne dass Erbschaftsteuer anfällt. Eine Bedingung ist, dass der Erwerber die Wohnung unverzüglich zur Selbstnutzung für eigene Wohnzwecke bestimmt. Mit diesem Kriterium hat sich der Bundesfinanzhof (BFH) nun näher befasst – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin

Erbrecht: „Bei einem gemeinsamen Tod“ kann auch innerhalb mehrerer Jahre bedeuten

19.07.2019

Die Formulierung „Bei einem gemeinsamen Tod“ in einem Testament bedeutet nicht in jedem Fall, dass die Verfügung unwirksam ist, wenn die Ehepartner in einem längeren Abstand voneinander versterben – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin

Erbrecht: Verknüpfung zwischen Erbenstellung und Besuchspflicht kann sittenwidrig sein

29.05.2019

Es kann sittenwidrig sein, wenn der Erblasser die Erbschaft von der Bedingung abhängig macht, dass der Erbe ihn in näher festgelegten Abständen besucht – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin

Familienrecht: Notwendiger Inhalt der Patientenverfügung, um lebenserhaltende Maßnahmen abzubrechen

21.04.2019

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich mit den Anforderungen befasst, die eine Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen erfüllen muss – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Familienrecht Berlin

Erbrecht: Zur Pflichtteilsklausel im Berliner Testament

23.01.2019

Eine Pflichtteilsstrafklausel in einem Testament greift auch, wenn der Pflichtteilsberechtigte geltend macht, gegen eine Abstandszahlung auf sein Pflichtteilsrecht verzichten zu wollen – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin
Testament

Ersatzerbenberufung nach Ausschlagung Nacherbschaft & Pflichtteilsverlangen

24.09.2014

Alte Rechtsprechung angesichts vieler Patchwork-Familien höchst aktuell. Es geht um die Frage, was ist, wenn der Nacherbe die Nacherbschaft ausschlägt und seinen Pflichtteil verlangt.
Erbrecht

"Erbschaft gemäß dem Berliner Testament mit Wiederverheiratungsklausel..."

24.09.2014

​Die Formulierung Erbeinsetzung/Erbschaft gemäß dem Berliner Testament mit Wiederverheiratungsklausel ist aufgrund der vielzähligen Gestaltungsmöglichkeiten bei einem Berliner Testament (Einheits- oder Trennungslösung) und der Wiederverheiratungsklausel z
Erbrecht

Mögliche Folgen einer Entscheidung des BVerfG zum Erbschaftsteuerrecht

28.02.2014

Nach 1995 und 2006 liegt das ErbStG gegenwärtig zum dritten Mal dem BVerfG in Karlsruhe zur Prüfung vor. Mit der Entscheidung des BVerfG zu den aufgeworfenen Verfassungsfragen ist in Kürze zu rechnen. Im Hinblick auf dieses Verfahren erlässt die...

Urteile

Urteil einreichen

473 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Okt. 2016 - II ZB 18/15

bei uns veröffentlicht am 18.10.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZB 18/15 vom 18. Oktober 2016 in der Notarkostensache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GNotKG § 86 Abs. 1, 2, § 111 Nr. 3 Eine Zusammenrechnung der Werte für die Erstellung.

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Dez. 2016 - II ZB 13/16

bei uns veröffentlicht am 20.12.2016

Berichtigt durch Beschluss vom 7. März 2017 Vondrasek, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle ----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZB 13/16 vom 20. Dezember 2016 in der Notarkostensache ...

Bundesgerichtshof Urteil, 08. Dez. 2017 - V ZR 296/16

bei uns veröffentlicht am 08.12.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL V ZR 296/16 Verkündet am: 8. Dezember 2017 Rinke Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja B

Bundesgerichtshof Urteil, 27. Jan. 2016 - IV ZR 147/15

bei uns veröffentlicht am 27.01.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IV ZR 147/15 Verkündet am: 27. Januar 2016 Heinekamp Amtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Bundesgerichtshof Beschluss, 26. Sept. 2017 - II ZB 27/16

bei uns veröffentlicht am 26.09.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZB 27/16 vom 26. September 2017 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GNotKG § 93 Abs. 2 a) Bei der Beurkundung der Gesellschafterversammlungen zweier...

Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Nov. 2017 - V ZB 124/17

bei uns veröffentlicht am 16.11.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZB 124/17 vom 16. November 2017 in der Notarkostensache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GNotKG § 50 Nr. 3 Buchstabe a Der Geschäftswert einer schuldrechtlichen Verpflichtun

Bundesgerichtshof Beschluss, 11. Jan. 2017 - XII ZB 373/16

bei uns veröffentlicht am 11.01.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS XII ZB 373/16 vom 11. Januar 2017 in der Sache ECLI:DE:BGH:2017:110117BXIIZB373.16.0 Der XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 11. Januar 2017 durchden Vorsitzenden Richter Do

Bundesgerichtshof Beschluss, 25. Mai 2016 - III ZR 99/15

bei uns veröffentlicht am 25.05.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS III ZR 99/15 vom 25. Mai 2016 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2016:250516BIIIZR99.15.0 Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 25. Mai 2016 durch den Vorsitzenden Richter Dr