Bau- und Architektenrecht

Unterthemen von Bau- und Architektenrecht

Anwälte

3144 relevante Anwälte

Anzeigen >Kanzlei Salzwedel

2 Anwälte

Anzeigen >Rechtsanwälte Gunkel, Kunzenbacher & Partner

8 Anwälte

Artikel

23 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Rechtstipp Abnahme

21.03.2017
Grundsätzliches zur Abnahme beim Bauvertrag

Die Abnahme ist der wichtigste Meilenstein bei der Umsetzung eines Bauvertrags. Denn der Auftraggeber (Besteller oder Erwerber) entscheidet damit, ob das Vertragsziel erreicht ist. Bei vertragsgemäßer Erstellung des Werkes ohne wesentliche Mängel...
Bau- und ArchitektenrechtVertragsrechtZivilrecht

Anzeigen >Vorbehalt bei Abnahme

19.03.2017
Was ist bei der Entgegennahme eines Werks zu beachten?

Der Auftraggeber muss sich bei der Abnahme seine Rechte bezüglich der erkannten Mängel – auch soweit sie vom Auftragnehmer nicht anerkannt werden – sowie etwa verwirkter Vertragsstrafen ausdrücklich vorbehalten. Vor der Abnahme erklärte...
Bau- und ArchitektenrechtVertragsrechtZivilrecht

Anzeigen >Bauen im Bestand

03.08.2017
Mängelhaftung im Bauträger- und Käufermodell

Zur Vermeidung von Fallstricken beim Planen und Bauen im Bestand (Sanierung, Renovierung und Modernisierung von Altbauten oder deren Restauration, Wiederaufbau bzw. Erweiterungs- oder Umbau) ist ein hoher Grad an Präzision in der Vertragsgestaltung..
Bau- und ArchitektenrechtKaufrechtVertragsrecht

Anzeigen >Architektenvertrag und Ingenieurvertrag - Dienstvertrag oder Werkvertrag

01.06.2017
Rechtsnatur des Architektenvertrags und des Ingenieurvertrags

Die Rechtsprechung zu Architekten- und Ingenieurverträgen hat eine spannende Entwicklung durchschritten. Durch das Reichsgericht ( RGZ 86, 75 ) wurden sie noch grundsätzlich als Dienstvertrag eingeordnet. Nach und nach schätzte man sie immer...
Bau- und ArchitektenrechtVertragsrechtZivilrecht

Urteile

1047 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht Urteil, 06. Apr. 2017 - 12 A 134/16

06.04.2017
Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht Urteil 12 A 134/16, 06. April 2017

Tenor Der Bescheid vom 14.09.2015 in Gestalt des Widerspruchsbescheides vom 24.03.2016 wird aufgehoben. Die Kosten des Verfahrens trägt der Beklagte. Das Urteil ist hinsichtlich der Kosten für die Klägerin gegen Sicherheitsleistung in Höhe von...
Bau- und ArchitektenrechtArzneimittelrechtandereVerwaltungsrechtNutzungsuntersagung und -änderung

Anzeigen >Verwaltungsgericht Köln Gerichtsbescheid, 18. Juni 2014 - 16 K 1220/12

18.06.2014
Verwaltungsgericht Köln Gerichtsbescheid 16 K 1220/12, 18. Juni 2014

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. 1 *T a t b e s t a n d* 2 Mit beim Bundesamt für Güterverkehr – Bundesamt - der Beklagten am 30. März 2010 ein gegangenem Antrag der Q.       M. ...
Bau- und ArchitektenrechtArzneimittelrechtandereVerwaltungsrechtNutzungsuntersagung und -änderung

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 24. Nov. 2011 - 9 A 23/10

24.11.2011
Bundesverwaltungsgericht Urteil 9 A 23/10, 24. November 2011

---------- Tatbestand ---------- 1 Die Klägerin wendet sich gegen den Planfeststellungsbeschluss der Freien Hansestadt Bremen für den Neubau des 4. Abschnitts der Bundesautobahn A 281. 2 Der Neubau der A 281 soll eine Eckverbindung zwischen den..
Bau- und ArchitektenrechtandereVerwaltungsrechtNutzungsuntersagung und -änderungVerfassungsrecht