Fachartikel: Bank- und Kapitalmarktrecht

​Crowdfunding und Spendenrecht

Veröffentlicht am 29.01.2018 von Rechtsanwalt Lennart Droste, LL.M..

Profilbild von Rechtsanwalt Lennart Droste, LL.M.
Die Finanzverwaltung hat mit Schreiben vom 15.12.2017 Stellung dazu genommen, wie die Finanzämter Crowdfunding spendenrechtlich beurteilen. Die Finanzverwaltung nimmt dazu eine Unterscheidung zwischen dem klassischen Crowdfunding, dem sog. Spenden-Crowdfunding und dem Crowdinvesting und Crowdlending vor.Beim klassischen Crowdfunding handelt ...

Weiterlesen

Strukturiertes Darlehen: Schadensersatzanspruch bei Verletzung der Aufklärungspflichten

Veröffentlicht am 16.01.2018 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 19.12.2017(Az: XI ZR 152/17) besteht bei wechselkursbasierten Darlehensverträgen die Pflicht zur detaillierten Aufklärung seitens der beratenden Bank über die wechselkursbasierten Zinszahlungsverpflichtungen und die zinsrelevanten Folgen bei möglicher Aufwertung eines Kurses. Bank hat ...

Weiterlesen

Anlageberatung: Anspruch auf Schadensersatz bei Swap-Verträgen

Veröffentlicht am 07.12.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Nach dem Urteil des BGH vom 22.03.2016 (Az: XI ZR 425/14) haften Finanzinstitute bei Anlageberatung zu Swap-Verträgen, wenn sie die ihnen obliegenden Aufklärungspflichten verletzen. Auch das OLG Köln weist aktuell in seinem Urteil vom 01.06.2017 (Az: 24 U 176/16) darauf hin, dass auch für den Abschluss von Swap-Verträgen die Pflicht zur ...

Weiterlesen

Schadensersatzanspruch bei Renten- oder Lebensversicherung – Banken haften bei Verletzung der Aufklärungspflicht

Veröffentlicht am 07.12.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Nach dem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe vom06.02.2017 (Az: 13 U 185/15) stehen Kunden Schadensersatzansprüche zu, wenn sie bei Abschluss einer Renten- oder Lebensversicherung von der ausführenden Bank nicht umfassend beraten und aufgeklärt worden sind. Renten- oder Lebensversicherung: Bankenhaftung bei Anlageberatung Nach ...

Weiterlesen

Anlegerschutz: Schadensersatzanspruch gegen Gründungsgesellschafter

Veröffentlicht am 21.11.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Nach einem Urteil des BGH vom 09.05.2017 (Az: II ZR 344/15) istbei einer Publikumspersonengesellschaft eine Haftung für Gründungsgesellschafter nicht ausgeschlossen. Für Fonds-Anleger bedeutet das konkret, dass zwar weder der gesamte Fonds zum Schadensersatz in Anspruch genommen werden kann, noch Gesellschafter, die nach der Gründung der ...

Weiterlesen

Schuldenatlas 2017 - was hat sich ereignet?

Veröffentlicht am 16.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Schuldenatlas 2017 von Creditreform Im Vergleich zu 2016 ist die Anzahl der überschuldeten Personen in diesem Jahr um 65.000 auf 6,9 Millionen gestiegen. Dies berichtet die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem Schuldenatlas 2017. Überschuldungsquote: Obwohl die Konjunktur in Deutschland rund läuft, sind viele Menschen nicht mehr ...

Weiterlesen

BGH: Anleger muss über hohe Vertriebsprovisionen einschließlich Agio aufgeklärt werden

Veröffentlicht am 16.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
BGH: Anleger muss über hohe Vertriebsprovisionen einschließlich Agio aufgeklärt werden Überschreiten die Vertriebsprovisionen 15 Prozent der Anlagesumme in einen Schiffsfonds, geschlossenen Immobilienfonds oder Flugzeugfonds, müssen Anlageberater oder Anlagevermittler den Anleger unaufgefordert über die Höhe der Provisionen ...

Weiterlesen

Kombination aus Darlehensvertrag und Kapitallebensversicherung - Schadensersatzanspruch bei fehlerhafter Beratung

Veröffentlicht am 15.11.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Eine Kombination aus Darlehen und Kapitallebensversicherung stellt laut BGH Urteil vom 16.5.2017 (XI ZR 430/16) bereits für sich genommen einen Schaden dar und berechtigt den Darlehensnehmer dazu Schadensersatz zu verlangen, sofern er bei Vertragsabschluss fehlerhaft über die wirtschaftlichen Nachteile einer Kombination aus Darlehensvertrag ...

Weiterlesen

​ Kreditversicherungsrecht/ Restschuldversicherung/ Ratenschutzversicherung

Veröffentlicht am 15.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Kreditversicherungsrecht/ Restschuldversicherung/ Ratenschutzversicherung Kreditkunden, die aktuell einen Darlehensvertrag unterzeichnen,werden in einer Vielzahl von Fällen auch eine Kreditversicherung angeboten, oft mit Restschuld-versicherung betietelt. Es handelt sich oft um Lebensversicherungen, Arbeitslosenversicherungen, ...

Weiterlesen

MCE Sternenflotte Schiffsfonds: Anleger werden massiv unter Druck gesetzt

Veröffentlicht am 14.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
MCE Sternenflotte Schiffsfonds: Anleger werden massiv unter Druck gesetzt ...

Weiterlesen