Anwälte

2144 Anwälte, die zum Grundstücksrecht beraten.

Rechsanwalt Martin Büchs


Immobilienrecht und Erbrecht

Kanzlei Varol - Recht Steuern Wirtschaft


Wir vertreten Privatpersonen sowie Unternehmen in den ausgewählten Rechtsgebieten des Steuerrechts, Steuerstrafrechts, Gesellschaftsrechts, Strafrechts, Familienrechts sowie Verkehrsrechts.
DeutschEnglisch 1 mehr anzeigen

Rechtsanwalt Thomas Holzhauer


Wir pflegen mit unseren Mandanten eine 'lebendige und ehrliche Partnerschaft'. Nach intensiver rechtlicher Überprüfung eines Sachverhaltes folgt zunächst ein Strategiegespräch mit dem Mandanten und erst dann die Festlegung der nächsten Schritte. Wir.

Rechtsanwalt Margit Warneke


Unsere Rechts- und Patentanwälte beraten Sie auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts und des gewerblichen Rechtschutzes.
DeutschEnglisch 1 mehr anzeigen

Rechtsanwalt Thorsten Kühle


Für mich ist die menschliche Kompetenz ebenso wichtig wie die fachliche. Die richtige Lösung muss nämlich auch kommuniziert werden können. Basis meiner Tätigkeit bilden umfassende Sachkenntnis und Spezialisierung. Zugleich lege ich Wert auf den...
DeutschEnglisch

Altstadtkanzlei Papassimos


IHR WEG ZU IHREM RECHT! Altstadtkanzlei Papassimos Vertrauen ist gut! Anwalt ist besser!! WWW.KANZLEI-PAPASSIMOS.DE

Kanzlei Stephan Althausen


Meine Aufgabe besteht darin, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen, das Interesse meiner Mandanten zu erkennen und diesem Interesse zum Durchbruch zu verhelfen.
BulgarischDeutsch

Rechtsanwalt Dr. Martin Riemer


Ich berate und vertrete Sie bundesweit in allen Angelegenheiten des Versicherungsrechts, Medizinrechts, Arzthaftungsrechts, Arbeitsrechts, Berufsunfähigkeitsrechts und Immobilienrechts.
DeutschEnglisch 1 mehr anzeigen

Huebner Rechtsanwälte


Wir sind auf das Bank- und Kapitalmarktrecht und Steuerrecht spezialisiert. Wir führen Prozesse vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof und in Banksachen wegen Kapitalanlagen, Problemem mit Darlehensverträgen, Zwangsversteigerungen usw.,...

Kanzlei Franz


Die Kanzlei Franz hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und damit im Herzen Deutschlands. Zu den wichtigsten Rechtsgebieten gehören das Kauf- und Vertragsrecht, das Immobilienrecht, das Arbeitsrecht, das Strafrecht, das Verkehrsrecht sowie das...
DeutschEnglisch

Kanzlei Jopke


Nach dem Studium in Gießen wurde Frau Jopke 2002 als Rechtsanwältin zugelassen und war bis August 2006 in Anstellung tätig. Die Kanzlei Jopke wurde im September 2006 gegründet. Frau Jopke ist Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und...

JUR | URBAN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


WILLKOMMEN BEI JUR | URBAN RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH
1 Anwalt:in

Notare

1 Notare, die zum Grundstücksrecht beraten.

Bäumer & Kollegen


Die Kanzlei Bäumer & Kollegen berät Sie zu allen Fragen ums Grundstücksrecht.
3 Anwälte

Steuerberater

1 Steuerberater, die zum Grundstücksrecht beraten.

Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH


Die Kanzlei Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Grundstücksrecht.

Wirtschaftsprüfer

1 Wirtschaftsprüfer, die zum Grundstücksrecht beraten.

Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH


Die Kanzlei Kanzlei ATG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Grundstücksrecht.

Artikel

Artikel schreiben

4 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Privates Baurecht: Hauskauf – Bei Schädlingsbefall im Gebälk ist Rücktritt trotz Gewährleistungsausschluss möglich

28.03.2019

Auch wenn Käufer und Verkäufer eines Hauses die Gewährleistung ausgeschlossen haben, kann erheblicher Schädlingsbefall in den Balken des Gebäudes ein Mangel sein, der zum Rücktritt berechtigt – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für privates Baurecht Berlin

WEG: Verkehrssicherungspflicht erfordert nur eine gründliche laienhafte Baumkontrolle

21.03.2019

Auch von Bäumen können Gefahren ausgehen. Als Eigentümer eines Baumes muss man daher darauf achten, dass niemand zu Schaden kommt. Über die Frage, wie weit diese sogenannte „Verkehrssicherungspflicht“ geht, hatte das Oberlandesgericht  Oldenburg zu entscheiden - BSP Rechtsanwälte - Anwalt für privates Baurecht Berlin

Reform der Grundsteuer: Steigen dadurch die Kosten für Mieter und Hauseigentümer?

22.01.2018

Karlsruhe will in Kürze über die Reform der Grundsteuer entscheiden – Fraglich ist, wem eine Reform wirklich nützen würde.

Urteile

Urteil einreichen

657 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Landgericht Münster Urteil, 15. Jan. 2021 - 016 O 92/20

bei uns veröffentlicht am 19.08.2021

016 O 92/20 Verkündet am 15.01.2021 *Landgericht Münster* *IM NAMEN DES VOLKES* *Urteil* In dem Rechtsstreit der … Klägerin, Prozessbevollmächtigter der Klägerin: Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann, Wienburgstraße 207, 48159 Münster, gegen ...

Bundesgerichtshof Urteil, 08. Juni 2018 - V ZR 195/17

bei uns veröffentlicht am 08.06.2018

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL V ZR 195/17 Verkündet am: 8. Juni 2018 Langendörfer-Kunz Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein ...

Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Okt. 2016 - II ZB 18/15

bei uns veröffentlicht am 18.10.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZB 18/15 vom 18. Oktober 2016 in der Notarkostensache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GNotKG § 86 Abs. 1, 2, § 111 Nr. 3 Eine Zusammenrechnung der Werte für die Erstellung.

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Dez. 2016 - II ZB 13/16

bei uns veröffentlicht am 20.12.2016

Berichtigt durch Beschluss vom 7. März 2017 Vondrasek, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle ----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZB 13/16 vom 20. Dezember 2016 in der Notarkostensache ...

Bundesgerichtshof Beschluss, 05. Juli 2018 - V ZB 10/18

bei uns veröffentlicht am 05.07.2018

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZB 10/18 vom 5. Juli 2018 in der Grundbuchsache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GBO § 29 Abs. 1, § 40 Abs. 1 a) Eine die entsprechende Anwendung des § 40 Abs. 1 GBO...

Bundesgerichtshof Urteil, 08. Dez. 2017 - V ZR 296/16

bei uns veröffentlicht am 08.12.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL V ZR 296/16 Verkündet am: 8. Dezember 2017 Rinke Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja B

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Juli 2017 - V ZB 136/16

bei uns veröffentlicht am 13.07.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZB 136/16 vom 13. Juli 2017 in der Grundbuchsache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja BGB § 727 Abs. 1; GBO § 22 Abs. 1, § 29 Abs. 1; InsO § 32 Abs. 1 a) Wird eine Gesellschaft

Bundesgerichtshof Urteil, 27. Jan. 2016 - IV ZR 147/15

bei uns veröffentlicht am 27.01.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IV ZR 147/15 Verkündet am: 27. Januar 2016 Heinekamp Amtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja