Anwälte

125 Anwälte, die zum Zeugnis beraten.

David Frinken Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht


Die Kanzlei David Frinken Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.
DeutschEnglisch
1 Anwalt:in

KIENLE


Rechtsanwälte
DeutschEnglisch 1 mehr anzeigen
2 Anwälte

Anwaltskanzlei Vieweber


Ihre Rechtsanwältin für Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Zivilrecht in Dreieich
1 Anwalt:in

André Raphael – Oberbürgermeister Crimmitschau


Die Kanzlei André Raphael – Oberbürgermeister Crimmitschau berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Matthias Baethge


Die Kanzlei Matthias Baethge berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Steinrücken Hubert Rechtsanwalt


Die Kanzlei Steinrücken Hubert Rechtsanwalt berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Arbeitsrecht Kündigungsschutz Rechtsanwalt Jörg Reich


Die Kanzlei Arbeitsrecht Kündigungsschutz Rechtsanwalt Jörg Reich berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Rechtsanwalt Martin Hegge - Fachanwalt für Arbeitsrecht & Medizinrecht


Die Kanzlei Rechtsanwalt Martin Hegge - Fachanwalt für Arbeitsrecht & Medizinrecht berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Rechtsanwältin Kerstin Horstmann


Die Kanzlei Rechtsanwältin Kerstin Horstmann berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Anwaltsbüro Hübinger - Köhler-Büschges


Die Kanzlei Anwaltsbüro Hübinger - Köhler-Büschges berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Rechtsanwalt Ingo Schliephake


Die Kanzlei Rechtsanwalt Ingo Schliephake berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Rechtsanwälte Anhäusser Dr., Bergien u. Unger


Die Kanzlei Rechtsanwälte Anhäusser Dr., Bergien u. Unger berät Sie zu allen Fragen um das Thema Zeugnis.

Urteile

Urteil einreichen

309 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Bundesgerichtshof Urteil, 01. Dez. 2016 - I ZR 143/15

bei uns veröffentlicht am 01.12.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL I ZR 143/15 Verkündet am: 1. Dezember 2016 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: j

Bundesgerichtshof Urteil, 20. Apr. 2017 - III ZR 470/16

bei uns veröffentlicht am 20.04.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL III ZR 470/16 Verkündet am: 20. April 2017 K i e f e r Justizangestellter als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR:

Verwaltungsgericht Regensburg Beschluss, 22. Jan. 2019 - RN 5 S 19.34

bei uns veröffentlicht am 22.01.2019

----- Tenor ----- I. Die aufschiebende Wirkung der Klage gegen den Bescheid vom 14.11.2018 des Antragsgegner wird hinsichtlich der Ziffern 1. und 2. des Bescheids wiederhergestellt und hinsichtlich Ziffer 4. des Bescheids angeordnet. II. Die Kosten

Verwaltungsgericht Augsburg Urteil, 19. Juli 2018 - Au 5 K 18.541

bei uns veröffentlicht am 19.07.2018

----- Tenor ----- I. Die Klage wird abgewiesen. II. Der Kläger hat die Kosten des Verfahrens zu tragen. III. Das Urteil ist hinsichtlich der Kosten vorläufig vollstreckbar. Der Kläger darf die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe des zu

Verwaltungsgericht Regensburg Urteil, 12. Juli 2018 - RO 5 K 17.2090

bei uns veröffentlicht am 12.07.2018

----- Tenor ----- I. Die Klage wird abgewiesen. II. Die Kosten des Verfahrens hat die Klägerin zu tragen. III. Das Urteil ist im Kostenpunkt vorläufig vollstreckbar. ---------- Tatbestand ---------- Die Klägerin wendet sich im Verfahren gegen de

Oberlandesgericht Nürnberg Endurteil, 11. Dez. 2018 - 3 U 881/18

bei uns veröffentlicht am 11.12.2018

----- Tenor ----- 1. Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom 19.04.2018, Az. 3 HK O 228/18, abgeändert. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil..

Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen Beschluss, 17. Jan. 2019 - 4 E 779/18

bei uns veröffentlicht am 17.01.2019

----- Tenor ----- Unter Abänderung des Beschlusses des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 17.7.2018 wird dem Kläger für das Klageverfahren in erster Instanz Prozesskostenhilfe bewilligt und Rechtsanwalt L.      aus F.       beigeordnet. ...

Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen Beschluss, 10. Jan. 2019 - 4 B 1333/18

bei uns veröffentlicht am 10.01.2019

----- Tenor ----- Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen vom 31.8.2018 wird zurückgewiesen. Der Antragsteller trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens. Der Streitwert wird auch für das...