Areas of law tree

Kündigungsschutz

Lawyers for ${area}

Grawert & Partner

Die Kanzlei Grawert & Partner berät Sie zu allen Fragen um das Thema Kündigungsschutz.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
company with lawyers
Monbijoupl. 12, 10178 Berlin030 2849740
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwältin Ulrike Fuchs

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Marko Setzer

Die Kanzlei Rechtsanwalt Marko Setzer berät Sie zu allen Fragen um das Thema Kündigungsschutz.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Hessische Str. 11, 10115 Berlin030 40054861
< ${distance} km away
Company
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwalt Dr. Henrik Göddeke

Gemeinschaftskanzlei Hummel,Kaleck,Ratzmann, Rubbert und Piegeler

Die Kanzlei Gemeinschaftskanzlei Hummel,Kaleck,Ratzmann, Rubbert und Piegeler berät Sie zu allen Fragen um das Thema Kündigungsschutz.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
company with lawyers
Immanuelkirchstraße 3-4, 10405 Berlin030 4467920
< ${distance} km away
relevant lawyersShow all

Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Christian Fraatz

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Nils Kummert

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Sönke Hilbrans

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwältin Gesa Asmus

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwältin Mechtild Kuby

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Nils Kummert

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwältin Marion Burghardt

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Sebastian Scharmer

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Lutz Seybold

Kündigungsschutz show ${value} more

Rechtsanwalt Dr.jur. Peer Stolle

Kündigungsschutz show ${value} more

${area} in regions

BerlinBonnDortmundDüsseldorfKöln

Articles about ${area}

Arbeitsrecht: Das muss ein Arbeitgeber bei einer krankheitsbedingten Kündigung berücksichtigen

In dem Urteil vom 13.08.2019 hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Mecklenburg-Vorprommern Grundsätze aufgezeigt, die ein Arbeitgeber bei einer krankheitsbedingten Kündigung beachten muss.  Streifler & Kollegen - Rechtsanwälte - Anwalt für Arbeitsrecht
Worum geht es ? Streitgegenstand der Verfahrens ist die Kündigung einer 50- Jährigen Mutter. Wie es sich im Hauptverfahren herausstellte, war die Klägerin schwerbehindert. Dazu hat das LAG Mecklenbrug-Vorprommern Leits

Arbeitsrecht: Drohen Arbeitsplätze wegzufallen, rückt der Kündigungsschutz der Arbeitnehmer ins Blickfeld

Keine Wirtschaftszeitung, die nicht bereits von einer kommenden Rezession in Deutschland spricht. Die Weltkonjunktur schwächelt (u.a. wegen der drohenden Handelskriege und des Brexit), so dass auch dem Exportweltmeister Deutschland weniger Industrieprodukte abgekauft werden. Die Unternehmen müssen ihre Produktion drosseln, was dazu führt, dass Arbeitsplätze wegfallen – BSP Rechtsanwälte – Anwältin für Arbeitsrecht Berlin
Das möchte keiner, aber vielfach ist es die erste Stellschraube, an der die Unternehmen drehen.   Was bedeutet das für den Arbeitgeber? Viele Mitarbeiter sind lange in den Unternehmen beschä

Arbeitsrecht: Schadenersatz – Fingierte Kündigungsgründe des Arbeitgebers verpflichten zur Entschädigung

Fingiert der Arbeitgeber Kündigungsgründe, um unliebsame Betriebsratsmitglieder aus dem Betrieb zu entfernen, muss er den Betroffenen Entschädigung leisten – BSP Rechtsanwälte – Anwältin für Arbeitsrecht Berlin
Das schrieb das Arbeitsgericht Gießen einem Arbeitgeber ins Stammbuch und verurteilte ihn, einer ehemaligen Mitarbeiterin eine Entschädigung in Höhe von 20.000 EUR wegen einer Persönlichkeitsrechtsverletzung zu zahlen.

Arbeitsrecht: Massenentlassung – Eine Kündigung ist direkt nach Eingang der Massenentlassungsanzeige zulässig

Die nach dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) erforderliche Massenentlassungsanzeige kann auch dann wirksam erstattet werden, wenn der Arbeitgeber im Zeitpunkt ihres Eingangs bei der Agentur für Arbeit bereits zur Kündigung entschlossen ist. Kündigungen im Massenentlassungsverfahren sind daher – vorbehaltlich der Erfüllung sonstiger Kündigungsvoraussetzungen – wirksam, wenn die Anzeige bei der zuständigen Agentur für Arbeit eingeht, bevor dem Arbeitnehmer das Kündigungsschreiben zugegangen ist – BSP Rechtsanwälte – Anwältin für Arbeitsrecht Berlin
Diese Klarstellung traf das Bundesarbeitsgericht (BAG) im Fall eines insolventen Unternehmens. Die Massenentlassungsanzeige des Insolvenzverwalters ging am 26.6.17 bei der Agentur für Arbeit ein. Mit Schreiben vom 26.6.17 kündigte der In

Laws related to ${area}

BVG | Gesetz über die Versorgung der Opfer des Krieges

Bundesversorgungsgesetz - BVG
Anspruch auf Versorgung § 1 (1) Wer durch eine militärische oder militärähnliche Dienstverrichtung oder durch einen Unfall während der Ausübung des militärischen oder militärähnlichen Dienstes...

KSchG | Kündigungsschutzgesetz

KSchG
Erster Abschnitt Allgemeiner Kündigungsschutz § 1 Sozial ungerechtfertigte Kündigungen (1) Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses gegenüber einem Arbeitnehmer, dessen Arbeitsverhältnis in...

AltTZG 1996 | Altersteilzeitgesetz

§ 1 Grundsatz (1) Durch Altersteilzeitarbeit soll älteren Arbeitnehmern ein gleitender Übergang vom Erwerbsleben in die Altersrente ermöglicht werden. (2) Die Bundesagentur für Arbeit...

Judgements related to ${area}

LAGD 4 Ta 423/18

18.12.2018
Landesarbeitsgericht Düsseldorf Beschluss 4 Ta 423/18, 18. Dezember 2018
Tenor Auf die Beschwerde des Prozessbevollmächtigten der Klägerin wird der Streitwertbeschluss des Arbeitsgerichts vom 24.09.2018 in Gestalt des Abhilfebeschlusses vom 29.10.2018 abgeändert. Der Gebührenstreitwert wird für das Ver

SGAC S 18 SB 317/17

16.10.2018
Sozialgericht Aachen Urteil S 18 SB 317/17, 16. Oktober 2018
Tenor Der Bescheid vom 13.12.2016 in Gestalt des Widerspruchsbescheides vom 15.03.2017 wird aufgehoben. Die Beklagte trägt die außergerichtlichen Kosten des Klägers dem Grunde nach.

EUGH C-304/17

12.09.2018
Europäischer Gerichtshof Urteil C-304/17, 12. September 2018
URTEIL DES GERICHTSHOFS (Erste Kammer) 12. September 2018 (

EUGH C-61/17,C-62/17,C-72/17

07.08.2018
Europäischer Gerichtshof Urteil C-61/17,C-62/17,C-72/17, 07. August 2018
URTEIL DES GERICHTSHOFS (Fünfte Kammer) 7. August 2018 ( *1