Areas of law tree

Testament

Lawyers for ${area}

Büdding Legal - Rechtsanwaltskanzlei

Die Kanzlei Büdding Legal - Rechtsanwaltskanzlei berät Sie zu allen Fragen um das Thema Testament.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
Company
Dircksenstraße 52, 10178 Berlin030 95607900
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwalt Udo Büdding

Testament show ${value} more

Janssen & Staudacher Rechtsanwälte Erbrecht Familienrecht Sozialrecht

Die Kanzlei Janssen & Staudacher Rechtsanwälte Erbrecht Familienrecht Sozialrecht berät Sie zu allen Fragen um das Thema Testament.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
Company
Alte Jakobstraße 78, 10179 Berlin030 2355290
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwältin Susanne Janssen

Testament show ${value} more

Rechtsanwalt Wolf - Erbrecht

Die Kanzlei Rechtsanwalt Wolf - Erbrecht berät Sie zu allen Fragen um das Thema Testament.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Schönhauser Allee 144, 10435 Berlin030 280360570
< ${distance} km away

RA Rainer Sebel

Die Kanzlei RA Rainer Sebel berät Sie zu allen Fragen um das Thema Testament.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Karl-Marx-Allee 106, 10243 Berlin+49 30 2947986
< ${distance} km away

${area} in regions

BerlinBonnDüsseldorfKöln

Articles about ${area}

Erbrecht: „Bei einem gemeinsamen Tod“ kann auch innerhalb mehrerer Jahre bedeuten

Die Formulierung „Bei einem gemeinsamen Tod“ in einem Testament bedeutet nicht in jedem Fall, dass die Verfügung unwirksam ist, wenn die Ehepartner in einem längeren Abstand voneinander versterben – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin
Das ist das Ergebnis eines Rechtsstreits vor dem Oberlandesgericht (OLG) Brandenburg (Beschluss vom 31.1.2019, 3 W 37/18). Dort hatten die Parteien darüber gestritten, wie ein Testament zu verstehen sei. Das Gericht kam nach

Erbrecht: Zur Pflichtteilsklausel im Berliner Testament

Eine Pflichtteilsstrafklausel in einem Testament greift auch, wenn der Pflichtteilsberechtigte geltend macht, gegen eine Abstandszahlung auf sein Pflichtteilsrecht verzichten zu wollen – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin
Eine Pflichtteilsstrafklausel in einem Testament greift auch, wenn der Pflichtteilsberechtigte geltend macht, gegen eine Abstandszahlung auf sein Pflichtteilsrecht verzichten zu wollen – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin

Laws related to ${area}

FGG-RG | Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit

FGG-Reformgesetz - FGG-RG
Art 1 - Art 2 - Art 111 Übergangsvorschrift (1) Auf Verfahren, die bis zum Inkrafttreten des Gesetzes zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen...

GNotKG | Gesetz über Kosten der freiwilligen Gerichtsbarkeit für Gerichte und Notare

Gerichts- und Notarkostengesetz - GNotKG
Kapitel 1 Vorschriften für Gerichte und NotareAbschnitt 1 Allgemeine Vorschriften§ 1 Geltungsbereich (1) Soweit bundesrechtlich nichts anderes bestimmt ist, werden Kosten (Gebühren und Auslagen)...

Judgements related to ${area}

OLGMUEN 34 Wx 165/18 Kost

18.01.2019
Oberlandesgericht München Beschluss 34 Wx 165/18 Kost, 18. Januar 2019
Tenor Auf die weitere Beschwerde des Beteiligten zu 1 werden der Beschluss des Landgerichts Memmingen vom 5. April 2018 und der Kostenansatz des Amtsgerichts Günzburg vom 19. September 2017 (Rechnungsnummer 880140029079)

LGD 25 OH 9/18

08.01.2019
Landgericht Düsseldorf Beschluss 25 OH 9/18, 08. Januar 2019
Tenor Auf den Antrag auf gerichtliche Entscheidung gemäß § 127 GNotKG wird die Kostenrechnung vom 18. Januar 2018 in der korrigierten Fassung des Notars Dr. L. aus Düsseldorf bestätigt. Die Entscheidung ergeht gerichtsgebührenfrei

LGHH 321 OH 22/18

19.12.2018
Landgericht Hamburg Beschluss 321 OH 22/18, 19. Dezember 2018
Tenor 1. Auf die Kostenbeschwerde des Antragstellers wird die Koste

LGD 25 T 2/17

03.12.2018
Landgericht Düsseldorf Beschluss 25 T 2/17, 03. Dezember 2018
Tenor Auf den Antrag des Beteiligten zu 1. auf gerichtliche Entscheidung gemäß § 127 GNotKG wird die Kostenrechnung  des Notars bestätigt. Die Entscheidung ergeht gerichtsgebührenfrei; außergerichtliche Kosten werden nicht erstatt