Areas of law tree

Wohneigentumsrecht

Lawyers for ${area}

Rechtsanwalt Erik Reinke | Immobilienrecht, Wohnungseigentumsrecht und Mietrecht | Berlin

Die Kanzlei Rechtsanwalt Erik Reinke | Immobilienrecht, Wohnungseigentumsrecht und Mietrecht | Berlin berät Sie zu allen Fragen ums Wohneigentumsrecht.
DeutschEnglisch
Company
Oranienburger Straße 16, 10178 Berlin02007590
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Kanzlei Büchs Berlin

Die Kanzlei Kanzlei Büchs Berlin berät Sie zu allen Fragen ums Wohneigentumsrecht.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Mittelstraße 55, 10117 Berlin030 - 25044652
< ${distance} km away

ETL Advokat Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH

Die Kanzlei ETL Advokat Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Wohneigentumsrecht.
Company
Mauerstr. 86, 10117 Berlin+49 30 2264 3364
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Kanzlei Stephan Althausen

BulgarischDeutsch
Die Kanzlei Kanzlei Stephan Althausen berät Sie zu allen Fragen ums Wohneigentumsrecht.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Stresemannstraße 40, 10963 Berlin030 67967551
< ${distance} km away

${area} in regions

Berlin

Articles about ${area}

WEG: Miteigentümer darf Gemeinschaftsflächen nicht mit Kamera überwachen

Bereits die bloße Möglichkeit, von einer Überwachungskamera seines Nachbarn gefilmt zu werden, kann schon unzumutbar sein – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Wohnungseigentumsrecht Berlin
Diese Klarstellung traf das Amtsgericht München im Fall von zwei Eigentümern einer Wohnungseigentumsgemeinschaft (AG München, Urteil vom 28.2.2019, 484 C 18186/18). Der Beklagte hatte am Balkon seiner Wohnung eine „Wildcam&ldq

Mietwohnung beschädigt: Vermieter hat Anspruch auf Schadensersatz ohne Fristsetzung

Beschädigt ein Mieter seine Wohnung, so hat der Vermieter Anspruch auf Schadensersatz ohne vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung.
Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 28.2.2018(Az.: VIII ZR 157/17) hat ein Vermieter Anspruch auf Schadensersatz, wenn der Mieter seine Obhuts- und Sorgfaltspflichten bezüglich der Mietwohnung verletzt und dies zu Schäden führt. Der S

Mieterschutz gestärkt: Formularvertragliche Verlängerung der Verjährung von Vermieteransprüchen ist unwirksam

Vermieter können innerhalb von sechs Monaten nach Rückerhalt der Mietsache Ersatzansprüche geltend machen – eine Verlängerung ist unwirksam.
Ersatzansprüche des Vermieters gegen den Mieter beimöglichen Schäden an der Mietsache sind im Gesetz eindeutig geregelt: § 548 I BGB sieht eine sechsmonatige Verjährungsfrist dieser Ansprüche vor. Eine im Mietvertrag formulierte Verlängerung diese

Wohnungseigentümergemeinschaft ist als Verbraucher anzusehen

BGH vom 24.03.2015, Az. VIII ZR 243/13
Der Bundesgerichtshof hat mit seiner Entscheidung vom 24.03.2015 festgestellt, dass eine Wohnungseigentümergemeinschaft als Verbraucher gemäß § 13 BGB anzusehen ist. Nach § 13 BGB jede natürliche Person Verbraucher, die ein Rechtsgeschäft z