Prozessrecht

Anwälte für Prozessrecht in Ihrer Nähe

Fachanwalskanzlei am Adenauerplatz

Die Kanzlei Fachanwalskanzlei am Adenauerplatz berät Sie zu allen Fragen ums Prozessrecht.
Strafrecht
Kanzlei
Wilmersdorfer Str. 94, 10629 Berlin030 88627500
< 1 km
1 relevante AnwaltAlle anzeigen

Rechtsanwalt Sören Grigutsch

Fachanwalt für StrafrechtProzessrecht 4 mehr anzeigen

Hogertz LLP - Rechtsanwälte

Am Kupfergraben 6, 10117 Berlin030 206456420
Kanzlei
< 1 km
Kanzlei
< 1 km

Büdding Legal - Rechtsanwaltskanzlei

Die Kanzlei Büdding Legal - Rechtsanwaltskanzlei berät Sie zu allen Fragen ums Prozessrecht.
Zusätzlich zu Prozessrecht, sind wir in 23 anderen Rechtsgebiete versiert. 23 mehr anzeigen
Kanzlei
Dircksenstraße 52, 10178 Berlin030 95607900
< 1 km
1 relevante AnwaltAlle anzeigen

Prozessrecht in den Regionen

AachenBerlinBonnDortmundDresdenDuisburgDüsseldorfFrankfurt am MainKasselKölnLeipzigMünchenMünsterMünsterOberhausenOberhausenRostockStuttgartWuppertal

Artikel zum Thema Prozessrecht

BGH entscheidet: Richter können Behauptungen im Prozess auch ohne Zeugen glauben

Beweis vor Gericht: Auch ohne Zeugen und Beweiserhebung ist es dem Richter erlaubt, den Angaben der streitenden Parteien zu glauben.
Der Bundesgerichtshof (BGH) spricht mit dem Beschluss vom27.9.2017 (Az.: XII ZR 48/17) der tatrichterlichen Überzeugungsbildung ein hohes Maß an Gewicht zu: „Dem Tatrichter ist es nach § 286 ZPO grundsätzlich erlaubt, allein aufgrund des Vortr

18.08.2017 Verurteilung von VW wegen Betruges und sittenwidriger Schädigung im Diesel-Skandal

Mit Urteil vom 12.07.2017 zum Az.: 7 O 159/16 sowie mit Urteil vom 19.07.2017 zum Az.: 7 O 147/16 hat das Landgericht Krefeld die Volkswagen AG zum Schadensersatz wegen Betruges und sittenwidriger Schädigung verurteilt.
Mit Urteil vom 12.07.2017 zum Az.: 7 O 159/16 sowie mit Urteil vom 19.07.2017 zum Az.: 7 O 147/16 hat das Landgericht Krefeld die Volkswagen AG zum Schadensersatz wegen Betruges und sittenwidriger Schädigung verurteilt.Wie zuvor bereits das

Sind Privatgutachterkosten erstattungsfähig?

Muss die Gegenseite die Aufwendungen für einen privat eingeschalteten Sachverständigen ersetzen?
Mängel sind das Thema Nummer eins bei nahezu jedem Bauprojekt. Zur Aufklärung und zur Vorbereitung der 

Fachanwalt für ziviles Revisionsrecht

Gegenmodell zum überkommenen System der Singularzulassung zum BGH in Zivilsachen
Um Mandanten in Zivilsachen vor dem Bundesgerichtshof (BGH) vertreten zu können, benötigt ein Rechtsanwalt eine besondere Zulassung, die sogenannte