Tierschutzrecht

Tierschutzrecht

erstmalig veröffentlicht: 14.04.2022, letzte Fassung: 14.04.2022
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Tierschutzrecht
Wer sich ein Tier zulegen will sollte dies nicht unüberlegt, sondern mit Bedacht tun! Ein Tier bedeutet viel Verantwortung und man sollte sich dieser Verantwortung auch bewusst sein. Unabhängig davon, ob es sich bei dem Tier um ein Fisch, Vogel, Hamster, Hund, Pferd oder Katze handelt, jedes Tier muss seiner Art entsprechend und seinen Bedürfnissen gerecht gehalten, ernährt und gepflegt werden. Zweck des Tierschutzrechts, welches im Tierschutzgesetz (TierSchG) geregelt ist, soll den Menschen die Verantwortung für das Tier als ständigen Lebensbegleiter vor Augen führen, um mithin das Wohlbefinden der Tiere zu schützen. § 1 TierSchG besagt, Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.

Autor:in

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

EnglischDeutsch

Anwälte

148 Anwälte, die zum Tierschutzrecht beraten.

Rechtsanwälte im Anwaltshaus J. Foege ∙ S. Uhlmann ∙ M. Foege

Familienrecht

Beratung und Vertretung in rechtlichen Angelegenheiten. Stark unter einem Dach durch gebündelte Kompetenz, Erfahrung und Vielseitigkeit.
3 Anwälte
Sima Uhlmann
Johannes Foege
Manuel Foege

Kanzlei Wardenburg | Maiwald, Schulze, Noll, Baumann | Rechtsanwälte, Fachanwälte, Notar

FamilienrechtSozialrecht

Kanzlei Wardenburg in 26203 Wardenburg, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: ArbeitsrechtFamilienrechtErbrechtMietrechtSozialrechtZivilrecht Rechtsanwältin Karin Schulze ist Fachanwältin für Fam
6 Anwälte
Karin Schulze | Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Sozialrecht
Kerstin Noll
Petra Elverich
Rolf Maiwald
Sandra Baumann
Sebastian Waldera

Rechtsanwalt Felix Ruland


Rechts- und Steuerberatung aus einer Hand

Artikel

Artikel schreiben

2 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

FAZ Einspruch – Der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

19.03.2021

Keine Woche vergeht ohne neue Gesetzesentwürfe, Urteile oder politischen Debatten, die in die Welt gerufen werden. Der wöchentliche Podcast der FAZ „FAZ Einspruch“ erklärt uns die rechtlichen Hintergründe dieser Themen, die notwendig sind, um diese überhaupt vollends erfassen zu können. Der Podcast ist perfekt für lange Fahrten unterwegs oder einfach für zwischendurch – Dirk Streifler, Streifler & Kollegen, Anwalt

Familienrecht: Hausratverteilung – Bei Zuweisung eines Hundes kommt es auf das Tierwohl an

18.11.2019

Auch wenn Hunde als „Hausrat“ einzuordnen und im Rahmen der Hausratverteilung zuzuweisen sind, muss dabei doch vorrangig auf das Wohl der Tiere geachtet werden – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Familienrecht Berlin