Urteile

Urteil einreichen

667 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Bundesgerichtshof Urteil, 28. Nov. 2014 - LwZR 6/13

bei uns veröffentlicht am 28.11.2014

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES Urteil LwZR 6/13 Verkündet am: 28. November 2014 Langendörfer-Kunz Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein
VerwaltungsrechtSonstigesHandels- und GesellschaftsrechtImmobilienrechtWirtschaftsrecht

Verwaltungsgericht Ansbach Urteil, 26. Juli 2018 - AN 3 K 17.00430

bei uns veröffentlicht am 26.07.2018

----- Tenor ----- 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens. ---------- Tatbestand ---------- Die Klägerin begehrt die Erteilung eines Vorbescheides hinsichtlich der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit des...

Oberverwaltungsgericht des Saarlandes Beschluss, 04. Jan. 2019 - 2 B 344/18

bei uns veröffentlicht am 04.01.2019

----- Tenor ----- Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts des Saarlandes vom 27. November 2018 – 5 L 1920/18 – wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens trägt der Antragsteller....

Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 19. Dez. 2018 - 4 B 6/18

bei uns veröffentlicht am 19.12.2018

------ Gründe ------ 1 Die auf § 132 Abs. 2 Nr. 1 und 2 VwGO gestützte Beschwerde hat keinen Erfolg. 2 1. Aus dem Beschwerdevorbringen ergibt sich nicht, dass das Berufungsurteil von Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts abweicht (§ 132 Abs. 2..

Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss, 18. Dez. 2018 - 8 A 11049/18

bei uns veröffentlicht am 18.12.2018

Tenor Der Antrag der Kläger auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße vom 18. Juni 2018 wird abgelehnt. Die Kläger haben die Kosten des Berufungszulassungsverfahrens zu tragen, mit Ausnahme der..

Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht Beschluss, 17. Dez. 2018 - 8 B 88/18

bei uns veröffentlicht am 17.12.2018

Tenor Der Antrag wird abgelehnt. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens mit Ausnahme der außergerichtlichen Kosten des Beigeladenen, die dieser selbst trägt. Der Streitwert wird auf 7.500,00 € festgesetzt. Gründe 1 Der am 12....

Sächsisches Oberverwaltungsgericht Beschluss, 12. Dez. 2018 - 2 M 82/18

bei uns veröffentlicht am 12.12.2018

Gründe I. 1 Die Antragstellerin wendet sich gegen eine dem Beigeladenen erteilte Baugenehmigung für den Neubau eines Funktionsgebäudes. 2 Der Beigeladene betreibt auf dem im Eigentum der Stadt A. stehenden Grundstück der Gemarkung A-Stadt, Flur.

Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße Beschluss, 04. Dez. 2018 - 5 L 1465/18.NW

bei uns veröffentlicht am 04.12.2018

Tenor Der Antrag wird abgelehnt. Die Kosten des Verfahrens tragen die Antragsteller einschließlich der außergerichtlichen Kosten des Beigeladenen. Der Wert des Streitgegenstandes wird auf 11.250 € festgesetzt. Gründe 1 Der Antrag der...