Anwälte

208 Anwälte, die zum Honorar beraten.

David Frinken Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Familienrecht
DeutschEnglisch

Ihre Anwaltskanzlei Köster


Rechtsanwalt, Medizinrecht, Strafrecht, Owirecht, Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht

AIXLAW Rechtsanwälte Speicher, Betzer & Partner

4 Anwälte
Joachim Schmidt
Sebastian Kobylarczyk
Guido Jacobs
Martin Speicher

Granitzka Rechtsanwälte

ArbeitsrechtMedizinrecht

Die Kanzlei Granitzka Rechtsanwälte in 50226 Frechen kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Strafrecht, Medizinrecht, Honorar, Arbeitsrecht vertreten. Rechtsanwalt Ulrich Granitzka kann Sie unter anderem auch in Strafrecht beraten.

Artikel

Artikel schreiben

16 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Architektenrecht: Volle Vergütung bei einvernehmlicher Aufhebung des Vertrags

15.12.2011

Aufhebung eines Architektenvertrags-Verlust des Restvergütungsanspruchs nur bei Vereinbarung oder Kündigungsberechtigung-OLG Saarbrücken 06.07.11-Az: 1 U 408/09
Honorar

Architektenrecht: Zur Unwirksamkeit des Baukostenvereinbarungsmodells nach HOAI

05.08.2014

§ 6 II HOAI ist von der gesetzlichen Ermächtigungsgrundlage in Art. 10 §§ 1 und 2 MRVG nicht gedeckt und damit unwirksam.
Honorar

Architektenrecht: Abrechnung muss getrennt nach Anlagengruppen erfolgen

09.04.2012

wenn ein Planungsauftrag Leistungen der Technischen Ausrüstung in mehreren Anlagengruppen umfasst-BGH vom 08.03.2012-Az:VII ZR 195/09
Honorar

Architektenrecht: Zur Reichweite der vom Preisrecht der HOAI erfassten Leistungen

06.03.2012

hierzu gehören auch Leistungen der Brandschutzplanung-BGH vom 26.01.12-Az:VII ZR 128/11
Honorar

HOAI: Beratung hinsichtlich der Genehmigungsfähigkeit des Bauvorhabens

29.09.2014

Der mit der Grundlagenermittlung beauftragte Architekt hat den Besteller hinsichtlich der Genehmigungsfähigkeit des Bauvorhabens vollständig und richtig zu beraten.
Honorar

Urteile

Urteil einreichen

1 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Oberlandesgericht Hamm Urteil, 21. Feb. 2014 - 12 U 88/13

bei uns veröffentlicht am 21.02.2014

Tenor Die Berufung der Klägerin gegen das am 14.05.2013 verkündete Urteil des Vorsitzenden der 12. Zivilkammer – Kammer für Handelssachen – des Landgerichts Bochum wird zurückgewiesen. Die Klägerin trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Der Str