Abgasskandal bei Wohnmobilen auf Fiat Ducato-Basis

erstmalig veröffentlicht: 28.02.2022, letzte Fassung: 24.03.2022
Zusammenfassung des Autors

Wohnmobile auf Fiat Ducato-Basis im Abgasskandal: Rückabwicklung, Schadensersatz und Neulieferung möglich. Hier gibt es Hilfe vom Anwalt.

Weitere Informationen und Kontaktformluar zur kostenfreien Anspruchsprüfung unter www.womo-skandal.de

Wohnmobile im Abgasskandal? Was bedeutet das überhaupt?

Der Abgas- oder Dieselskandal beschäftigt seit vielen Jahren Verbraucher:innen, Jurist:innen und Gerichte in ganz Deutschland. Mittlerweile sind einige Fragen durch den Bundesgerichtshof entschieden.


Ansprüche aus "unerlaubter Handlung" ggü. dem Hersteller


In Betracht kommen Ansprüche gegenüber dem Fahrzeug- bzw. Motorenhersteller. Hersteller, die sog. unzulässige Abschalteinrichtungen verwendet haben müsesn Fahrzeuge der geschädigten Kunden zurücknehmen. In diesem Fall wird der Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung für gefahren Kilometer zurückerstattet. Das ist häufig wesentlich lukrativer, als die Veräußerung des Fahrzeugs auf dem Gebrauchtwagenmarkt.


Gewährleistungsansprüche ggü. dem Verkäufer


Daneben können sog. Gewährleistungsansprüche, als Ansprüche aus Mangelhaftung, gegenüber dem Verkäufer bzw. Händler bestehen. Ist ein Fahrzeug mangelhaft - also etwa, weil unzulässige Abschalteinrichtungen verwendet worden sind - besteht die Möglichkeit, den Rücktritt vom Kaufvertrag zu erklären. Rechtsfolge ist wie oben beschrieben Rückgabe des Fahrzeugs gegen Rückerstattung des Kaufpreises unter Anrechnung von Nutzungen. Daneben kann auch der Anspruch auf Nachlieferung eines mangelfreien Fahrzeugs geltend gemacht werden. Hier sind jedoch relativ kurze Fristen zu beachten. Es kann sich daher lohnen, früh aktiv zu werden.


Auch Wohnmobile sind betroffen


Der Abgasskandal betrifft längst nicht mehr nur deutsche Hersteller. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt wegen Manipulationen in Fahrzeugen der Marken FIAT, Jeep und Alfa Romeo mit Abgasnorm Euro 5 und 6 (Pressemitteilung vom 22.07.2020). Konkret geht es um Motoren der Multijet-Familie mit folgendem Hubraum: 1,3 Liter, 1,6 Liter, 2,0 Liter, 2,2 Liter, 2,3 Liter und 3,0 Liter. Auch im Verdacht stehen IVECO-Motoren der Typen Daily Hi-Matic, Daily 4x4 und Eurocargo.
Da zahlreiche Wohn- und Reisemobile auf Basisfahrzeugen des Typs FIAT Ducato hergestellt werden, sind auch dort entsprechende Motoren verbaut. Mittlerweile berichten auch der ADAC und der ACE über den Verdacht bei Campern. Zahlreiche Messungen, die durch die Deutsche Umwelthilfe durchgeführt worden sind, bestätigen die Vermutung, dass nach einem gewissen Zeitablauf, der dem üblichen Prüfstandszyklus entspricht, die Abgasreinigung weitestestgehend zurückgefahren wird.

Wir bieten eine kostenlose Ersteinschätzung für betroffene. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Erstgespräch.

Rechtsanwalt Nicolas Gotzen

Gymnasiumstraße 1, 66740 Saarlouis

Telefon: 06831/42044

Web: https://www.womo-skandal.de

Show what you know!
Artikel schreiben

Gesetze

Gesetze

1 Gesetze werden in diesem Text zitiert

Anwälte, die zu passenden Rechtsgebieten beraten

Anwälte, die zum Thema Schadensersatzrecht & Deliktsrecht beraten

Steuerberater, Rechtanwälte, Notare

Thun, Steiner & Partner


Ihre Erfahrenen Rechtsanwälte und Notare in Norderstedt

Rechtanwälte

Rechtsanwaltskanzlei Wierick


Ihre Rechtsanwältin für Verkehrsrecht, Mietrecht & Arbeitsrecht in Dresden

Rechtanwälte

Momm & Huppertz Rechtsanwälte & Fachanwälte für Strafrecht

Strafrecht

Ihre Anwälte in Aachen
2 Anwälte
Herbert Momm | Fachanwalt für Strafrecht
Christoph M. Huppertz | Fachanwalt für Strafrecht

Rechtanwälte

Kanzlei Andreas Kröger

Verkehrsrecht

Ihr Anwalt für alle Fälle!
DeutschEnglisch

Rechtanwälte

Anwaltskanzlei Hahn


Ihr Rechtsanwalt in Idar-Oberstein
Anwälte, die zum Thema Kaufrecht beraten

Steuerberater, Rechtanwälte, Notare

Thun, Steiner & Partner


Ihre Erfahrenen Rechtsanwälte und Notare in Norderstedt

Rechtanwälte

Schlömer & Sperl Rechtsanwälte

Gewerblicher Rechtsschutz

Schlömer & Sperl Rechtsanwälte, in 20459 Hamburg, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: Versicherungsrecht Medienrecht Kaufrecht Erbrecht Verwaltungsrecht Rechtsanwalt Dr. Juss
7 Anwälte
Dr. Jussi Raafael Mameghani
Dr. Michael Knoll
Dr. Uwe Schlömer
Jörg Dittrich LL.M.oec. | Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Lena Groh
Luise Köhler
Michael Sperl

Rechtanwälte

Psp Rechtsanwälte

Bau- und Architektenrecht
6 Anwälte
Dr. Gabriele Pietzko
Dr. jur. Georg Prof. Jochum
Dr. Joachim Pietzko
Christoph Siekmann
Heiner Endemann | Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Ines Dittberner
Anwälte, die zum Thema Verkehrsrecht beraten

Rechtanwälte

Dr. Kleiser & Kollegen Rechtsanwälte


Dr. Kleiser & Kollegen Rechtsanwälte, in 76646 Bruchsal, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: Familienrecht Erbrecht Versicherungsrecht Verkehrsrecht Strafrecht Arbeitsrecht Miet

Steuerberater, Rechtanwälte, Notare

Thun, Steiner & Partner


Ihre Erfahrenen Rechtsanwälte und Notare in Norderstedt

Rechtanwälte

Klose | Rechtsanwalt

Arbeitsrecht

Rechtanwälte

Rechtsanwalt Matthias Feig

Rechtanwälte

Schlömer & Sperl Rechtsanwälte

Gewerblicher Rechtsschutz

Schlömer & Sperl Rechtsanwälte, in 20459 Hamburg, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: Versicherungsrecht Medienrecht Kaufrecht Erbrecht Verwaltungsrecht Rechtsanwalt Dr. Juss
7 Anwälte
Dr. Jussi Raafael Mameghani
Dr. Michael Knoll
Dr. Uwe Schlömer
Jörg Dittrich LL.M.oec. | Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Lena Groh
Luise Köhler
Michael Sperl

Artikel zu passenden Rechtsgebieten

Artikel zu Schadensersatzrecht & Deliktsrecht

Neues Urteil im Abgas-Skandal

25.02.2022

Seit dem der Volkswagen-Abgasskandal im September 2015 öffentlich wurde, sind mittlerweile mehr als sechs Jahre vergangen. Dennoch können Betroffene noch heute Schadensersatz verlangen und zwar auch dann, wenn sie bisher untätig geblieben sind und keine Ansprüche geltend gemacht haben. 

Abgas-Skandal: Nun auch Fahrzeuge von "Mercedes Benz" betroffen?

15.06.2020

Nachdem schon vor einigen Jahren bekannt gemacht wurde, dass in Fahrzeugen der Marken "Volkswagen" bzw. "Audi", "Porsche", "Seat" und "Skoda" teilweise illegale Abschaltvorrichtungen im Sinne des Art. 5 II i.V.m. Art. 3 Nr. 10 der Verordnung (EG) Nr. 715/2007 verbaut wurden, steht diese sittenwidrige Schädigungshandlung nun auch für den Herstellerkonzern "Daimler" und die hierunter prominent auftretende Marke "Mercedes Benz" in Frage - Streifler & Kollegen Rechtsanwälte - Anwalt für Zivilrecht Berlin

Prüfung, Aufklärung und Hinweise in Beratungsberufen

09.01.2022

Vermutung beratungskonformen Verhaltens, Einschränkung der Selbstbestimmung und Schadensersatz bei Pflichtverletzung

Amtsgericht München: Reiseveranstalter haftet nicht für Insolvenz der ausgewählten Fluggesellschaft

05.05.2021

Ein Ehepaar klagt auf Zahlung einer Schadensersatzpflicht nach einem verspäteten Flug und scheitert vor dem Amtsgericht München (Urt. v. 23.04.2021, Az. 158 C 23585/20. Das Gericht entschied zu Gunsten einer Reiseveranstalterin und wies die Klage als

FAZ Einspruch – Der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

19.03.2021

Keine Woche vergeht ohne neue Gesetzesentwürfe, Urteile oder politischen Debatten, die in die Welt gerufen werden. Der wöchentliche Podcast der FAZ „FAZ Einspruch“ erklärt uns die rechtlichen Hintergründe dieser Themen, die notwendig sind, um diese überhaupt vollends erfassen zu können. Der Podcast ist perfekt für lange Fahrten unterwegs oder einfach für zwischendurch – Dirk Streifler, Streifler & Kollegen, Anwalt
Artikel zu Kaufrecht

Vertragsrecht: Wem gehört der verkaufte Pkw nach Ende einer Lebensgemeinschaft?

28.10.2013

Der Fahrzeugbrief ist ein wichtiges Indiz für die Eigentümerstellung. Ausnahmsweise kann sich aber aus den Umständen etwas anderes ergeben.
Kaufrecht

Autokauf: Rücktritt vom Pkw-Kaufvertrag bei einem Unfallwagen

23.07.2014

Wird ein Pkw im Kaufvertrag als unfallfrei bezeichnet, kann der Käufer die Rückabwicklung des Vertrags verlangen, wenn der Wagen tatsächlich bereits in zwei Unfälle verwickelt war.
Kaufrecht

Leistungsbeschreibung: Leistung muss nicht mangelhaft sein, wenn anderes Produkt als vereinbart eingebaut wird

23.10.2014

Nicht jede Produktbeschreibung der bei der Erstellung eines Werks zu verwendenden Materialien ist als Beschaffenheitsvereinbarung anzusehen.
Kaufrecht

Kaufrecht: Zum Vorliegen einer erheblichen Pflichtverletzung

17.03.2016

Bei der Bewertung, ob eine Pflichtverletzung erheblich oder unerheblich ist, sind vor Abgabe der Rücktrittserklärung behobene Mängel im Allgemeinen außer Betracht zu lassen.
Kaufrecht
Artikel zu Verkehrsrecht

Verkehrsrecht: Parken auf Schwerbehindertenparkplatz mit Ausweiskopie

20.06.2007

Rechtsberatung zum Verkehrs- u. Verkehrsstrafrecht - BSP Bierbach Streifler & Partner PartGmbB Berlin Mitte

Verkehrsrecht: Zahlungspflicht der Teilkaskoversicherung bei Wildunfall

01.03.2009

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Verkehrsrecht: Autobahn: Einfahrender Pkw muss Rücksicht auf fließenden Verkehr nehmen

01.03.2009

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Verkehrsrecht: Kraftrad: Schieben und Parken ist bei StVO-Verbotszeichen 260 erlaubt

31.03.2009

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Verkehrsrecht: Unfallschwerpunktentschärfung: Sicherstellung eines Motorrads ist rechtswidrig

31.03.2009

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB