Umweltrecht

erstmalig veröffentlicht: 20.04.2022, letzte Fassung: 19.10.2022
beira.de Redaktion

Umweltrecht
Warum ist eine Umweltpolitik so wichtig? Seit tausenden von Jahren hat die Entnahme oder Aufbereitung eines Rohstoffes Auswirkungen auf die Umwelt. Folge derer Auswirkungen können insb. die Beeinträchtigung der Ökosystemfunktionen oder die Verstärkung des Klimawandel sein. Zudem kommt der Verlust der biologischen Vielfalt oder die Wasserknappheit. Um dem entgegen zu wirken, gibt es das Umweltrecht. Das Umweltrecht umfasst mithin die Gesamtheit aller Rechtsnormen, die der Erhaltung, sowie dem Schutz der Funktionsfähigkeit der Ökosysteme dienen. Zum Umweltrecht gehört das Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, das Immissions- und Strahlenschutzrecht, außerdem das Gewässerschutzrecht, das Bodenschutzrecht oder aber auch das Chemikalien- und Abfallrecht. All diese Umweltgesetze und Normen sollen von den Menschen eingehalten werden und dafür sorgen, die Umwelt zu schützen.

Autor:in

Anwälte

1900 Anwälte, die zum Umweltrecht beraten.

Leuteritz Schiener Rechtsanwalts-Partnerschaft-mbB

ErbrechtInformationstechnologierechtMiet- und WohnungseigentumsrechtVerkehrsrecht

Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Mietrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht
DeutschEnglisch
6 Anwälte
Markus Hollfelder | Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für IT-Recht
Martina Leuteritz | Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Monika Träger
Oliver Leuteritz | Fachanwalt für Verkehrsrecht
Raphael Revilak
Christian Schiener

Bauer Rechtsanwälte

Verkehrsrecht

Jörg-Matthias Bauer
DeutschEnglisch

Rechtsanwalt Thorsten Kühle

Agrarrecht
DeutschEnglisch

Rechtsanwalt Janus Galka


Rechtsanwalt in Schweinfurt Janus Galka

Kühl Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Ihre Rechtsanwälte für Frankreich.
5 Anwälte
Dr. Christophe Kühl
Christine Beneke
Emil Epp
Fabian Neugebauer LL.M.
Jeanne Ledig LL.M.

Artikel

Artikel schreiben

1 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

FAZ Einspruch – Der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

19.03.2021

Keine Woche vergeht ohne neue Gesetzesentwürfe, Urteile oder politischen Debatten, die in die Welt gerufen werden. Der wöchentliche Podcast der FAZ „FAZ Einspruch“ erklärt uns die rechtlichen Hintergründe dieser Themen, die notwendig sind, um diese überhaupt vollends erfassen zu können. Der Podcast ist perfekt für lange Fahrten unterwegs oder einfach für zwischendurch – Dirk Streifler, Streifler & Kollegen, Anwalt

Urteile

Urteil einreichen

3 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Oberlandesgericht Düsseldorf Urteil, 30. Jan. 2020 - I-15 U 18/19

bei uns veröffentlicht am 20.05.2021

Aus §§ 826, 31 BGB kann im Sinne der Naturalrestitution ein Anspruch auf "Rückabwicklung" eines Vertrages bestehen. Sind die Voraussetzungen gegeben, so hat der getäuschte Käufer eines Fahrzeuges mit manipulierter Abgassoftwa

Oberlandesgericht Stuttgart Urteil, 16. Juni 2020 - 16a U 228/19

bei uns veröffentlicht am 20.05.2021

Auch eine schuldrechtliche Verpflichtung - in diesem Fall der Abschluss eines Kaufvertrages - kann einen deliktischen Schaden darstellen, wenn der Käufer täuschungsbedingt nicht davon ausging, sich zum Kauf eines Fahrzeugs mit illegaler Abs

Oberlandesgericht Celle Urteil, 4. Dez. 2019 - 7 U 434/18

bei uns veröffentlicht am 20.05.2021

Ein Anspruch aus § 826 BGB entfällt, wenn das Fahrzeug trotz manipulierter Software bzw. illegaler Abschalteinrichtung ungehindert genutzt und zum ursprünglichen Kaufpreis weiterveräußert werden konnte.