Areas of law tree

Internetstrafrecht

Lawyers for ${area}

FS-PP Berlin Part mbB

Potsdamer Platz 8, 10117 Berlin030 3186853
Company
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwalt Dr.jur. David Albrecht

Rechtsanwalt Florian Schoenrock - Fachanwalt für Strafrecht

Die Kanzlei Rechtsanwalt Florian Schoenrock - Fachanwalt für Strafrecht berät Sie zu allen Fragen ums Internetstrafrecht.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Alt-Moabit 23A, 10559 Berlin030 39889588
< ${distance} km away

Rechtsanwalt Wolfgang Klemm

Die Kanzlei Rechtsanwalt Wolfgang Klemm berät Sie zu allen Fragen ums Internetstrafrecht.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
single lawyer
Hohenzollerndamm 170, 10713 Berlin030 88709911
< ${distance} km away

Rechtsanwälte Schulte & Herrmann

Die Kanzlei Rechtsanwälte Schulte & Herrmann berät Sie zu allen Fragen ums Internetstrafrecht.
As well as ${areaname}, we handle ${number} of other AOLs show ${value} more
Company
Bahnhofstraße 23, 37115 Duderstadt+49 5527 98750
< ${distance} km away
relevant lawyerShow all

Rechtsanwalt Bettina Schulte

Internetstrafrecht show ${value} more

${area} in regions

AachenBerlinDortmundDüsseldorfKölnKrefeldMülheim an der RuhrMünsterMünsterOberhausenOberhausen

Laws related to ${area}

PAngV | Preisangabenverordnung

PAngV
Die Verordnung wurde als Art. 1 V v. 14.3.1985 I 580 auf Grund des Art. 1 § 1 des Gesetzes zur Regelung der Preisangaben vom 3.12.1984 I 1429 u. auf Grund des § 34c Abs. 3 Satz 1 Nr. 6 der...

Judgements related to ${area}

BGH I ZR 29/15

10.11.2016
Bundesgerichtshof Urteil I ZR 29/15, 10. November 2016
Tenor Die Revision gegen das Urteil des 2. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 29. Januar 2015 wird auf Kosten der Klägerin zurückgewiesen.

LGDO 25 O 34/16

09.08.2016
Landgericht Dortmund Urteil 25 O 34/16, 09. August 2016
Tenor Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt der Kläger. Das Urteil ist gegen Sicherheitsleistung i.H.v. 110 % des jeweils beizutreibenden Betrages vorläufig vollstreckbar.

EUGH C-476/14

07.07.2016
Europäischer Gerichtshof Urteil C-476/14, 07. Juli 2016
URTEIL DES GERICHTSHOFS (Vierte Kammer) 7. Juli 2016 ( *1

AGK 142 C 566/15

23.05.2016
Amtsgericht Köln Urteil 142 C 566/15, 23. Mai 2016
Tenor Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 500,00 Euro nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 13.11.2015 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreit