allgemeines Verwaltungsrecht

Anwälte

114 relevante Anwälte

Rechtsanwältin Lena Lange

Rechtsanwältin Doris Hartje

Sterr-Kölln & Partner mbB

Rechtsanwältin Doris Salmon

Koenen Bauanwälte

Baumeister Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Dolde Mayen & Partner

Höcker & Partner

Kanzlei Sachse

Kanzlei Negendanck & Eißfeld

Artikel

Artikel schreiben

1 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Erbkrankheit: Muskelkrankheit Myotone Dystrophie Typ 1 ist eine schwerwiegende Erbkrankheit – PID im Einzelfall zulässig

06.01.2021

*Das Bundesverwaltungsgericht entschied, dass die Durchführung einer Präimplantationsdiagnostik (PID), bei einem genetisch mit Myotone Dystrophie Typ 1 vorbelasteten Paar, im Einzelfall erlaubt sein kann, und zwar dann, wenn für die Nachkommen dieses

Urteile

Urteil einreichen

73 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen Beschluss, 17. Okt. 2016 - 5 L 2015/16

bei uns veröffentlicht am 17.10.2016

----- Tenor ----- * 1. Der Antrag wird abgelehnt. Die Antragstellerin trägt die Kosten des Verfahrens. * 2. Der Streitwert wird auf 2.500,00 € festgesetzt. 1 *Gründe:* 2 Der (sinngemäße) Antrag der Antragstellerin, 3 die aufschiebende...

Verwaltungsgericht Düsseldorf Urteil, 02. Apr. 2014 - 23 K 4847/12

bei uns veröffentlicht am 02.04.2014

----- Tenor ----- *Die Klage wird abgewiesen.* *Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens.* *Das Urteil ist hinsichtlich der Kostenentscheidung vorläufig vollstreckbar. Der Kläger kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe des nach.

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen Beschluss, 30. März 2015 - 9 L 1951/14

bei uns veröffentlicht am 30.03.2015

----- Tenor ----- * 1.               Die aufschiebende Wirkung der Klage 9 K 5533/14 gegen den Zwangsgeldfestsetzungsbescheid der Antrags-gegnerin vom 4. Dezember 2014 wird angeordnet. Die Antragsgegnerin trägt die Kosten des...

Verwaltungsgericht Düsseldorf Gerichtsbescheid, 31. Okt. 2014 - 23 K 1479/14

bei uns veröffentlicht am 31.10.2014

----- Tenor ----- *Der Leistungsbescheid der Beklagten vom 28. Januar 2014 wird insoweit aufgehoben, als darin ein Betrag von mehr als 435,63 Euro festgesetzt worden ist.* *Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.* *Die Kosten des Verfahrens trägt...

Verwaltungsgericht Köln Beschluss, 17. Juli 2015 - 10 L 1334/15

bei uns veröffentlicht am 17.07.2015

----- Tenor ----- 1. Der Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes wird abgelehnt. Die Antragsteller tragen die Kosten des Verfahrens. 2. Der Wert des Streitgegenstandes wird auf 500,00 € festgesetzt. 1 *Gründe* 2 Der von den...

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen Beschluss, 17. Okt. 2016 - 5 L 1831/16

bei uns veröffentlicht am 17.10.2016

----- Tenor ----- * 1. Der Antrag wird abgelehnt. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. * 2. Der Streitwert wird auf 26.620,30 € festgesetzt. 1 *G r ü n d e :* 2 Der Antrag, 3 die aufschiebende Wirkung der Klage 5 K 4905/16.

Verwaltungsgericht Minden Urteil, 03. Nov. 2015 - 1 K 1164/14

bei uns veröffentlicht am 03.11.2015

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. Das Urteil ist hinsichtlich der Kostenentscheidung vorläufig vollstreckbar. Der Kläger darf die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung oder Hinter-legung in.

Verwaltungsgericht Aachen Beschluss, 17. Dez. 2014 - 9 M 22/14

bei uns veröffentlicht am 17.12.2014

----- Tenor ----- Der Antrag wird abgelehnt. Der Vollstreckungsgläubiger trägt die Kosten des Verfahrens. 1 *Gründe* 2 Das Rubrum ist vom Amts wegen dahingehend berichtigt worden, dass das Land Nordrhein-Westfalen als Vollstreckungsgläubiger...