Zivilprozessordnung - ZPO | § 542 Statthaftigkeit der Revision

Zivilprozessordnung

(1) Die Revision findet gegen die in der Berufungsinstanz erlassenen Endurteile nach Maßgabe der folgenden Vorschriften statt.

(2) Gegen Urteile, durch die über die Anordnung, Abänderung oder Aufhebung eines Arrestes oder einer einstweiligen Verfügung entschieden worden ist, findet die Revision nicht statt. Dasselbe gilt für Urteile über die vorzeitige Besitzeinweisung im Enteignungsverfahren oder im Umlegungsverfahren.

Anwälte

3 relevante Anwälte

3 Anwälte, die Artikel geschrieben haben, die diesen Paragraphen erwähnen

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht

Rechtsanwalt Dirk Streifler betreut vor allem Mandanten im Bereich des Insolvenzrechts und Sanierung, des Wirtschaftsrechts und des Wirtschaftsstrafrechts. Aus seiner Erfahrung als Gründer u.a. von Internetdienstleistern ist eine lösungsorientierte..
EnglischDeutsch

Referenzen - Gesetze

§ 542 ZPO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 542 ZPO wird zitiert von 1 anderen §§ im ZPO.

Anzeigen >ZPO | § 574 Rechtsbeschwerde; Anschlussrechtsbeschwerde


(1) Gegen einen Beschluss ist die Rechtsbeschwerde statthaft, wenn 1. dies im Gesetz ausdrücklich bestimmt ist oder 2. das Beschwerdegericht, das Berufungsgericht oder das Oberlandesgericht im ersten Rechtszug sie in dem Beschluss zugelassen hat. §.

Referenzen - Urteile

335 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 542 ZPO.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Jan. 2020 - II ZR 97/19

13.01.2020

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZR 97/19 vom 13. Januar 2020 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2020:130120BIIZR97.19.0 Der II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 13. Januar 2020 durch den Vorsitzenden Richter

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 15. Juli 2011 - IX ZB 196/11

15.07.2011

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IX ZB 196/11 vom 15. Juli 2011 in dem Prozesskostenhilfeverfahren Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Kayser, die Richter Raebel, Dr.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 11. Juli 2011 - IX ZB 195/11

11.07.2011

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IX ZB 195/11 vom 11. Juli 2011 in dem Prozesskostenhilfeverfahren Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Kayser, die Richter Prof. Dr...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Dez. 2017 - IX ZB 82/17

12.12.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IX ZB 82/17 vom 12. Dezember 2017 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2017:121217BIXZB82.17.0 Prof. Dr. Kayser, die Richter Prof. Dr. Gehrlein, Grupp, die Richterin Möhring und den Richter