(1) Die Geldstrafe wird in Tagessätzen verhängt. Sie beträgt mindestens fünf und, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt, höchstens dreihundertsechzig volle Tagessätze.

(2) Die Höhe eines Tagessatzes bestimmt das Gericht unter Berücksichtigung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des Täters. Dabei geht es in der Regel von dem Nettoeinkommen aus, das der Täter durchschnittlich an einem Tag hat oder haben könnte. Ein Tagessatz wird auf mindestens einen und höchstens dreißigtausend Euro festgesetzt.

(3) Die Einkünfte des Täters, sein Vermögen und andere Grundlagen für die Bemessung eines Tagessatzes können geschätzt werden.

(4) In der Entscheidung werden Zahl und Höhe der Tagessätze angegeben.

ra.de-OnlineKommentar zu § 40 StGB

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Anwälte | § 40 StGB

2 relevante Anwälte

2 Anwälte, die Artikel geschrieben haben, die diesen Paragraphen erwähnen

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch

Rechtsanwalt

Film-, Medien- und Urheberrecht


Die Kanzlei "Streifler & Kollegen" vertritt Sie auch in Angelegenheiten des Film-, Medien- und Urheberrechts.
EnglischFranzösisch 1 mehr anzeigen

Referenzen - Veröffentlichungen | § 40 StGB

Artikel schreiben

3 Veröffentlichung(en) in unserer Datenbank zitieren § 40 StGB.

3 Artikel zitieren § 40 StGB.

Strafrecht: Zur Bemessung der Höhe des Tagessatzes bei einem ALG II-Bezieher

23.10.2017

Eine Senkung des ermittelten Tagessatzes kommt in den Fällen in Betracht, in denen die Einkünfte des Täters am Rande des Existenzminimums liegen – BSP Rechtsanwälte – Anwälte für Strafrecht Berlin
Allgemeines

Strafrecht: Freiheitsstrafen auch im Bereich der Bagatellkriminalität nicht ausgeschlossen

09.06.2016

Auch in Fällen verhältnismäßig geringen Tatunrechts mit vorangegangenen, fruchtlosen Sanktionen kann mit der, im Verhältnis zur Geldstrafe deutlich belastenderen, Strafart der Freiheitsstrafe reagiert werden.
Strafzumessung

Strafzumessung bei Steuerhinterziehung

10.02.2012

Das Strafmaß bei Steuerhinterziehung hängt grundsätzlich vom jeweils verwirklichten Delikt ab - Es sind jedoch Besonderheiten zu beachten.
Strafzumessung

Referenzen - Urteile | § 40 StGB

Urteil einreichen

125 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 40 StGB.

Landgericht Berlin Urteil, 11. Jan. 2019 - (579) 281 AR 122/18 Ns (19/18)

bei uns veröffentlicht am 23.01.2024

Das Landgericht Berlin hat in einer Strafsache gegen den Angeklagten A wegen Diebstahls entschieden. Die Berufung der Angeklagten wurde gegen das Urteil des Amtsgerichts Tiergarten vom 16. April 2018 verhandelt. Das Landgericht änderte das Straf

Landgericht Berlin Urteil, 16. Jan. 2019 - (579) 281 AR 122/18 Ns (19/18)

bei uns veröffentlicht am 01.06.2023

LANDGERICHT BERLIN IM NAMEN DES VOLKES   Az.: (579) 281 AR 122/18 Ns (19/18) Vorgehend: AG Tiergarten, Az.: 256 Ds 151/17    Strafsache   gegen   A, moldauischer Staatsangehöriger,   wegen Diebstahls pp.   Auf
StrafrechtDiebstahl

Amtsgericht Tiergarten Urteil, 18. Sept. 2019 - (274 Os) 232 Js 31/18 (161/18)

bei uns veröffentlicht am 17.02.2021

Der Angeklagte, ein griechischer Staatsangehöriger, wurde wegen Betruges zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen zu je 50,00 Euro verurteilt: Nachdem er wahrheitswidrig gegenüber einer Restaurantbesitzerin behauptet hat Ersparnisse zu b
Strafrecht

Bundesgerichtshof Beschluss, 05. Juni 2018 - 2 StR 418/17

bei uns veröffentlicht am 05.06.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 418/17 vom 5. Juni 2018 in der Strafsache gegen wegen vorsätzlichen Inverkehrbringens eines Lebensmittels unter einer irreführenden Angabe ECLI:DE:BGH:2018:050618B2STR418.17.0 Der 2. Strafsenat des Bundesgerich

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Juni 2018 - 2 StR 583/17

bei uns veröffentlicht am 13.06.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 583/17 vom 13. Juni 2018 in der Strafsache gegen wegen Betruges u. a. Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers am 13. Juni 2018 gemäß §

Bundesgerichtshof Beschluss, 19. Juni 2018 - 2 StR 211/18

bei uns veröffentlicht am 19.06.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 211/18 vom 19. Juni 2018 in der Strafsache gegen wegen schwerer räuberischer Erpressung u.a. ECLI:DE:BGH:2018:190618B2STR211.18.0 Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwa

Bundesgerichtshof Beschluss, 26. Feb. 2020 - 2 StR 35/20

bei uns veröffentlicht am 26.02.2020

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 35/20 vom 26. Februar 2020 in der Strafsache gegen wegen Computerbetrugs u.a. ECLI:DE:BGH:2020:260220B2STR35.20.0 Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhöru

Bundesgerichtshof Beschluss, 23. Jan. 2019 - 3 StR 501/18

bei uns veröffentlicht am 23.01.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 501/18 vom 23. Januar 2019 in der Strafsache gegen wegen bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln u.a. ECLI:DE:BGH:2019:230119B3STR501.18.0 Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Juli 2011 - 1 StR 42/11

bei uns veröffentlicht am 13.07.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 42/11 vom 13. Juli 2011 in der Strafsache gegen 1. 2. wegen Betruges u.a. Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 13. Juli 2011 beschlossen: 1. Die Revisionen der Angeklagten gegen das Urteil des Landg

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Jan. 2016 - 1 StR 406/15

bei uns veröffentlicht am 12.01.2016

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 406/15 vom 12. Januar 2016 in der Strafsache gegen wegen Steuerhinterziehung u.a. ECLI:DE:BGH:2016:120116B1STR406.15.0 Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. Januar 2016 gemäß § 349 Abs. 2, § 354 A

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Dez. 2017 - 5 StR 472/17

bei uns veröffentlicht am 12.12.2017

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR 472/17 vom 12. Dezember 2017 in der Strafsache gegen wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung u.a. ECLI:DE:BGH:2017:121217B5STR472.17.0 Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhör

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Dez. 2011 - 4 StR 582/11

bei uns veröffentlicht am 20.12.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 582/11 vom 20. Dezember 2011 in der Strafsache gegen wegen Mordes u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers am 20. Dezember 2011

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Okt. 2011 - 4 StR 344/11

bei uns veröffentlicht am 20.10.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 344/11 vom 20. Oktober 2011 in der Strafsache gegen Nachschlagewerk: ja BGHSt: ja Veröffentlichung: ja StGB § 306 Abs. 1 Fall 2 Auch die teilweise Zerstörung eines zu gewerblichen Zwecken genutzten Gebäudes erf

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Aug. 2012 - 1 StR 323/12

bei uns veröffentlicht am 09.08.2012

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 323/12 vom 9. August 2012 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung u.a. Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 9. August 2012 beschlossen: Die Revision des Angeklagten gegen das Urtei

Bundesgerichtshof Beschluss, 08. Nov. 2011 - 3 StR 244/11

bei uns veröffentlicht am 08.11.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 244/11 vom 8. November 2011 in der Strafsache gegen wegen Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge u.a. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Beschwerdeführers und des Gene

Bundesgerichtshof Beschluss, 23. Aug. 2012 - 4 StR 207/12

bei uns veröffentlicht am 23.08.2012

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 207/12 vom 23. August 2012 in der Strafsache gegen wegen Vergewaltigung u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Beschwerdeführers am 23. August 2012 gemäß §

Bundesgerichtshof Beschluss, 17. Dez. 2003 - 2 StR 341/03

bei uns veröffentlicht am 17.12.2003

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 341/03 vom 17. Dezember 2003 in der Strafsache gegen wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge u.a. Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbun- desa

Bundesgerichtshof Beschluss, 21. Mai 2019 - 5 StR 188/19

bei uns veröffentlicht am 21.05.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR 188/19 vom 21. Mai 2019 in der Strafsache gegen wegen bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ECLI:DE:BGH:2019:210519B5STR188.19.0 Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat

Bundesgerichtshof Beschluss, 02. Juli 2019 - 4 StR 176/19

bei uns veröffentlicht am 02.07.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 176/19 vom 2. Juli 2019 in der Strafsache gegen wegen sexueller Nötigung u.a. ECLI:DE:BGH:2019:020719B4STR176.19.0 Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Bes

Bundesgerichtshof Beschluss, 30. Juli 2019 - 4 StR 312/19

bei uns veröffentlicht am 30.07.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 312/19 vom 30. Juli 2019 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung u.a. ECLI:DE:BGH:2019:300719B4STR312.19.0 Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts

Bundesgerichtshof Beschluss, 05. Jan. 2010 - 4 StR 478/09

bei uns veröffentlicht am 05.01.2010

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 478/09 vom 5. Januar 2010 in der Strafsache gegen wegen schwerer Körperverletzung u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Beschwerdeführers am 5. Januar 201

Bundesgerichtshof Beschluss, 11. Jan. 2012 - 1 StR 386/11

bei uns veröffentlicht am 11.01.2012

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 386/11 vom 11. Januar 2012 in der Strafsache gegen 1. 2. wegen Untreue u.a. Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 11. Januar 2012 beschlossen : 1. Auf die Revision des Angeklagten R. M. gegen das Urte

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Apr. 2002 - 2 StR 56/02

bei uns veröffentlicht am 24.04.2002

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 56/02 vom 24. April 2002 in der Strafsache gegen wegen Betruges u.a. Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Beschwerdeführers am 24. April 2002 einstimmig besch

Bundesgerichtshof Beschluss, 02. Juli 2014 - 5 StR 257/14

bei uns veröffentlicht am 02.07.2014

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR257/14 vom 2. Juli 2014 in der Strafsache gegen wegen Vergewaltigung u.a. Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 2. Juli 2014 beschlossen: Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts S

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Feb. 2010 - 3 StR 567/09

bei uns veröffentlicht am 09.02.2010

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 567/09 vom 9. Februar 2010 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung u. a. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers

Bundesgerichtshof Beschluss, 23. Feb. 2010 - 1 StR 647/09

bei uns veröffentlicht am 23.02.2010

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 647/09 vom 23. Februar 2010 in der Strafsache gegen wegen Vergewaltigung u.a. Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 23. Februar 2010 beschlossen : Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landg

Bundesgerichtshof Beschluss, 27. Apr. 2016 - 2 StR 564/15

bei uns veröffentlicht am 27.04.2016

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 564/15 vom 27. April 2016 in der Strafsache gegen wegen Körperverletzung u.a. Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers am 27. April 201

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Nov. 2019 - 3 StR 441/19

bei uns veröffentlicht am 12.11.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 441/19 vom 12. November 2019 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung u.a. ECLI:DE:BGH:2019:121119B3STR441.19.0 Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalt

Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Dez. 2014 - 1 StR 509/14

bei uns veröffentlicht am 16.12.2014

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 S t R 5 0 9 / 1 4 vom 16. Dezember 2014 in der Strafsache gegen wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge u.a. Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 16. Dezember 2014 bes

Bundesgerichtshof Beschluss, 15. Aug. 2002 - 4 StR 225/02

bei uns veröffentlicht am 15.08.2002

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 225/02 vom 15. August 2002 in der Strafsache gegen 1. 2. wegen räuberischer Erpressung u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung der Beschwerdeführer

Bundesgerichtshof Beschluss, 02. Apr. 2009 - 4 StR 86/09

bei uns veröffentlicht am 02.04.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 86/09 vom 2. April 2009 in der Strafsache gegen wegen Raubes u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers am 2. April 2009 einstimmi

Bundesgerichtshof Beschluss, 23. Juni 2016 - 4 StR 198/16

bei uns veröffentlicht am 23.06.2016

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 198/16 vom 23. Juni 2016 in der Strafsache gegen wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes u.a. ECLI:DE:BGH:2016:230616B4STR198.16.0 Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbu

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. März 2018 - 4 StR 35/18

bei uns veröffentlicht am 12.03.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 35/18 vom 12. März 2018 in der Strafsache gegen wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes u.a. ECLI:DE:BGH:2018:120318B4STR35.18.0 Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalb

Bundesgerichtshof Beschluss, 26. Mai 2009 - 4 StR 150/09

bei uns veröffentlicht am 26.05.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 150/09 vom 26. Mai 2009 in der Strafsache gegen wegen Vergewaltigung u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Beschwerdeführers am 26. Mai 2009 gemäß §§ 349

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Jan. 2013 - 3 StR 398/12

bei uns veröffentlicht am 24.01.2013

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 398/12 vom 24. Januar 2013 in der Strafsache gegen 1. 2. 3. wegen Urkundenfälschung u.a. hier: Revisionen der Angeklagten J. und L. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung der Beschwerdeführ

Bundesgerichtshof Beschluss, 14. Jan. 2009 - 4 StR 429/08

bei uns veröffentlicht am 14.01.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 429/08 vom 14. Januar 2009 in der Strafsache gegen wegen Freiheitsberaubung mit Todesfolge u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführ

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Aug. 2018 - 3 StR 291/18

bei uns veröffentlicht am 09.08.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 291/18 vom 9. August 2018 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung u.a. ECLI:DE:BGH:2018:090818B3STR291.18.0 Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts u

Bundesgerichtshof Beschluss, 25. Jan. 2011 - 4 StR 690/10

bei uns veröffentlicht am 25.01.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 690/10 vom 25. Januar 2011 in der Strafsache gegen wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Beschwerde

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. März 2015 - 5 StR 88/15

bei uns veröffentlicht am 24.03.2015

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR88/15 vom 24. März 2015 in der Strafsache gegen wegen Raubes u.a. Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 24. März 2015 beschlossen: Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Kiel vom

Bundesgerichtshof Beschluss, 06. Apr. 2006 - 4 StR 566/05

bei uns veröffentlicht am 06.04.2006

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 566/05 vom 6. April 2006 in der Strafsache gegen wegen Untreue u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers am 6. April 2006 einstimmi

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Okt. 2018 - 4 StR 322/18

bei uns veröffentlicht am 09.10.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 322/18 vom 9. Oktober 2018 in der Strafsache gegen wegen bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln u.a. ECLI:DE:BGH:2018:091018B4STR322.18.0 Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Ge

Bundesgerichtshof Beschluss, 10. Okt. 2018 - 4 StR 311/18

bei uns veröffentlicht am 10.10.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 311/18 vom 10. Oktober 2018 BGHSt: ja BGHR: ja Nachschlagewerk: ja Veröffentlichung: ja –––––––––––––––––––––––––– StGB § 177 Abs. 5 Nr. 1 Der Qualifikationstatbestand des § 177 Abs. 5 Nr. 1 StGB s

Bundesgerichtshof Urteil, 19. Dez. 2018 - 2 StR 291/18

bei uns veröffentlicht am 19.12.2018

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 2 StR 291/18 vom 19. Dezember 2018 in der Strafsache gegen wegen Betruges u. a. ECLI:DE:BGH:2018:191218U2STR291.18.0 Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat in der Sitzung vom 19. Dezember 2

Bundesgerichtshof Beschluss, 25. Okt. 2018 - 5 StR 550/18

bei uns veröffentlicht am 25.10.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR 550/18 vom 25. Oktober 2018 in der Strafsache gegen wegen schweren Raubes u.a. ECLI:DE:BGH:2018:251018B5STR550.18.0 Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Generalbundesanwalts und des Be

Bundesgerichtshof Beschluss, 30. Okt. 2018 - 3 StR 167/18

bei uns veröffentlicht am 30.10.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 167/18 vom 30. Oktober 2018 in der Strafsache gegen wegen Volksverhetzung ECLI:DE:BGH:2018:301018B3STR167.18.0 Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Beschwerdeführers und des Generalb

Bundesgerichtshof Beschluss, 07. Nov. 2018 - 4 StR 292/18

bei uns veröffentlicht am 07.11.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 292/18 vom 7. November 2018 in der Strafsache gegen 1. 2. wegen zu 1.: gefährlicher Körperverletzung zu 2.: Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung ECLI:DE:BGH:2018:071118B4STR292.18.0 Der 4. Strafsenat de

Bundesgerichtshof Beschluss, 03. Juni 2008 - 3 StR 163/08

bei uns veröffentlicht am 03.06.2008

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 163/08 vom 3. Juni 2008 in der Strafsache gegen wegen Bestimmens eines Minderjährigen zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln u. a. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des Beschwerdeführers

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Nov. 2018 - 2 StR 372/18

bei uns veröffentlicht am 20.11.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 2 StR 372/18 vom 20. November 2018 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung u.a. ECLI:DE:BGH:2018:201118B2STR372.18.0 Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalt

Bundesgerichtshof Beschluss, 14. Apr. 2010 - 5 StR 122/10

bei uns veröffentlicht am 14.04.2010

5 StR 122/10 BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS vom 14. April 2010 in der Strafsache gegen wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln u. a. Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 14. April 2010 beschlossen: Auf die Revision des An

Bundesgerichtshof Beschluss, 29. Aug. 2006 - 4 StR 231/06

bei uns veröffentlicht am 29.08.2006

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 4 StR 231/06 vom 29. August 2006 in der Strafsache gegen wegen gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern u.a. Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts bzw. nach dess