Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER

bei uns veröffentlicht am12.06.2015

Tenor

Das Sozialgericht Aachen erklärt den Rechtsweg zu den Sozialgerichten für unzulässig und verweist den Rechtsstreit nach Anhörung der Beteiligten gemäß § 202 Sozialgerichtsgesetz (SGG) in Verbindung mit § 17a Absatz 2 Gerichtsverfassungsgericht (GVG) an das § 40 Abs. 1 Satz 1, § 52 Nr. 3 Satz 1 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) zuständige Verwaltungsgericht Aachen. Die Kostenentscheidung bleibt der Endentscheidung vorbehalten (§ 17b Absatz 2 GVG).


1 2 3 4 5 6

ra.de-Urteilsbesprechung zu Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER

Urteilsbesprechung schreiben

Urteilsbesprechungen zu Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER

Referenzen - Gesetze

Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER zitiert 21 §§.

Bürgerliches Gesetzbuch - BGB | § 1004 Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch


(1) Wird das Eigentum in anderer Weise als durch Entziehung oder Vorenthaltung des Besitzes beeinträchtigt, so kann der Eigentümer von dem Störer die Beseitigung der Beeinträchtigung verlangen. Sind weitere Beeinträchtigungen zu besorgen, so kann der

Bürgerliches Gesetzbuch - BGB | § 903 Befugnisse des Eigentümers


Der Eigentümer einer Sache kann, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen, mit der Sache nach Belieben verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschließen. Der Eigentümer eines Tieres hat bei der Ausübung seiner Befugnisse die be

Bürgerliches Gesetzbuch - BGB | § 859 Selbsthilfe des Besitzers


(1) Der Besitzer darf sich verbotener Eigenmacht mit Gewalt erwehren. (2) Wird eine bewegliche Sache dem Besitzer mittels verbotener Eigenmacht weggenommen, so darf er sie dem auf frischer Tat betroffenen oder verfolgten Täter mit Gewalt wieder a

Verwaltungsgerichtsordnung - VwGO | § 80


(1) Widerspruch und Anfechtungsklage haben aufschiebende Wirkung. Das gilt auch bei rechtsgestaltenden und feststellenden Verwaltungsakten sowie bei Verwaltungsakten mit Doppelwirkung (§ 80a). (2) Die aufschiebende Wirkung entfällt nur 1. bei der

Referenzen - Urteile

Urteil einreichen

Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER zitiert oder wird zitiert von 3 Urteil(en).

Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER zitiert 2 Urteil(e) aus unserer Datenbank.

Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 522/15

bei uns veröffentlicht am 12.06.2015

Tenor Das Sozialgericht Aachen erklärt den Rechtsweg zu den Sozialgerichten für unzulässig und verweist den Rechtsstreit nach Anhörung der Beteiligten gemäß § 202 Sozialgerichtsgesetz (SGG) in Verbindung mit § 17a Absatz 2 Gerichtsverfassungsgericht

Bundessozialgericht Beschluss, 21. Juli 2014 - B 14 SF 1/14 R

bei uns veröffentlicht am 21.07.2014

Tenor Auf die weitere Beschwerde des Beklagten werden der Beschluss des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen vom 4. März 2014 und der Beschluss des Sozialgerichts Köln vom 14. Oktober 2013 aufgehob
1 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 521/15 ER.

Sozialgericht Aachen Beschluss, 12. Juni 2015 - S 11 AS 522/15

bei uns veröffentlicht am 12.06.2015

Tenor Das Sozialgericht Aachen erklärt den Rechtsweg zu den Sozialgerichten für unzulässig und verweist den Rechtsstreit nach Anhörung der Beteiligten gemäß § 202 Sozialgerichtsgesetz (SGG) in Verbindung mit § 17a Absatz 2 Gerichtsverfassungsgericht