Strafprozeßordnung - StPO | § 211 Wiederaufnahme nach Ablehnungsbeschluss

Ist die Eröffnung des Hauptverfahrens durch einen nicht mehr anfechtbaren Beschluß abgelehnt, so kann die Klage nur auf Grund neuer Tatsachen oder Beweismittel wieder aufgenommen werden.

ra.de-OnlineKommentar zu § 211 StPO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 211 StPO

§ 211 StPO zitiert oder wird zitiert von 9 §§.

§ 211 StPO wird zitiert von 9 anderen §§ im StPO.

StPO | § 100a Telekommunikationsüberwachung


(1) Auch ohne Wissen der Betroffenen darf die Telekommunikation überwacht und aufgezeichnet werden, wenn 1. bestimmte Tatsachen den Verdacht begründen, dass jemand als Täter oder Teilnehmer eine in Absatz 2 bezeichnete schwere Straftat begangen, in.

StPO | § 100b Online-Durchsuchung


(1) Auch ohne Wissen des Betroffenen darf mit technischen Mitteln in ein von dem Betroffenen genutztes informationstechnisches System eingegriffen und dürfen Daten daraus erhoben werden (Online-Durchsuchung), wenn 1. bestimmte Tatsachen den Verdacht

StPO | § 100g Erhebung von Verkehrsdaten


(1) Begründen bestimmte Tatsachen den Verdacht, dass jemand als Täter oder Teilnehmer 1. eine Straftat von auch im Einzelfall erheblicher Bedeutung, insbesondere eine in § 100a Absatz 2 bezeichnete Straftat, begangen hat, in Fällen, in denen der...

StPO | § 395 Befugnis zum Anschluss als Nebenkläger


(1) Der erhobenen öffentlichen Klage oder dem Antrag im Sicherungsverfahren kann sich mit der Nebenklage anschließen, wer verletzt ist durch eine rechtswidrige Tat nach 1. den §§ 174 bis 182, 184i bis 184k des Strafgesetzbuches, 2. den §§ 211 und...

Referenzen - Urteile | § 211 StPO

Urteil einreichen

8 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 211 StPO.

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Jan. 2013 - StB 19/12

bei uns veröffentlicht am 24.01.2013

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS __________ StB 19/12 vom 24. Januar 2013 in dem Strafverfahren gegen wegen Verschleppung u.a. hier: Beschwerde des Angeklagten gegen den Eröffnungsbeschluss des Kammergerichts vom 5..

Bundesgerichtshof Urteil, 06. Juni 2001 - 2 StR 136/01

bei uns veröffentlicht am 06.06.2001

Nachschlagewerk: ja BGHSt: ja I. Veröffentlichung: ja StPO § 414 Abs. 2 Der Antrag auf Durchführung des Sicherungsverfahrens kann im Strafverfahren von der Staatsanwaltschaft noch im Beschwerdeverfahren nach Ablehnung der Eröffnung des...

Bundesgerichtshof Beschluss, 15. Apr. 2008 - 5 StR 635/07

bei uns veröffentlicht am 15.04.2008

Nachschlagewerk: ja BGHSt : ja Veröffentlichung : ja StGB § 66b Nachträgliche Sicherungsverwahrung kann auch nach rechtskräftiger Nichteröffnung eines Hauptverfahrens, bei dessen Durchführung Sicherungsverwahrung hätte verhängt werden können,...

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Nov. 2015 - 3 StR 434/15

bei uns veröffentlicht am 24.11.2015

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS 3 StR 434/15 vom 24. November 2015 in der Strafsache gegen 1. 2. wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des...