Referenzen - Gesetze

Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss, 23. März 2011 - 1 Ta 273/10 zitiert 11 §§.

Anzeigen >GKG 2004 | § 2 Kostenfreiheit


(1) In Verfahren vor den ordentlichen Gerichten und den Gerichten der Finanz- und Sozialgerichtsbarkeit sind von der Zahlung der Kosten befreit der Bund und die Länder sowie die nach Haushaltsplänen des Bundes oder eines Landes verwalteten...

Anzeigen >RVG | § 23 Allgemeine Wertvorschrift


(1) Soweit sich die Gerichtsgebühren nach dem Wert richten, bestimmt sich der Gegenstandswert im gerichtlichen Verfahren nach den für die Gerichtsgebühren geltenden Wertvorschriften. In Verfahren, in denen Kosten nach dem Gerichtskostengesetz oder de

Anzeigen >RVG | § 33 Wertfestsetzung für die Rechtsanwaltsgebühren


(1) Berechnen sich die Gebühren in einem gerichtlichen Verfahren nicht nach dem für die Gerichtsgebühren maßgebenden Wert oder fehlt es an einem solchen Wert, setzt das Gericht des Rechtszugs den Wert des Gegenstands der anwaltlichen Tätigkeit auf...

Anzeigen >GKG 2004 | Gerichtskostengesetz

GKG

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften § 1 Geltungsbereich (1) Für Verfahren vor den ordentlichen Gerichten 1.nach der Zivilprozessordnung, einschließlich des Mahnverfahrens nach § 113 Absatz 2 des...

Referenzen - Urteile

Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss, 23. März 2011 - 1 Ta 273/10 zitiert oder wird zitiert von 2 Urteil(en).

Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss, 23. März 2011 - 1 Ta 273/10 zitiert 2 Urteil(e) aus unserer Datenbank.

Anzeigen >Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss, 22. Juli 2009 - 1 Ta 173/09

22.07.2009
Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss 1 Ta 173/09, 22. Juli 2009

weitere Fundstellen einblenden weitere Fundstellen ... ------------------------------------------------------ Diese Entscheidung wird zitiert ausblenden Diese Entscheidung wird zitiert ...

Anzeigen >Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss, 01. März 2010 - 1 Ta 24/10

01.03.2010
Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz Beschluss 1 Ta 24/10, 01. März 2010

weitere Fundstellen einblenden weitere Fundstellen ... ------------------------------------------------------ Tenor 1. Auf die Beschwerde der Beschwerdeführerin wird der Gegenstandswertfestsetzungsbeschluss des Arbeitsgerichts Mainz vom 12.01.2010,