Zivilprozessordnung - ZPO | § 11 Bindende Entscheidung über Unzuständigkeit

Zivilprozessordnung

Ist die Unzuständigkeit eines Gerichts auf Grund der Vorschriften über die sachliche Zuständigkeit der Gerichte rechtskräftig ausgesprochen, so ist diese Entscheidung für das Gericht bindend, bei dem die Sache später anhängig wird.

ra.de-OnlineKommentar zu § 11 ZPO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 11 ZPO

Urteil einreichen

7 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 11 ZPO.

Bundesgerichtshof Urteil, 19. Nov. 2009 - I ZR 81/10

bei uns veröffentlicht am 19.11.2009

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL I ZR 81/10 Verkündet am: 2. Februar 2012 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Bundesgerichtshof Urteil, 17. Nov. 2010 - VIII ZR 277/09

bei uns veröffentlicht am 17.11.2010

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL VIII ZR 277/09 Verkündet am: 17. November 2010 Ring, Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR:

Bundesgerichtshof Beschluss, 14. Nov. 2002 - IX ZR 236/99

bei uns veröffentlicht am 14.11.2002

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IX ZR 236/99 vom 14. November 2002 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein InsO §§ 93, 11 Abs. 2 Nr. 1; ZPO § 240; AnfG § 17 Abs. 1 S. 1 Der Rechtsstreit gegen die...

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Feb. 2013 - XII ZB 647/12

bei uns veröffentlicht am 13.02.2013

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS XII ZB 647/12 vom 13. Februar 2013 in der Betreuungssache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja BGB § 1896 Abs. 2 Satz 2; FamFG § 11 Satz 5; ZPO § 85 Abs. 2 Bei der Prüfung der...