Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitsuchende - (Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Dezember 2003, BGBl. I S. 2954) - SGB 2 | § 16a Kommunale Eingliederungsleistungen

Zur Verwirklichung einer ganzheitlichen und umfassenden Betreuung und Unterstützung bei der Eingliederung in Arbeit können die folgenden Leistungen, die für die Eingliederung der oder des erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in das Erwerbsleben erforderlich sind, erbracht werden:

1.
die Betreuung minderjähriger oder behinderter Kinder oder die häusliche Pflege von Angehörigen,
2.
die Schuldnerberatung,
3.
die psychosoziale Betreuung,
4.
die Suchtberatung.

ra.de-OnlineKommentar zu § 16a SGB 2

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 16a SGB 2

§ 16a SGB 2 zitiert oder wird zitiert von 4 §§.

§ 16a SGB 2 wird zitiert von 2 §§ in anderen Gesetzen.

SGB2§51bDatV | § 1 Datenerhebung durch die Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende


(1) Die zuständigen Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende erheben nach § 51b Absatz 1 Satz 2 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch für die Zwecke nach § 51b Absatz 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch laufend die sich bei der Durchführung...

ÜSchuldStatG | § 5 Erhebungsmerkmale, Berichtszeitpunkte und -zeiträume


(1) Für die Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen nach § 3 Nummer 1 bis 3 werden folgende Erhebungsmerkmale erfasst: 1. Art der Trägerschaft und Mitgliedschaft in Wohlfahrts- oder Verbraucherverbänden, 2. Stellenzahl im Bereich Beratung nach...

§ 16a SGB 2 wird zitiert von 2 anderen §§ im SGB 2.

SGB 2 | § 16g Förderung bei Wegfall der Hilfebedürftigkeit


(1) Entfällt die Hilfebedürftigkeit der oder des Erwerbsfähigen während einer Maßnahme zur Eingliederung, kann sie weiter gefördert werden, wenn dies wirtschaftlich erscheint und die oder der Erwerbsfähige die Maßnahme voraussichtlich erfolgreich...

SGB 2 | § 6 Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende


(1) Träger der Leistungen nach diesem Buch sind: 1. die Bundesagentur für Arbeit (Bundesagentur), soweit Nummer 2 nichts Anderes bestimmt, 2. die kreisfreien Städte und Kreise für die Leistungen nach § 16a, das Arbeitslosengeld II und das...

Referenzen - Urteile | § 16a SGB 2

Urteil einreichen

1 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 16a SGB 2.

Landessozialgericht Sachsen-Anhalt Urteil, 26. Juni 2014 - L 2 AS 955/12

bei uns veröffentlicht am 26.06.2014

Tenor Auf die Berufung des Beklagten werden die Urteile des Sozialgerichts Halle vom 16. Oktober 2012 und vom 5. Dezember 2012 aufgehoben und die Klage wird abgewiesen. Außergerichtliche Kosten des Rechtsstreits sind nicht zu erstatten. Die Revisi