Abgabenordnung - AO 1977 | § 192 Vertragliche Haftung

Abgabenordnung

Wer sich auf Grund eines Vertrags verpflichtet hat, für die Steuer eines anderen einzustehen, kann nur nach den Vorschriften des bürgerlichen Rechts in Anspruch genommen werden.

Referenzen - Urteile

5 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 192 AO 1977.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Nov. 2002 - XI ZB 5/02

12.11.2002

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS XI ZB 5/02 vom 12. November 2002 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja _____________________ BGB § 812 GVG §§ 13, 17 a ZPO §§ 574 ff. FGO § 33 AO § 37 a)...

Anzeigen >Bundesfinanzhof Beschluss, 12. Mai 2016 - VII R 50/14

12.05.2016
Bundesfinanzhof Beschluss VII R 50/14, 12. Mai 2016

----- Tenor ----- Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Finanzgerichts Köln vom 15. Mai 2014  3 K 2923/11 wird als unbegründet zurückgewiesen. Die Kosten des Revisionsverfahrens hat der Kläger zu tragen. ---------- Tatbestand ---------- ..

Anzeigen >Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg Beschluss, 01. Apr. 2015 - 2 S 256/15

01.04.2015
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg Beschluss 2 S 256/15, 01. April 2015

----- Tenor ----- Die Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Sigmaringen vom 19. Dezember 2014 - 4 K 617/14 - wird zurückgewiesen. Die Antragstellerin trägt die Kosten des Verfahrens in beiden Rechtszügen. Der..

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 03. März 2011 - 3 C 19/10

03.03.2011
Bundesverwaltungsgericht Urteil 3 C 19/10, 03. März 2011

---------- Tatbestand ---------- 1 Der beklagte Freistaat nimmt den Kläger aufgrund eines Schuldbeitritts für die Rückzahlung einer Zuwendung in Anspruch, die er einem Wirtschaftsunternehmen gewährt hatte, an dem der Kläger als Mitgesellschafter...