Abgabenordnung - AO 1977 | § 13 Ständiger Vertreter

Abgabenordnung

Ständiger Vertreter ist eine Person, die nachhaltig die Geschäfte eines Unternehmens besorgt und dabei dessen Sachweisungen unterliegt. Ständiger Vertreter ist insbesondere eine Person, die für ein Unternehmen nachhaltig

1.
Verträge abschließt oder vermittelt oder Aufträge einholt oder
2.
einen Bestand von Gütern oder Waren unterhält und davon Auslieferungen vornimmt.

Referenzen - Gesetze

§ 13 AO 1977 zitiert oder wird zitiert von 2 §§.

§ 13 AO 1977 wird zitiert von 1 §§ in anderen Gesetzen.

Anzeigen >BsGaV | § 39 Ständige Vertreter


(1) Diese Verordnung ist sinngemäß auf ständige Vertreter im Sinne des § 13 der Abgabenordnung anzuwenden. (2) Handelt es sich bei einem ständigen Vertreter um ein rechtlich selbständiges Unternehmen mit eigenem Personal im Sinne des § 2 Absatz...

§ 13 AO 1977 wird zitiert von 1 anderen §§ im AO 1977.

Anzeigen >AO 1977 | § 224a Hingabe von Kunstgegenständen an Zahlungs statt


(1) Schuldet ein Steuerpflichtiger Erbschaft- oder Vermögensteuer, kann durch öffentlich-rechtlichen Vertrag zugelassen werden, dass an Zahlungs statt das Eigentum an Kunstgegenständen, Kunstsammlungen, wissenschaftlichen Sammlungen, Bibliotheken,...

Referenzen - Urteile

15 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 13 AO 1977.

Anzeigen >Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 08. März 2016 - 18 K 2039/15

08.03.2016
Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss 18 K 2039/15, 08. März 2016

----- Tenor ----- *Der Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe wird abgelehnt.* 1 *Gründe:* 2 *I.* 3 Der am 00.00.2003 geborene Sohn H.      der Kläger besuchte in den Schuljahren 2009/2010 sowie 2010/2011 die N.      -von-U.  ...

Anzeigen >Verwaltungsgericht Köln Beschluss, 11. Okt. 2016 - 10 L 2207/16

11.10.2016
Verwaltungsgericht Köln Beschluss 10 L 2207/16, 11. Oktober 2016

----- Tenor ----- 1. Der Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe wird abgelehnt. 2. Der Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes wird abgelehnt. Die Antragstellerin trägt die Kosten des Verfahrens. 3. Der Wert des Streitgegenstandes.

Anzeigen >Finanzgericht Rheinland-Pfalz Urteil, 15. Juni 2016 - 1 K 1685/14

15.06.2016
Finanzgericht Rheinland-Pfalz Urteil 1 K 1685/14, 15. Juni 2016

Diese Entscheidung zitiert ausblenden Diese Entscheidung zitiert ---------------------------------------------------------------- Tenor I. Die Bescheide für 2001 bis 2007 über Körperschaftsteuer und über den Gewerbesteuermessbetrag, jeweils vom 6..

Anzeigen >Landessozialgericht NRW Urteil, 15. März 2016 - L 20 SO 545/11

15.03.2016
Landessozialgericht NRW Urteil L 20 SO 545/11, 15. März 2016

----- Tenor ----- Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Sozialgerichts Detmold vom 28.09.2011 wird zurückgewiesen. Kosten sind auch im Berufungsverfahren nicht zu erstatten. Die Revision wird zugelassen. 1 Tatbestand: 2 Der Kläger begehr