Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz

Anwälte

118 Anwälte im Umkreis von diesem Gericht

Anzeigen >Adam & Partner


Adam & Partner, in 56410 Montabaur, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Steuerrecht * Arbeitsrecht * Familienrecht * Steuerberaterrecht * Insolvenzrecht Rechtsanwältin Heike Pleuger ist...

Anzeigen >Anwälte Geis & Dr. Christ in Lahnstein bei Koblenz


Anwälte Geis & Dr. Christ in Lahnstein bei Koblenz, in 56112 Lahnstein, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Versicherungsrecht * Wettbewerbsrecht * Wirtschaftsrecht * Kaufrecht * Vertragsrecht

Anzeigen >Anwaltskanzlei Wehran-Itschert und Arneth


Anwaltskanzlei Wehran-Itschert und Arneth, in 56068 Koblenz, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Versicherungsrecht * Verkehrsrecht * Familienrecht * Zivilrecht * Darlehensrecht Rechtsanwälti

Anzeigen >Anwaltskanzlei Löhr


Anwaltskanzlei Löhr, in 56564 Neuwied, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Versicherungsrecht * Sozialrecht * Verkehrsrecht * Arbeitsrecht * Wettbewerbsrecht Rechtsanwältin Andrea...

Anzeigen >Anwaltskanzlei Schäfer & Haseneier


Anwaltskanzlei Schäfer & Haseneier, in 56337 Arzbach, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Verwaltungsrecht * Sozialrecht * Verkehrsrecht * Arbeitsrecht * Jagdrecht Rechtsanwalt Jörg Haseneier

Anzeigen >Anwaltskanzlei Schuck-Zehner & Kunzmann


Anwaltskanzlei Schuck-Zehner & Kunzmann, in 56242 Ellenhausen, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Sozialrecht * Arbeitsrecht * Familienrecht * Verkehrsrecht * Strafrecht Rechtsanwältin Evely

Anzeigen >Rechtsanwältin Nadine Lohaus


Die Kanzlei Rechtsanwältin Nadine Lohaus in 56068 Koblenz kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Erbrecht, Familienrecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht vertreten. Rechtsanwältin Claudia Gade-Schultheis kann Sie unter anderem auch in...

Anzeigen >Rechtsanwalt Markus Becker | Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht


Rechtsanwalt Markus Becker, in 56068 Koblenz, ist Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht und kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Steuerrecht * Familienrecht * Erbrecht *...

Anzeigen >Abel und Kollegen Rechtsanwälte PartGmbB (Zweigstelle Koblenz)


Die Kanzlei Abel und Kollegen Rechtsanwälte PartGmbB (Zweigstelle Koblenz) in 56068 Koblenz kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Strafrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Familienrecht vertreten. Rechtsanwalt Manfred Rube kann Sie unter ande

Urteile

38 Urteile von diesem Gericht

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 09. Jan. 2019 - VGH B 25/18, VGH A 26/18

09.01.2019
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH B 25/18, VGH A 26/18, 09. Januar 2019

Tenor Die Verfassungsbeschwerde wird zurückgewiesen. Damit erledigt sich der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung. Gründe *I.* 1 Die Beschwerdeführerin wendet sich mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen einen Beschluss des...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 05. Nov. 2018 - VGH A 19/18

05.11.2018
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH A 19/18, 05. November 2018

Tenor 1. Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wird abgelehnt. 2. Der Wert des Gegenstandes der anwaltlichen Tätigkeit wird für das Verfahren auf Erlass einer einstweiligen Anordnung auf 10.000,00 Euro festgesetzt. Gründe *A.* 1 .

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 23. Jan. 2018 - VGH B 18/17

23.01.2018
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH B 18/17, 23. Januar 2018

Die Verfassungsbeschwerde wird zurückgewiesen. Gründe *I.* 1 Mit seiner Verfassungsbeschwerde wendet sich der Beschwerdeführer gegen das Urteil des Amtsgerichts Pirmasens vom 27. Juni 2017 – 1 C 312/16 –, mit dem seine Klage gegen PayPal...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 27. Okt. 2017 - VGH N 2/15

27.10.2017
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH N 2/15, 27. Oktober 2017

Tenor Der Wert des Gegenstandes der anwaltlichen Tätigkeit des Bevollmächtigten der Antragstellerin wird auf 180.000,00 € festgesetzt. Gründe I. 1 Gegenstand der Normenkontrolle waren vier Fragenkomplexe, die mit der Ausgestaltung des...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 27. Juli 2017 - VGH B 18/16

27.07.2017
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH B 18/16, 27. Juli 2017

Die Verfassungsbeschwerde wird zurückgewiesen. Gründe I. 1 Die Beschwerdeführerin wendet sich gegen eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Koblenz, mit der ihr Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand zurückgewiesen wurde. 2 Der...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Urteil, 31. März 2017 - VGH N 4/16, VGH N 5/16

31.03.2017
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Urteil VGH N 4/16, VGH N 5/16, 31. März 2017

Tenor Die Vorlagen sind unzulässig. Gründe *A.* 1 Die zur gemeinsamen Entscheidung verbundenen Verfahren der konkreten Normenkontrolle betreffen die Frage, ob § 21 Abs. 2 des rheinland-pfälzischen Heilberufsgesetzes vom 19. Dezember 2014 (GVBl..

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 17. Feb. 2017 - VGH B 26/16

17.02.2017
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH B 26/16, 17. Februar 2017

Die Verfassungsbeschwerde wird zurückgewiesen. Gründe 1 Die Verfassungsbeschwerde ist unzulässig. Sie kann deshalb durch einstimmigen Beschluss des gemäß § 15a Abs. 1 Satz 2 des Landesgesetzes über den Verfassungsgerichtshof – VerfGHG –...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss, 04. Aug. 2016 - VGH B 14/16

04.08.2016
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Beschluss VGH B 14/16, 04. August 2016

Die Verfassungsbeschwerde wird zurückgewiesen. Gründe A. 1 Die Rechtssatzverfassungsbeschwerde richtet sich unmittelbar gegen Vorschriften des Ersten Glücksspieländerungsstaatsvertrages und des Landesglücksspielgesetzes vom 22. Juni 2012 (GVBl...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Urteil, 04. Mai 2016 - VGH N 22/15

04.05.2016
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Urteil VGH N 22/15, 04. Mai 2016

§ 11 Absatz 4 Nr. 1 Landesfinanzausgleichsgesetz vom 30. November 1999 (GVBl. S. 415) in der Fassung vom 12. Juni 2007 (GVBl. S. 80) ist mit Artikel 49 Absatz 6 Satz 1 in Verbindung mit Artikel 49 Absatz 1 und 3 der Verfassung für Rheinland-Pfalz...

Anzeigen >Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Urteil, 18. März 2016 - VGH N 9/14, VGH N 13/14

18.03.2016
Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Urteil VGH N 9/14, VGH N 13/14, 18. März 2016

Tenor Die Anträge werden abgelehnt. Gründe A. 1 Mit ihren Anträgen wenden sich die Antragstellerinnen gegen die Eingliederung der Antragstellerin zu 1., der verbandsfreien Stadt Herdorf, in die Antragstellerin zu 2., die Verbandsgemeinde Daaden,

Koblenz

Deinhardpassage 1, 56068 Koblenz
0261 1307-18010