Landgericht Bad Kreuznach

Anwälte

107 Anwälte im Umkreis von diesem Gericht

Anzeigen >Rechtsanwälte Kanzler - Kern - Kaiser PartG mbB


Die Kanzlei Rechtsanwälte Kanzler - Kern - Kaiser PartG mbB in 55543 Bad Kreuznach kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Verkehrsstrafrecht, Fahrerlaubnisrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Familienrecht vertreten. Rechtsanwalt Ingo Karb kann Sie unter..

Anzeigen >GTK Dr. Gallois, Trinkl & Kollegen


GTK Dr. Gallois, Trinkl & Kollegen, in 55127 Mainz, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Architektenrecht * Bau- und Architektenrecht * Arbeitsrecht * Insolvenzrecht * Versicherungsrecht ...

Anzeigen >Markus Schmitt, Rechtsanwalt

Anzeigen >Hans Stefan Simmer, Rechtsanwalt

Anzeigen >rechtsanwalt daniel claßen


Die Kanzlei rechtsanwalt daniel claßen in 55124 Mainz kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Berufsrecht, Honorar, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsrecht vertreten.

Anzeigen >Kanzlei Stier


Die Kanzlei Kanzlei Stier in 55232 Alzey kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Abfindung, Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Erbengemeinschaft, Erbrecht vertreten.

Anzeigen >Wieland Bosman

Anzeigen >Dr. Jörg Lehr | Steuerberater Mainz


Die Kanzlei Dr. Jörg Lehr | Steuerberater Mainz in 55126 Mainz kann Sie in folgenden Rechtsgebieten: Abgeltungsteuer, Abnahme, Absonderung, Bestellung, Bilanzrecht vertreten.

Urteile

23 Urteile von diesem Gericht

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Urteil, 06. Mai 2015 - 3 O 1/15

06.05.2015
Landgericht Bad Kreuznach Urteil 3 O 1/15, 06. Mai 2015

1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin ab dem 01.08.2014 bis längstens zum 01.08.2030 aus der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung zu Lebensversicherung Nr. 251 604 014 vom 11.09.1985 eine entsprechend diesem Vertrag dynamisierte...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Beschluss, 02. Sept. 2010 - 2 Qs 72/10

02.09.2010
Landgericht Bad Kreuznach Beschluss 2 Qs 72/10, 02. September 2010

Auf die sofortige Beschwerde des Verurteilten B. werden die nach dem Beschluss des Landgerichts Bad Kreuznach vom 21.04.2009 von der Staatskasse an den Verurteilten zu erstattenden notwendigen Auslagen auf 95,20 € festgesetzt. Im Übrigen wird die...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Beschluss, 27. Juli 2017 - 1 S 3/17

27.07.2017
Landgericht Bad Kreuznach Beschluss 1 S 3/17, 27. Juli 2017

weitere Fundstellen einblenden weitere Fundstellen ... ------------------------------------------------------ Diese Entscheidung wird zitiert ausblenden Diese Entscheidung wird zitiert ...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Beschluss, 25. Juli 2017 - 2 Qs 61/17

25.07.2017
Landgericht Bad Kreuznach Beschluss 2 Qs 61/17, 25. Juli 2017

1. Der Beschluss des Amtsgerichts Bad Kreuznach vom 12.05.2017 (AZ.: 40 Ls 1042 Js 18697/13) wird in der Nr. 2 aufgehoben. 2. Das Verfahren wird an das Amtsgericht - Rechtspflegerin - zur Entscheidung über den Kostenfestsetzungsantrag des...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Urteil, 21. Juni 2017 - 1 S 132/16

21.06.2017
Landgericht Bad Kreuznach Urteil 1 S 132/16, 21. Juni 2017

Tenor 1. Auf die Berufung der Klägerin wird das Teil-Anerkenntnis- und Endurteil des Amtsgerichts S. vom 16.11.2016 abgeändert und wie folgt neu gefasst: Es wird festgestellt, dass zu Gunsten des Grundstücks der Klägerin Gemarkung E., Flur 16 Nr..

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Beschluss, 26. Feb. 2015 - 2 Qs 19/15

26.02.2015
Landgericht Bad Kreuznach Beschluss 2 Qs 19/15, 26. Februar 2015

Tenor 1. Auf die Beschwerde der Antragsteller wird der Beschluss des Amtsgerichts Bad Kreuznach vom 14.01.2015 - 43 Gs 2/15 - aufgehoben. 2. Die Antragsteller G. und A. K. haben ein berechtigtes Interesse an der Gewährung von Auskünften aus dem...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Beschluss, 16. Okt. 2013 - 1042 Js 2656/13 KLs

16.10.2013
Landgericht Bad Kreuznach Beschluss 1042 Js 2656/13 KLs, 16. Oktober 2013

Tenor Rechtsanwalt H., B., wird dem Zeugen G. J. für dessen erneute Vernehmung wieder als Beistand beigeordnet. Gründe 1 Die Staatsanwaltschaft hat für den Zeugen erneut eine Beiordnung beantragt. Die Voraussetzungen des § 68 b Abs. 2 StPO liegen.

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Urteil, 25. Juli 2014 - 3 O 28/12

25.07.2014
Landgericht Bad Kreuznach Urteil 3 O 28/12, 25. Juli 2014

1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 5.262,32 € (in Worten: fünftausendzweihundertzweiundsechzig 32/100 Euro) nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 13.12.2011 sowie vorgerichtliche...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Urteil, 18. Juli 2014 - 2 O 110/14

18.07.2014
Landgericht Bad Kreuznach Urteil 2 O 110/14, 18. Juli 2014

Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der Kläger kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des nach dem Urteil...

Anzeigen >Landgericht Bad Kreuznach Beschluss, 17. Mai 2017 - 1 T 73/17

17.05.2017
Landgericht Bad Kreuznach Beschluss 1 T 73/17, 17. Mai 2017

Tenor 1. Die sofortige Beschwerde der Betreuerin gegen den Beschluss des Amtsgerichts Bad Kreuznach vom 11.04.2017, Az. 61 XVII 266/15, wird zurückgewiesen. 2. Gerichtskosten werden nicht erhoben. Außergerichtliche Kosten werden nicht erstattet. .

Landgericht Bad Kreuznach

John-F.-Kennedy-Straße 17, 55543 Landgericht Bad Kreuznach
0671 708-1213