Handelsgesetzbuch

(1) Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.

(2) Ein Kaufmann kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden.

Anwälte

1 relevante Anwälte

1 Anwälte, die Artikel geschrieben haben, die diesen Paragraphen erwähnen

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht

Rechtsanwalt Dirk Streifler betreut vor allem Mandanten im Bereich des Insolvenzrechts und Sanierung, des Wirtschaftsrechts und des Wirtschaftsstrafrechts. Aus seiner Erfahrung als Gründer u.a. von Internetdienstleistern ist eine lösungsorientierte..
EnglischDeutsch

Referenzen - Veröffentlichungen

1 Veröffentlichung(en) in unserer Datenbank zitieren § 17 HGB.

1 Artikel zitieren § 17 HGB.

Anzeigen >Firmierung

04.07.2008
Rechtsanwalt für Zivilrecht und Wirtschaftsrecht - S&K Rechtsanwälte in Berlin-Mitte

Firmierung oder auch Firma stammt von dem Lateinischen fimare ab und bedeutet beglaubigen, befestigen. Rechtlich bezeichnet es den Namen, unter dem ein Kaufmann im Handelsverkehr seine Geschäfte betreibt und seine Unterschrift abgibt (§ 17 Abs. 1 HGB

Referenzen - Gesetze

§ 17 HGB zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 17 HGB wird zitiert von 1 §§ in anderen Gesetzen.

Anzeigen >DMBilG | § 9 Grund und Boden


(1) Grund und Boden ist mit seinem Verkehrswert anzusetzen. Dabei darf die Preisentwicklung im gesamten Währungsgebiet der Deutschen Mark bis zur Feststellung der Eröffnungsbilanz berücksichtigt werden. Bis zur Bildung von selbständigen und...

Referenzen - Urteile

46 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 17 HGB.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 17. Apr. 2014 - III ZR 87/13

17.04.2014

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL III ZR 87/13 Verkündet am: 17. April 2014 B o t t Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR: ja

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 18. Okt. 2017 - I ZR 84/16

18.10.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL I ZR 84/16 Verkündet am: 18. Oktober 2017 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 18. Okt. 2017 - I ZR 260/16

18.10.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL I ZR 260/16 Verkündet am: 18. Oktober 2017 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2017:181017UIZR260.16.0

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 29. Mai 2019 - I ZB 30/19

29.05.2019

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS I ZB 30/19 vom 29. Mai 2019 in dem Verfahren auf Vollstreckbarerklärung eines ausländischen Schiedsspruchs ECLI:DE:BGH:2019:290519BIZB30.19.0 Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs.