Neueste Fachbeiträge Seite 7

​Bonitätsanleihen und CFDs im Visier der BaFin

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Bonitätsanleihen und CFDs (Contracts for Difference) mit Nachschusspflicht sind ins Visier der Finanzaufsicht BaFin gerückt. Das Verbot für Bonitätsanleihen für private Anleger ist zwar vorerst vom Tisch, kann aber in einem halben Jahr auch wieder aktuell werden.Vor einigen Wochen hatte die BaFin noch ein Verbot für Bonitätsanleihen ...

Weiterlesen

​Verbraucherdarlehen: Einmaliger laufzeitunabhängiger Individualbeitrag unzulässig

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Einmalige laufzeitunabhängige Individualbeiträge bei Verbraucherdarlehen benachteiligen den Verbraucher unangemessen entgegen den Geboten von Treu und Glauben und sind daher unwirksam. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits am 28. April 2016 entschieden (Az.: 6 U 152/15).Die Bank hatte gegen dieses Urteil allerdings Revision zum ...

Weiterlesen

​HCI Hammonia Berolina: Schadensersatzansprüche vor Eintritt der Verjährung geltend machen

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Anleger des insolventen Schiffsfonds HCI Hammonia Berolina können noch Schadensersatzansprüche geltend machen. Das sollten sie aber nicht mehr auf die lange Bank schieben. Mögliche Forderungen können schon bald verjähren.Die Beteiligung an dem im Oktober 2006 vom Emissionshaus HCI Capital aufgelegten Schiffsfonds Hammonia Berolina ...

Weiterlesen

​Atlantic MS Hammonia Pescara: Anlegern drohen nach Insolvenz Verluste

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Im September 2008 bot das Emissionshaus Atlantic den Schiffsfonds MS Hammonia Pescara zur Beteiligung an. Gute acht Jahre später ist die Schiffsgesellschaft insolvent. Das Amtsgericht Hamburg eröffnete am 7. Dezember 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft (Az.: 67g IN 480/16).Für den Schiffsfonds wurden rund 34 ...

Weiterlesen

​BGH: Darlehen aus August 2010 mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Ein aktuelles BGH-Urteil bestätigt, dass auch bei nach dem 10. Juni 2010 geschlossenen Immobiliendarlehen die Kreditinstitute noch fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet und damit selbst die Tür für einen erfolgreichen Widerruf weit aufgestoßen haben (Az.: XI ZR 434/15).In Karlsruhe stand die Widerrufsbelehrung einer Sparkasse auf dem ...

Weiterlesen

​MS JPO Tucana: AG Lüneburg eröffnet Insolvenzverfahren

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Anleger des Schiffsfonds MS JPO Tucana müssen mit erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust ihrer Einlage rechnen. Die Schiffsgesellschaft ist insolvent. Das Amtsgericht Lüneburg hat am 18. November 2016 das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 56 IN 74/16).Erst im Jahr 2011 bot HCI Capital den Anlegern an, sich an der ...

Weiterlesen

​GSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Für die Anleger endet ihre Beteiligung am GSI Triebwerksfonds 3 voraussichtlich mit erheblichen Verlusten. Wie der Branchendienst „Fonds professionell“ online unter Berufung auf ein Anlegerschreiben berichtet, wurden die letzten drei Triebwerke verkauft und die Fondsgesellschaft werde nun liquidiert.Allerdings erhalten die Anleger ...

Weiterlesen

​Gewa-Tower: Möglichkeiten der Anleger nach Baustopp und Insolvenz

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Gewa-Tower: Möglichkeiten der Anleger nachBaustopp und InsolvenzDer dritthöchste Wohnturm Deutschlands soll der GEWA-Tower in Fellbach bei Stuttgart werden. Das Richtfest wurde bereits gefeiert, doch dann folgten Baustopp und der Insolvenzantrag der Projektgesellschaft Gewa 5 to 1 GmbH & Co. KG. Das Amtsgericht Esslingen hat das vorläufige ...

Weiterlesen

Abschleppkosten -keine Pflicht des Geschädigten zur Marktforschung

Veröffentlicht am 08.12.2016 von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR.

Profilbild von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR
» Rechtsanwalt Andreas Kugel zum Thema\r Abschleppkosten -keine Pflicht des Geschädigten zur MarktforschungRechtsanwalt\r Andreas KugelAnwaltskanzlei Dr. EsserD-74523 Schwäbisch HallAbschleppkosten\r -keine Pflicht des Geschädigten zur MarktforschungNicht genug, dass\r Geschädigte nach einem Unfall -häufig ohne jede Schuld- Schäden an ...

Weiterlesen

Rechtsanwalt Andreas Kugel zum Thema Beratungspflichten einer Kfz-Werkstatt

Veröffentlicht am 08.12.2016 von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR.

Profilbild von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR
Rechtsanwalt Andreas Kugel zum ThemaBeratungspflichten einer Kfz-WerkstattRechtsanwalt\r Andreas KugelAnwaltskanzlei Dr. EsserD-74523 Schwäbisch HallBeratungspflichten\r einer Kfz-WerkstattAuch wenn\r Wartungsmaßnahmen vom Hersteller nicht vorgeschrieben sind muß eine\r Kfz-Werkstatt Ihre Kunden anläßlich einer Kfz-Inspektion aufgrund ihrer\r ...

Weiterlesen