Fachartikel: Strafrecht

Baugefährdung

Veröffentlicht am 31.07.2017 von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann.

Profilbild von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
„Wer bei der Planung, Leitung oder Ausführung eines Baus oder des Abbruchs eines Bauwerks gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik verstößt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Ebenso wird bestraft, wer in Ausübung eines Berufs oder ...

Weiterlesen

Staatstrojaner – Überwachung von WhatsApp & Co.

Veröffentlicht am 01.07.2017 von Rechtsanwalt Marcel Göde.

Profilbild von Rechtsanwalt Marcel Göde
Als Strafverteidiger und Rechtsanwalt ist es mir stets ein Anliegen, auf die Ausweitung von Überwachungsmaßnahmen und die Beschneidung bürgerlicher Freiheiten durch den Staat hinzuweisen. Nicht nur in Potsdam und Berlin, sondern bundesweit wird das neue sogenannte WhatsApp-Gesetz zur Geltung gelangen. Was bedeutet das für jeden Einzelnen von ...

Weiterlesen

Cybermobbing per What’s App – Schüler suspendiert

Veröffentlicht am 17.12.2015 von Rechtsanwalt Daniel Sandmann, E.-M.B.L (St. Gallen).

Profilbild von Rechtsanwalt Daniel Sandmann, E.-M.B.L (St. Gallen)
Mobbing über elektronische Medien nimmt stark zu. Laut Statista bestätigten 38% deutscher Jugendlicher,\r dass in ihrem Bekanntenkreis schon einmal jemand über das Smartphone „fertig\r gemacht“ wurde. Stärker noch als das persönliche mobbing befördern die\r Rahmenbedingungen des Cybermobbing (Anonymität, weltweite und dauerhafte\r ...

Weiterlesen

​Strafrecht: Bundesverfassungsgericht bestätigt Straffreiheit der Kollektivbeleidigung

Veröffentlicht am 09.05.2015 von Rechtsanwalt Dr. Benedikt Mick.

Profilbild von Rechtsanwalt Dr. Benedikt Mick
In diesem konkreten Fall ging es um die Bezeichnung „FCK CPS”, was so viel bedeutet wie „Fuck Cops“.  Am 28. April bestätigte nun das Bundesverfassungsgericht in einer Kammerentscheidung seine bisherige Rechtsprechung zur so genannten Kollektivbeleidigung. Zwar mögen PolizistInnen die obige ...

Weiterlesen

Geschwindigkeitsmessung im Straßenverkehr mittels Laserpistole

Veröffentlicht am 27.11.2014 von Rechtsanwalt Mathias Grasel.

Profilbild von Rechtsanwalt Mathias Grasel
  Sie gehören zum täglichen Standardbild auf deutschen Straßen, so wie der Stau im Berufsverkehr in Großstädten: Geschwindigkeitsmessungen im Straßenverkehr. Neben fest installierten Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen (so genannte Radarfallen oder Blitzer) werden von der Polizei regelmäßig ...

Weiterlesen

Voraussetzung für einen Haftbefehl

Veröffentlicht am 18.01.2014 von Rechtsanwalt Klaus W. Spiegel.

Profilbild von Rechtsanwalt Klaus W.  Spiegel
Der Erlass eines Haftbefehls setzt gemäß § 112 Abs. 1 Satz 1 StPO einen dringenden Tatverdacht voraus. Dieser besteht, wenn die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass der Beschuldigte Täter oder Teilnehmer einer nach deutschem Strafrecht zu beurteilenden Straftat ist (vgl. Meyer-Goßner, StPO, 56. Aufl., § 112, Rn.5). Der dringende Tatverdacht ...

Weiterlesen