Fachartikel: Verkehrsrecht

Verkehrsunfall – Was tun, wenn´s gekracht hat?

Veröffentlicht am 08.11.2017 von Rechtsanwalt Bernd Alexander.

Profilbild von Rechtsanwalt Bernd Alexander
Um von Anfang an alles richtig zu machen, sollten Sie daher in Ihrem Fahrzeug ein Unfallbericht-Formular mitführen, indem alle wichtigen Unfalldaten festgehalten und von beiden Unfallbeteiligten unterzeichnet werden. Die Polizei sollte hinzugezogen werden, wenn größere Sachschäden und vor allem wenn Verletzte zu beklagen sind, auch wenn ...

Weiterlesen

Motorradfahrer haften bei einem Unfall oft höher

Veröffentlicht am 25.10.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Motorradfahrer haften bei einem Unfall oft höher als AutofahrerMotorradfahrer bewegen ihr Motorrad nicht schlechter als Autofahrer, dennoch tragen sie das höhere Haftungsrisiko. Bei einem Unfall wird dem Motorradfahrer von den Gerichten oft eine höhere Schuld zugewiesen als dem Autofahrer. Der Grund liegt in der höheren Betriebsgefahr ...

Weiterlesen

Fahrerflucht - was ist zu beachten

Veröffentlicht am 24.10.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Fahrerflucht Der Gesetzgeber hat die Fahrerflucht nicht als Ordnungswidrigkeit, sondern bewusst als Straftat ausgestaltet. Sinn und Zweck der Norm ist die Sicherung zivilrechtlicher Schadensersatz-ansprüche gegen den Unfallverursacher. Entfernt sich der Täter unbemerkt vom Unfallort, bleibt der Geschädigte auf seinen Kosten sitzen. ...

Weiterlesen

Legal-Tech-Portal darf nicht mit „Kostenlos Bußgeld los“ werben

Veröffentlicht am 22.10.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Legal-Tech-Portal darf nicht mit „Kostenlos Bußgeld los“ werbenLegal-Tech-Portale dürfen auf ihrer Internetseite nicht irreführend damit werben, kostenlos gegen Bußgeldbescheide im Verkehrsrecht vorzugehen, wenn die Kosten tatsächlich nur bei überwiegender Erfolgsaussicht übernommen werden. Das hat das Landgericht Hamburg in ...

Weiterlesen

​ Handy darf beim Fahren nicht als Navi benutzt werden

Veröffentlicht am 22.10.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Handy darf beim Fahren nicht als Navi benutzt werdenWer sein Mobiltelefon im Auto als Navigationshilfe oder zur Internetrecherche in die Hand nimmt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Beide Funktionen fallen unter das in § 23 Abs. 1 a der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelte Nutzungsverbot. In einem aktuellen Fall wurde ein Autofahrer ...

Weiterlesen

Drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge: Deutsche Umwelthilfe droht mit Klagen in weiteren Städten

Veröffentlicht am 31.08.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Nach einem Bericht von SpiegelOnline kündigte Jürgen Resch, der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) an, weitere Klageverfahren einzuleiten, nachdem in über 60 Städten die Stickstoffdioxid-Grenzwerte um mehr als 10 % überschritten werden. Die DUH gab den zuständigen Behörden allerdings eine „Gnadenfrist“, indem sie diese ...

Weiterlesen

18.08.2017 Verurteilung von VW wegen Betruges und sittenwidriger Schädigung im Diesel-Skandal

Veröffentlicht am 30.08.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Mit Urteil vom 12.07.2017 zum Az.: 7 O 159/16 sowie mit Urteil vom 19.07.2017 zum Az.: 7 O 147/16 hat das Landgericht Krefeld die Volkswagen AG zum Schadensersatz wegen Betruges und sittenwidriger Schädigung verurteilt.Wie zuvor bereits das LG Hildesheim (3 O 139/16 und 3 O 297/16), das LG Mönchengladbach (10 O 84/16) und das LG ...

Weiterlesen

Abschleppkosten -keine Pflicht des Geschädigten zur Marktforschung

Veröffentlicht am 08.12.2016 von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR.

Profilbild von Rechtsanwalt Andreas Kugel, Fachanwalt Straf- u. VerkehrsR
» Rechtsanwalt Andreas Kugel zum Thema\r Abschleppkosten -keine Pflicht des Geschädigten zur MarktforschungRechtsanwalt\r Andreas KugelAnwaltskanzlei Dr. EsserD-74523 Schwäbisch HallAbschleppkosten\r -keine Pflicht des Geschädigten zur MarktforschungNicht genug, dass\r Geschädigte nach einem Unfall -häufig ohne jede Schuld- Schäden an ...

Weiterlesen

Kfz-Unfall im Ausland- Wie komme ich an mein Geld?

Veröffentlicht am 08.11.2016 von Rechtsanwalt Bernd Alexander.

Profilbild von Rechtsanwalt Bernd Alexander
Ein\r Verkehrsunfall im Ausland oder mit einem ausländischen Fahrzeug im Inland ist\r keine Besonderheit innerhalb der EU. Zur Vereinfachung der Schadensregulierung\r hat die EU die 4./5. Kraftfahrzeughaftpflicht-Richtlinie geschaffen.Drei\r Konstellationen eines Unfalls mit Auslandsberührung werden davon erfasst: a)\r Inlandsunfall mit einem ...

Weiterlesen

Start-Stopp-Automatik

Veröffentlicht am 19.04.2016 von Rechtsanwalt Alexander Rothholz.

Profilbild von Rechtsanwalt Alexander Rothholz
OLG Hamm Beschluss 09.09.2014 – 1 RBs 1/14Der Betroffene befuhr am 03.04.2013 gegen 12:30 Uhr mit einem Pkw die Ruhralle ( Dortmund ) in Richtung Hombruch. An der Lichtzeichenanlage (LZA) am Ende der Ausfahrt musste der Betroffene wegen Rotlichts anhalten. Der Pkw verfügt über eine sogenannte Start-Stopp-Automatik. Dabei schaltet sich der ...

Weiterlesen