Fachartikel: Insolvenzrecht

Schuldenatlas 2017 - was hat sich ereignet?

Veröffentlicht am 16.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Schuldenatlas 2017 von Creditreform Im Vergleich zu 2016 ist die Anzahl der überschuldeten Personen in diesem Jahr um 65.000 auf 6,9 Millionen gestiegen. Dies berichtet die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem Schuldenatlas 2017. Überschuldungsquote: Obwohl die Konjunktur in Deutschland rund läuft, sind viele Menschen nicht mehr ...

Weiterlesen

Eigentumsverschaffung im Bauträgerrecht

Veröffentlicht am 27.05.2017 von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann.

Profilbild von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Für die Pflicht aus dem Bauträgervertrag, das Grundstück bzw. Erbbaurecht zu übereignen, gilt Kaufvertragsrecht, während für die Herstellungspflicht Werkvertragsrecht und im Falle des Verzugs allgemeines Schuldrecht gilt. Der Auflassungsanspruch des Erwerbers gegenüber dem Bauträger entsteht bereits mit Abschluss des wirksamen ...

Weiterlesen

​Insolvenz der Captura GmbH

Veröffentlicht am 17.09.2015 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Die\r Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige\r Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15).\r Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben\r Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht\r mehr geleistet werden konnten. ...

Weiterlesen

S&K Skandal: Weitere Insolvenzen

Veröffentlicht am 23.08.2015 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Knapp fünf Wochen vor Eröffnung des Strafprozesses wurden die nächsten Insolvenzen im S&K Skandal bekannt. Die S&K Immobilienhandels GmbH und die S&K Sachwert AG haben nach Informationen des Handelsblatts Insolvenzantrag gestellt.Ebenfalls von einer Insolvenz bedroht scheint die S&K Real Estate Value GmbH zu sein. Der Schaden soll insgesamt bei ...

Weiterlesen

Insolvenz des CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 und der Deltoton GmbH

Veröffentlicht am 23.08.2015 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Das Amtsgericht Würzburg hat am 01. Juli 2015 über das Vermögen der der CSA Beteiligungsfonds 4 GmbH & Co. KG (Az.: IN 55/15) und der CSA Beteiligungsfonds 5 GmbH & Co. KG (Az.: IN 56/15) wegen Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet.Bereits mit Beschluss vom 29. Juni 2015 wurde das Insolvenzverfahren über die Deltoton GmbH (Az.: ...

Weiterlesen

​MBB Clean Energy AG

Veröffentlicht am 23.08.2015 von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer.

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer
Die Geschichte der Unternehmensanleihe der MBB Clean Energy AG hat ihren vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Das Amtsgericht München hat Anfang Juli das vorläufige Insolvenzverfahren über die MBB Clean Energy AG eröffnet (Az.: 1508 IN 1912/15). Den Anlegern drohen hohe finanzielle Verluste.\r  Erfolgsgeschichten sehen ganz sicher anders aus. ...

Weiterlesen

Insolvenzrecht – Insolvenz im EU-Ausland

Veröffentlicht am 17.11.2014 von Rechtsanwalt Dirk Streifler.

Profilbild von Rechtsanwalt Dirk Streifler
Gelangt man finanziell in eine Krise, so bleibt häufig als einziger Ausweg ein Insolvenzverfahren. Die Insolvenz wird gemeinhin von den Schuldnern als der letzte Gnadenstoß empfunden. Das liegt vermutlich an der langen Wohlverhaltensphase von 5 Jahren in Deutschland. Denn erst wenn dieser Zeitraum verstrichen ist, wird dem ...

Weiterlesen

Insolvenzrecht: Der (Um-)weg zur englischen Restschuldbefreiung - automatic discharge

Veröffentlicht am 17.11.2014 von Rechtsanwalt Dirk Streifler.

Profilbild von Rechtsanwalt Dirk Streifler
Die Restschuldbefreiung nach englischem Recht wird häufig in einem Zeitraum von einem bis eineinhalb Jahren erteilt. Gerade deshalb wird das Erhalten der englischen Restschuldbefreiung im bankruptcy Verfahren als die ultimative Lösung für insolvente Schuldner dargestellt. In Frage kommt dieses Verfahren nur für natürliche Personen. ...

Weiterlesen

Insolvenzanfechtung - Was wird geregelt? Welche Rechte haben Sie?

Veröffentlicht am 16.10.2014 von Rechtsanwalt Dirk Streifler.

Profilbild von Rechtsanwalt Dirk Streifler
Wird Vermögen vor einer Insolvenzeröffnung verschoben, so kann das für die Gläubiger des insolventen Schuldners Nachteile mit sich bringen. Ist es für den Schuldner zum Beispiel wichtig in Zukunft mit einem seiner Gläubiger Geschäfte weiter zu unterhalten, so droht die Gefahr, dass der finanziell schwierig ...

Weiterlesen