Fachartikel: Bank- und Kapitalmarktrecht

Anlegerschutz: Schadensersatzanspruch gegen Gründungsgesellschafter

Veröffentlicht am 21.11.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Nach einem Urteil des BGH vom 09.05.2017 (Az: II ZR 344/15) istbei einer Publikumspersonengesellschaft eine Haftung für Gründungsgesellschafter nicht ausgeschlossen. Für Fonds-Anleger bedeutet das konkret, dass zwar weder der gesamte Fonds zum Schadensersatz in Anspruch genommen werden kann, noch Gesellschafter, die nach der Gründung der ...

Weiterlesen

Schuldenatlas 2017 - was hat sich ereignet?

Veröffentlicht am 16.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Schuldenatlas 2017 von Creditreform Im Vergleich zu 2016 ist die Anzahl der überschuldeten Personen in diesem Jahr um 65.000 auf 6,9 Millionen gestiegen. Dies berichtet die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem Schuldenatlas 2017. Überschuldungsquote: Obwohl die Konjunktur in Deutschland rund läuft, sind viele Menschen nicht mehr ...

Weiterlesen

BGH: Anleger muss über hohe Vertriebsprovisionen einschließlich Agio aufgeklärt werden

Veröffentlicht am 16.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
BGH: Anleger muss über hohe Vertriebsprovisionen einschließlich Agio aufgeklärt werden Überschreiten die Vertriebsprovisionen 15 Prozent der Anlagesumme in einen Schiffsfonds, geschlossenen Immobilienfonds oder Flugzeugfonds, müssen Anlageberater oder Anlagevermittler den Anleger unaufgefordert über die Höhe der Provisionen ...

Weiterlesen

Kombination aus Darlehensvertrag und Kapitallebensversicherung - Schadensersatzanspruch bei fehlerhafter Beratung

Veröffentlicht am 15.11.2017 von Rechtsanwalt Holger Bernd.

Profilbild von Rechtsanwalt Holger Bernd
Eine Kombination aus Darlehen und Kapitallebensversicherung stellt laut BGH Urteil vom 16.5.2017 (XI ZR 430/16) bereits für sich genommen einen Schaden dar und berechtigt den Darlehensnehmer dazu Schadensersatz zu verlangen, sofern er bei Vertragsabschluss fehlerhaft über die wirtschaftlichen Nachteile einer Kombination aus Darlehensvertrag ...

Weiterlesen

​ Kreditversicherungsrecht/ Restschuldversicherung/ Ratenschutzversicherung

Veröffentlicht am 15.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Kreditversicherungsrecht/ Restschuldversicherung/ Ratenschutzversicherung Kreditkunden, die aktuell einen Darlehensvertrag unterzeichnen,werden in einer Vielzahl von Fällen auch eine Kreditversicherung angeboten, oft mit Restschuld-versicherung betietelt. Es handelt sich oft um Lebensversicherungen, Arbeitslosenversicherungen, ...

Weiterlesen

MCE Sternenflotte Schiffsfonds: Anleger werden massiv unter Druck gesetzt

Veröffentlicht am 14.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
MCE Sternenflotte Schiffsfonds: Anleger werden massiv unter Druck gesetzt ...

Weiterlesen

​ Der Schiffsfonds König & Cie. MS Cape Ray hat 2008 in den Bulk Carrier der Capesize-Klasse MS „Cape Ray“ investiert.

Veröffentlicht am 12.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Der Schiffsfonds König & Cie. MS Cape Ray hat 2008 in den Bulk Carrier der Capesize-Klasse MS „Cape Ray“ investiert. Für die vielen Schiffsfonds-Anleger des Schiffsfonds König & Cie. MS Cape Ray sieht es schlecht aus. Sie fürchten um ihre Einlage, da die Charterraten weit unter den prospektierten Zahlen liegen. Charterraten werden nicht ...

Weiterlesen

Auto­finanzierung: Kredit­widerruf bringt Chance auf Rück­gabe des PKWs

Veröffentlicht am 11.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Auto­finanzierung: Kredit­widerruf bringt Chance auf Rück­gabe Verbraucherschützer und Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht haben in den Kredit- und Leasing­verträgen fast aller Auto­banken Fehler gefunden. Die Folge für die Verbraucher bei Fehlern in den Verträgen: Es sind zwei Zeiträume zu beachten:  1. Zeitraum ab ...

Weiterlesen

Firmenkreditverträge – ein Blick in den Vertrag kann sich lohnen!

Veröffentlicht am 08.11.2017 von Rechtsanwältin Tina Dreistadt.

Profilbild von Rechtsanwältin Tina Dreistadt
Die Bearbeitungsgebühren, die Banken regelmäßig für den Abschluss von Kreditverträgen verlangen, beschäftigen seit Jahren die Rechtsprechung. Während bereits im Jahre 2014 höchstrichterlich entschieden wurde, dass solche Bearbeitungsgebühren in Darlehensverträgen mit Verbrauchern unzulässig sind, war lange Zeit die Rechtslage bei ...

Weiterlesen

Bankbearbeitungsentgelte: Unternehmen erhalten Geld zurück - Unternehmen, Freiberufler wie Ärztem Apotheker, Zahnärzte und Handwerker haben Anspruch auf Bankbearbeitungsentgelte - die Wirtschaftspresse geht von 3,5 Mrd. Euro aus, was zurückgezahlt werden

Veröffentlicht am 03.11.2017 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens.

Profilbild von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens
Bankbearbeitungsentgelte: Unternehmen erhalten Geld zurück- Unternehmen, Freiberufler wie Ärztem Apotheker, Zahnärzte und Handwerker haben Anspruch auf Bankbearbeitungsentgelte - die Wirtschaftspresse geht von 3,5 Mrd. Euro aus, was zurückgezahlt werden muss.Was Kreditinstitute für den privaten Kreditnehmer nicht dürfen, ist ihnen ...

Weiterlesen