Zivilprozessordnung - ZPO | § 336 Rechtsmittel bei Zurückweisung

Zivilprozessordnung

(1) Gegen den Beschluss, durch den der Antrag auf Erlass des Versäumnisurteils zurückgewiesen wird, findet sofortige Beschwerde statt. Wird der Beschluss aufgehoben, so ist die nicht erschienene Partei zu dem neuen Termin nicht zu laden.

(2) Die Ablehnung eines Antrages auf Entscheidung nach Lage der Akten ist unanfechtbar.

ra.de-OnlineKommentar zu {{shorttitle}}

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | {{shorttitle}}

{{shorttitle}} zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

{{shorttitle}} wird zitiert von 1 §§ in anderen Gesetzen.

BBauG | § 227 Säumnis eines Beteiligten


(1) Erscheint der Beteiligte, der den Antrag auf gerichtliche Entscheidung gestellt hat, in einem Termin zur mündlichen Verhandlung, so kann auch dann mündlich verhandelt werden, wenn einer der anderen Beteiligten nicht erscheint. Über einen Antrag,.

Referenzen - Urteile | {{shorttitle}}

Urteil einreichen

4 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren {{shorttitle}}.

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Juli 2016 - VIII ZB 25/15

bei uns veröffentlicht am 12.07.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS VIII ZB 25/15 vom 12. Juli 2016 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GG Art. 3, Art. 20 Abs. 3; ZPO § 85, § 139, § 220, § 227, § 331, § 333, § 336, § 337; ...

Bundesgerichtshof Beschluss, 17. Dez. 2008 - XII ZB 125/06

bei uns veröffentlicht am 17.12.2008

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS XII ZB 125/06 vom 17. Dezember 2008 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 240, 303, 511 Abs. 1 a) Hat das Landgericht fehlerhaft durch Beschluss statt...

Oberlandesgericht Düsseldorf Beschluss, 25. Mai 2015 - I-24 W 24/15

bei uns veröffentlicht am 25.05.2015

----- Tenor ----- Die sofortige Beschwerde der Klägerin vom 16.03.2015 gegen den Beschluss der 1. Zivilkammer des Landgerichts Duisburg vom 25.02.2015 (GA Bl. 155) in der Fassung vom 08.04.2015 (GA Bl. 162) wird auf Kosten der Klägerin...

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht Beschluss, 30. Mai 2005 - 16 W 47/05

bei uns veröffentlicht am 30.05.2005

Tenor Der angefochtene Beschluss wird aufgehoben. Das Ablehnungsgesuch des Beklagten gegen den Richter am Landgericht X. wird für begründet erklärt. Gründe 1 Die sofortige Beschwerde des Beklagten ist gemäß § 46 Abs. 2 ZPO statthaft und auch...