Strafprozeßordnung - StPO | § 257b Erörterung des Verfahrensstands mit den Verfahrensbeteiligten

Das Gericht kann in der Hauptverhandlung den Stand des Verfahrens mit den Verfahrensbeteiligten erörtern, soweit dies geeignet erscheint, das Verfahren zu fördern.

ra.de-OnlineKommentar zu § 257b StPO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Anwälte | § 257b StPO

1 relevante Anwälte

1 Anwälte, die Artikel geschrieben haben, die diesen Paragraphen erwähnen

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch

Referenzen - Gesetze | § 257b StPO

§ 257b StPO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 257b StPO wird zitiert von 1 anderen §§ im Strafprozeßordnung.

Strafprozeßordnung - StPO | § 273 Beurkundung der Hauptverhandlung


(1) Das Protokoll muß den Gang und die Ergebnisse der Hauptverhandlung im wesentlichen wiedergeben und die Beachtung aller wesentlichen Förmlichkeiten ersichtlich machen, auch die Bezeichnung der verlesenen Urkunden oder derjenigen, von deren Verlesu

Referenzen - Urteile | § 257b StPO

Urteil einreichen

17 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 257b StPO.

Bundesverfassungsgericht Urteil, 19. März 2013 - 2 BvR 2628/10

bei uns veröffentlicht am 09.09.2021

A.  Die Beschwerdeführer wenden sich gegen ihre strafgerichtliche Verurteilung im Anschluss an eine Verständigung zwischen Gericht und Verfahrensbeteiligten. Mittelbar richten sich die Verfassungsbeschwerden der Beschwerdeführer zu I. und II. zudem g

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Dez. 2011 - 3 StR 426/11

bei uns veröffentlicht am 20.12.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 3 StR 426/11 vom 20. Dezember 2011 in der Strafsache gegen wegen Diebstahls Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach Anhörung des Beschwerdeführers am 20. Dezember 2011 e

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Okt. 2019 - 1 StR 545/18

bei uns veröffentlicht am 09.10.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 545/18 vom 9. Oktober 2019 in der Strafsache gegen wegen Steuerhinterziehung ECLI:DE:BGH:2019:091019B1STR545.18.0 Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 9. Oktober 2019 gemäß § 349 Abs. 4 StPO beschlos

Bundesgerichtshof Beschluss, 19. Nov. 2019 - 1 StR 162/19

bei uns veröffentlicht am 19.11.2019

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 1 StR 162/19 vom 19. November 2019 in der Strafsache gegen wegen Steuerhinterziehung u.a. ECLI:DE:BGH:2019:191119B1STR162.19.0 Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat auf Antrag des Generalbundesanwalts und nach

Bundesgerichtshof Urteil, 07. Apr. 2011 - 3 StR 497/10

bei uns veröffentlicht am 07.04.2011

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 3 StR 497/10 vom 7. April 2011 in der Strafsache gegen wegen gefährlicher Körperverletzung Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat in der Sitzung vom 7. April 2011, an der teilgenommen haben: Vors

Bundesgerichtshof Urteil, 14. Apr. 2011 - 4 StR 571/10

bei uns veröffentlicht am 14.04.2011

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 4 StR 571/10 vom 14. April 2011 in der Strafsache gegen 1. 2. 3. 4. 5. 6. wegen zu 1. und 2.: schweren Bandendiebstahls u. a. zu 3.: Beihilfe zum schweren Bandendiebstahl u. a. zu 4.: Wohnungseinbruchsdi

Bundesgerichtshof Beschluss, 08. Dez. 2015 - 5 StR 467/15

bei uns veröffentlicht am 08.12.2015

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR 467/15 vom 8. Dezember 2015 in der Strafsache gegen hier: Anhörungsrüge ECLI:DE:BGH:2015:081215B5STR467.15.0 Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 8. Dezember 2015 beschlossen : Die Anhörungsrüge de

Bundesgerichtshof Urteil, 22. Juli 2015 - 1 StR 447/14

bei uns veröffentlicht am 22.07.2015

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 1 StR 447/14 vom 22. Juli 2015 in der Strafsache gegen wegen Steuerhinterziehung u.a. Der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Verhandlung vom 8. Juli 2015, in der Sitzung am 22. Juli

Bundesgerichtshof Urteil, 05. Juli 2017 - 2 StR 526/15

bei uns veröffentlicht am 05.07.2017

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 2 StR 526/15 vom 5. Juli 2017 in der Strafsache gegen 1. 2. 3. wegen zu 1. und 2.: schweren Bandendiebstahls u.a. zu 3.: schweren Bandendiebstahls ECLI:DE:BGH:2017:050717U2STR526.15.0 Der 2

Oberlandesgericht Hamm Beschluss, 29. Dez. 2015 - 2 RVs 47/15

bei uns veröffentlicht am 29.12.2015

Tenor Das angefochtene Urteil wird mit den zugehörigen Feststellungen aufgehoben. Die Sache wird zur neuen Verhandlung und Entscheidung, auch über die Kosten des Rechtsmittels, an eine andere kleine Strafkammer des Landgerichts Bochum zurückverwies

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Nov. 2015 - 5 StR 467/15

bei uns veröffentlicht am 12.11.2015

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR467/15 vom 12. November 2015 in der Strafsache gegen wegen Vergewaltigung u.a. Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. November 2015 beschlossen : Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Land

Landgericht Köln Urteil, 09. Juli 2015 - 116 KLs 2/12

bei uns veröffentlicht am 09.07.2015

Tenor 1. Die Angeklagten K, O, J und P sind der Untreue in zwei Fällen, der Angeklagte E des fahrlässigen unerlaubten Betreibens von Bankgeschäften schuldig. 2. Es werden deshalb verurteilt: Der Angeklagte J zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von z

Bundesgerichtshof Beschluss, 14. Apr. 2015 - 5 StR 9/15

bei uns veröffentlicht am 14.04.2015

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS 5 StR9/15 vom 14. April 2015 in der Strafsache gegen 1. 2. wegen bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 14. April 2015 beschlossen:

Bundesgerichtshof Urteil, 14. Apr. 2015 - 5 StR 20/15

bei uns veröffentlicht am 14.04.2015

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 5 StR20/15 vom 14. April 2015 in der Strafsache gegen wegen ausbeuterischer Zuhälterei u.a. Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat in der Sitzung vom 14. April 2015, an der teilgenommen haben: R

Bundesverfassungsgericht Nichtannahmebeschluss, 15. Jan. 2015 - 2 BvR 878/14

bei uns veröffentlicht am 15.01.2015

Tenor Die Verfassungsbeschwerde wird nicht zur Entscheidung angenommen. Für das Verfahren über den Antrag auf Erlass einer einstw

Bundesverfassungsgericht Urteil, 19. März 2013 - 2 BvR 2628/10, 2 BvR 2883/10, 2 BvR 2155/11

bei uns veröffentlicht am 19.03.2013

Tenor I. Die Verfahren werden zur gemeinsamen Entscheidung verbunden. II. 1. Der Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 8. Oktober

Oberlandesgericht Stuttgart Urteil, 15. Juli 2010 - 6 - 2 StE 8/07 - a

bei uns veröffentlicht am 15.07.2010

Tenor Die Angeklagten G. und Y. sind schuldig der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland. Es werden verurteilt: Der Angeklagte G. unter Einbeziehung der durch Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 21. Oktober