Jugendgerichtsgesetz - JGG | § 5 Die Folgen der Jugendstraftat

(1) Aus Anlaß der Straftat eines Jugendlichen können Erziehungsmaßregeln angeordnet werden.

(2) Die Straftat eines Jugendlichen wird mit Zuchtmitteln oder mit Jugendstrafe geahndet, wenn Erziehungsmaßregeln nicht ausreichen.

(3) Von Zuchtmitteln und Jugendstrafe wird abgesehen, wenn die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt die Ahndung durch den Richter entbehrlich macht.

ra.de-OnlineKommentar zu § 5 JGG

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 5 JGG

Urteil einreichen

85 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 5 JGG.

Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Jan. 2020 - 1 StR 490/19

bei uns veröffentlicht am 16.01.2020

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS 1 StR 490/19 vom 16. Januar 2020 in der Strafsache gegen wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung u.a. ECLI:DE:BGH:2020:160120B1STR490.19.0 Der 1. Strafsenat des..

Bundesgerichtshof Beschluss, 21. Jan. 2020 - 2 StR 551/19

bei uns veröffentlicht am 21.01.2020

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS 2 StR 551/19 vom 21. Januar 2020 in der Strafsache gegen wegen bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln u. a. ECLI:DE:BGH:2020:210120B2STR551.19.0 Der 2. Strafsenat des...

Bundesgerichtshof Beschluss, 11. Feb. 2020 - 4 StR 583/19

bei uns veröffentlicht am 11.02.2020

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS 4 StR 583/19 vom 11. Februar 2020 in der Strafsache gegen wegen versuchten Totschlags u.a. ECLI:DE:BGH:2020:110220B4STR583.19.1 Der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach...

Bundesgerichtshof Beschluss, 08. Jan. 2020 - 4 StR 548/19

bei uns veröffentlicht am 08.01.2020

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS 4 StR 548/19 vom 8. Januar 2020 in der Strafsache gegen wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung u.a. ECLI:DE:BGH:2020:080120B4STR548.19.0 Der 4. Strafsenat des...