Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 28. Jan. 2015 - 26 K 3057/14

bei uns veröffentlicht am28.01.2015

Tenor

Der Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe wird abgelehnt.


1 2 3 4 5 6 7 8 9

ra.de-Urteilsbesprechung zu Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 28. Jan. 2015 - 26 K 3057/14

Urteilsbesprechung schreiben

Urteilsbesprechungen zu Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 28. Jan. 2015 - 26 K 3057/14

Referenzen - Gesetze

Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 28. Jan. 2015 - 26 K 3057/14 zitiert 6 §§.

Verwaltungsgerichtsordnung - VwGO | § 166


(1) Die Vorschriften der Zivilprozeßordnung über die Prozesskostenhilfe sowie § 569 Abs. 3 Nr. 2 der Zivilprozessordnung gelten entsprechend. Einem Beteiligten, dem Prozesskostenhilfe bewilligt worden ist, kann auch ein Steuerberater, Steuerbevollmäc

Zivilprozessordnung - ZPO | § 114 Voraussetzungen


(1) Eine Partei, die nach ihren persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen die Kosten der Prozessführung nicht, nur zum Teil oder nur in Raten aufbringen kann, erhält auf Antrag Prozesskostenhilfe, wenn die beabsichtigte Rechtsverfolgung oder Re

Referenzen - Urteile

Urteil einreichen

Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 28. Jan. 2015 - 26 K 3057/14 zitiert oder wird zitiert von 1 Urteil(en).

Verwaltungsgericht Düsseldorf Beschluss, 28. Jan. 2015 - 26 K 3057/14 zitiert 1 Urteil(e) aus unserer Datenbank.

Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen Beschluss, 17. Dez. 2014 - 8 E 1090/14

bei uns veröffentlicht am 17.12.2014

Tenor Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Arnsberg vom 11. September 2014 wird zurückgewiesen. Der Antragsteller trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens. Außergerichtliche Kosten werden nicht erstattet.