Sozialgericht Schleswig

Anwälte

33 Anwälte im Umkreis von diesem Gericht

Anzeigen >Jensen Emmerich

Anzeigen >Kanzlei Brameshuber


Kanzlei Brameshuber, in 24768 Rendsburg, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Versicherungsrecht * Verkehrsrecht * Arbeitsrecht * Familienrecht * Strafrecht Rechtsanwalt Dietmar Brameshuber is

Anzeigen >Rechtsanwalt Andreas Scherff | Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Familienrecht


Rechtsanwalt Andreas Scherff, in 24837 Schleswig, ist Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Familienrecht und kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Versicherungsrecht * Sozialrecht *...

Anzeigen >Kontakt | schafmeister Rechtsanwälte und notar


Kontakt | schafmeister Rechtsanwälte und notar, in 24340 Altenhof, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Verwaltungsrecht * Steuerrecht * Gewährleistungsrecht * Familienrecht * Öffentliches...

Anzeigen >Rechtsanwalt Björn-Sven Bergemann


Rechtsanwalt Björn-Sven Bergemann, in 24837 Schleswig, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Insolvenzrecht * Wirtschaftsrecht * Vertragsrecht * Zivilrecht * Erbrecht Rechtsanwalt Björn-Sven...

Anzeigen >Rechtsanwältin Anncharlott Kröner | Fachanwältin für Familienrecht


Rechtsanwältin Anncharlott Kröner, in 24986 Mittelangeln, ist Fachanwältin für Familienrecht und kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Familienrecht

Anzeigen >Rechtsanwälte Wanker-Hertrich & Mühlenbeck


Rechtsanwälte Wanker-Hertrich & Mühlenbeck, in 24837 Schleswig, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Verkehrsrecht * Arbeitsrecht * Familienrecht * Strafrecht * Vertragsrecht Rechtsanwalt Björ

Anzeigen >Rechtsanwalt Holger Ley | Fachanwalt für Strafrecht


Rechtsanwalt Holger Ley, in 24837 Schleswig, ist Fachanwalt für Strafrecht und kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Arbeitsrecht * Familienrecht * Steuerstrafrecht * Strafrecht * Erbrecht

Anzeigen >Rechtsanwalt Carsten Schulz


Rechtsanwalt Carsten Schulz, in 24975 Ausacker, kann Sie u.a. in folgenden Rechtsgebieten vor Gericht vertreten und zu den Themen beraten: * Steuerrecht * Sozialrecht * Arbeitsrecht * Familienrecht * Medizinrecht

Urteile

15 Urteile von diesem Gericht

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 28. Nov. 2006 - S 1 AS 1061/06 ER

28.11.2006
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 1 AS 1061/06 ER, 28. November 2006

Tenor Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wird abgelehnt. Außergerichtliche Kosten der Antragstellerin zu 1) sind nicht zu erstatten. Die Antragsgegnerin hat dem Antragsteller zu 2) die Hälfte seiner notwendigen außergerichtlichen..

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Urteil, 26. Juni 2008 - S 14 R 1/07

26.06.2008
Sozialgericht Schleswig Urteil S 14 R 1/07, 26. Juni 2008

Tenor Die Klage wird abgewiesen. Kosten sind nicht zu erstatten. Tatbestand 1 Die Klägerin begehrt die Gewährung einer Regelaltersrente unter Anerkennung von Kindererziehungszeiten, bzw. die Gewährung von Kindererziehungsleistungen. 2 Die am ….

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 30. Mai 2008 - S 3 AS 213/08 ER

30.05.2008
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 3 AS 213/08 ER, 30. Mai 2008

Tenor Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wird abgelehnt. Außergerichtliche Kosten sind nicht zu erstatten. Gründe *I.* 1 Die Beteiligten streiten in einem Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes über die Höhe eines...

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 18. Mai 2005 - S 5 AS 155/05 ER

18.05.2005
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 5 AS 155/05 ER, 18. Mai 2005

Tenor Der Antrag wird abgelehnt. Die Antragsgegnerin hat den Antragstellern ihre notwendigen außergerichtlichen Kosten zu erstatten. Tatbestand 1 Die Beteiligten streiten im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes darüber, ob die Antragsteller

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 01. Apr. 2005 - S 3 AS 83/05 ER

01.04.2005
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 3 AS 83/05 ER, 01. April 2005

Tenor 1. Die Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Anordnung verpflichtet, der Antragstellerin zu 1) als gesetzliche Vertreterin des Antragstellers zu 3) für die Zeit vom 1. März 2005 bis zum 31. Mai 2005 Leistungen zur Sicherung des...

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 02. Mai 2005 - S 3 AS 133/05 ER

02.05.2005
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 3 AS 133/05 ER, 02. Mai 2005

Tenor 1. Die Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Anordnung verpflichtet, der Antragstellerin für die Kinder I., T. und N. für die Zeit vom 01.04.2005 bis zum 31.05.2005, längstens jedoch bis zur Bestandskraft des Widerspruchsbescheides vo

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 08. März 2005 - S 6 AS 70/05 ER

08.03.2005
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 6 AS 70/05 ER, 08. März 2005

Tenor Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wird abgelehnt. Außergerichtliche Kosten sind nicht zu erstatten. Gründe 1 Der zulässige Antrag hat in der Sache keinen Erfolg. 2 Der Antragsteller hat einen Anordnungsanspruch nicht...

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 22. Nov. 2005 - S 5 AS 455/05 ER

22.11.2005
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 5 AS 455/05 ER, 22. November 2005

Tenor Die Antragsgegnerin wird im Wege des Erlasses einer einstweiligen Anordnung vorläufig bis zum 30. Juni 2006, längstens jedoch bis zur bestandskräftigen Ablehnung eines bis zum 02. Dezember 2005 bei dem Beigeladenen zu 1.) zu stellenden Antrags

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Urteil, 24. Mai 2006 - S 5 AS 985/05

24.05.2006
Sozialgericht Schleswig Urteil S 5 AS 985/05, 24. Mai 2006

Tenor Der Beklagte wird in Abänderung des Bescheides vom 16. Juni 2005 und des Widerspruchsbescheides vom 12. Oktober 2005 dazu verurteilt, dem Kläger für den Zeitraum zwischen dem 01. Februar 2005 und dem 16. März 2005 sowie zwischen dem 11. Mai...

Anzeigen >Sozialgericht Schleswig Beschluss, 12. Jan. 2006 - S 7 AR 37/05 ER PKH

12.01.2006
Sozialgericht Schleswig Beschluss S 7 AR 37/05 ER PKH, 12. Januar 2006

Tenor Die Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Anordnung verpflichtet, den Antragstellern seit dem 1. Dezember 2005 bis zum 31. März 2006, längstens jedoch bis zur Bestandskraft des Bescheides vom 16. November 2005, Arbeitslosengeld II ohn

Schleswig

Brockdorff-Rantzau-Straße 13, 24837 Schleswig
04621 86-1022