Finanzgerichtsordnung - FGO | § 98

Ist nur ein Teil des Streitgegenstands zur Entscheidung reif, so kann das Gericht ein Teilurteil erlassen.

ra.de-OnlineKommentar zu § 98 FGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 98 FGO

Urteil einreichen

8 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 98 FGO.

Bundesfinanzhof Urteil, 02. Juni 2016 - IV R 23/13

bei uns veröffentlicht am 02.06.2016

----- Tenor ----- Auf die Revision des Beklagten wird das Zwischenurteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 16. Mai 2013  10 K 148/10 insoweit aufgehoben, als es ausspricht, dass Absetzungen für Abnutzung als Betriebsausgaben Berücksichtigung.

Finanzgericht Münster Urteil, 04. Nov. 2015 - 9 K 3478/13 F

bei uns veröffentlicht am 04.11.2015

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Verfahrens trägt die Klägerin. Die Revision wird zugelassen. 1 *T a t b e s t a n d* 2 Streitig ist, ob Verlustvorträge gemäß § 8c des Körperschaftsteuergesetzes (KStG), § 10a...

Bundesfinanzhof Urteil, 07. Juli 2015 - VII R 49/13

bei uns veröffentlicht am 07.07.2015

----- Tenor ----- Auf die Revision des Finanzamts wird das Urteil des Finanzgerichts Münster vom 20. Februar 2013  6 K 187/11 AO insoweit aufgehoben und die Klage abgewiesen, als das Finanzgericht unter Änderung des Abrechnungsbescheids vom 27. Juni

Finanzgericht Hamburg Beschluss, 11. Apr. 2014 - 4 V 154/13

bei uns veröffentlicht am 11.04.2014

Tatbestand 1 I. Die Antragstellerin begehrt die Aufhebung der Vollziehung einer Steueranmeldung betreffend Kernbrennstoffsteuer, wobei zwischen den Beteiligten kein Streit besteht über die zutreffende Anwendung des Kernbrennstoffsteuergesetzes vom..