Finanzgerichtsordnung - FGO | § 1

Die Finanzgerichtsbarkeit wird durch unabhängige, von den Verwaltungsbehörden getrennte, besondere Verwaltungsgerichte ausgeübt.

ra.de-OnlineKommentar zu § 1 FGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 1 FGO

Urteil einreichen

4 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 1 FGO.

Bundesfinanzhof Urteil, 04. Okt. 2017 - VI R 22/16

bei uns veröffentlicht am 04.10.2017

----- Tenor ----- Auf die Revision der Kläger wird das Urteil des Finanzgerichts Nürnberg vom 4. Mai 2016  3 K 915/15 aufgehoben. Der Einkommensteuerbescheid 2013 vom 24. Juli 2014 i.d.F. der Einspruchsentscheidung vom 1. Juni 2015 wird dahingehend.

Finanzgericht Baden-Württemberg Urteil, 27. Feb. 2014 - 3 K 2428/12

bei uns veröffentlicht am 27.02.2014

----- Tenor ----- 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens. 3. Die Revision wird zugelassen. ---------- Tatbestand ---------- 1 Streitig ist, ob ein Einheitswertbescheid aufzuheben ist, weil die Feststellung

Finanzgericht Hamburg Beschluss, 04. Feb. 2014 - 3 KO 28/14

bei uns veröffentlicht am 04.02.2014

Gründe 1 Die Gerichtskosten-Erinnerung nach § 66 Abs. 1 Gerichtskostengesetz (GKG) ist unzulässig und wäre im Übrigen auch unbegründet. I. 2 1. Unzulässig ist die Erinnerung bereits deswegen, weil keine kostenrechtlichen Gesichtspunkte geltend...

Bundesfinanzhof Urteil, 12. Dez. 2012 - VI R 79/10

bei uns veröffentlicht am 12.12.2012

---------- Tatbestand ---------- 1 I. Streitig ist, ob Aufwendungen des Arbeitgebers für eine Betriebsveranstaltung zu Arbeitslohn führen. 2 Die Klägerin und Revisionsklägerin (Klägerin) ist eine Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten...