Abgabenordnung - AO 1977 | § 199 Prüfungsgrundsätze

Abgabenordnung

(1) Der Außenprüfer hat die tatsächlichen und rechtlichen Verhältnisse, die für die Steuerpflicht und für die Bemessung der Steuer maßgebend sind (Besteuerungsgrundlagen), zugunsten wie zuungunsten des Steuerpflichtigen zu prüfen.

(2) Der Steuerpflichtige ist während der Außenprüfung über die festgestellten Sachverhalte und die möglichen steuerlichen Auswirkungen zu unterrichten, wenn dadurch Zweck und Ablauf der Prüfung nicht beeinträchtigt werden.

Referenzen - Gesetze

§ 199 AO 1977 zitiert oder wird zitiert von 2 §§.

§ 199 AO 1977 wird zitiert von 2 §§ in anderen Gesetzen.

Anzeigen >SatDSiG | § 8 Betretens- und Prüfungsrechte


Die Beauftragten der zuständigen Behörde sind befugt, zu den üblichen Betriebs- und Geschäftszeiten die Betriebs- und Geschäftsräume des Betreibers eines hochwertigen Erdfernerkundungssystems zu betreten und die zur Erfüllung ihrer Aufgaben...

Anzeigen >SatDSiG | § 15 Betretens- und Prüfungsrechte


Die Beauftragten der zuständigen Behörde sind befugt, zu den üblichen Betriebs- und Geschäftszeiten die Betriebs- und Geschäftsräume des Datenanbieters zu betreten und die zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlichen Prüfungen durchzuführen; die...

Referenzen - Urteile

17 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 199 AO 1977.

Anzeigen >Bundesfinanzhof Urteil, 26. Apr. 2017 - I R 76/15

26.04.2017
Bundesfinanzhof Urteil I R 76/15, 26. April 2017

----- Tenor ----- Auf die Revision des Beklagten wird das Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg vom 1. September 2015  8 K 8009/12 aufgehoben. Die Klage wegen Solidaritätszuschlags 2001 und 2002, Gewerbesteuer 2001 und 2002, gesonderter...

Anzeigen >Bundesfinanzhof Urteil, 29. Aug. 2017 - VIII R 17/13

29.08.2017
Bundesfinanzhof Urteil VIII R 17/13, 29. August 2017

----- Tenor ----- Die Revision der Kläger gegen das Urteil des Hessischen Finanzgerichts vom 13. Februar 2013  4 K 1346/11 wird als unbegründet zurückgewiesen. Die Kosten des Revisionsverfahrens haben die Kläger zu tragen. ---------- Tatbestand ..

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 23. Sept. 2010 - IX ZR 26/09

23.09.2010

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IX ZR 26/09 Verkündet am: 23. September 2010 Preuß Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 13. Okt. 2011 - IX ZR 193/10

13.10.2011

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IX ZR 193/10 Verkündet am: 13. Oktober 2011 Kirchgeßner Amtsinspektorin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR:.