Zivilprozessordnung - ZPO | § 847 Herausgabeanspruch auf eine bewegliche Sache

(1) Bei der Pfändung eines Anspruchs, der eine bewegliche körperliche Sache betrifft, ist anzuordnen, dass die Sache an einen vom Gläubiger zu beauftragenden Gerichtsvollzieher herauszugeben sei.

(2) Auf die Verwertung der Sache sind die Vorschriften über die Verwertung gepfändeter Sachen anzuwenden.

ra.de-OnlineKommentar zu § 847 ZPO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 847 ZPO

§ 847 ZPO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 847 ZPO wird zitiert von 1 §§ in anderen Gesetzen.

Gerichtsvollzieherkostengesetz - GvKostG | Anlage (zu § 9) Kostenverzeichnis


(Fundstelle: BGBl. I 2001, 634 - 637; bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote) GliederungAbschnitt 1Zustellung auf Betreiben der Parteien (§ 191 ZPO)Abschnitt 2VollstreckungAbschnitt 3VerwertungAbschnitt 4Besondere GeschäfteAbschnitt 5Zeitzuschla

Referenzen - Urteile | § 847 ZPO

Urteil einreichen

4 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 847 ZPO.

Bundesgerichtshof Urteil, 02. Okt. 2001 - VI ZR 356/00

bei uns veröffentlicht am 02.10.2001

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL VI ZR 356/00 Verkündet am: 2. Oktober 2001 Holmes, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGB § 847

Bundesgerichtshof Urteil, 06. Apr. 2000 - IX ZR 442/98

bei uns veröffentlicht am 06.04.2000

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IX ZR 442/98 Verkündet am: 6. April 2000 Bürk Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja ZPO § 929 Ab

Amtsgericht Gummersbach Beschluss, 20. Okt. 2016 - 61 M 1986/16

bei uns veröffentlicht am 20.10.2016

Tenor wird der Antrag auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses vom 11.10.2016 (Eingang: 18.10.2016) teilweise zurückgewiesen. 1. Auf der Formularseite 4 werden unter „Forderung aus Anspruch“ die Worte: „gemäß gesonderter Anlage(n)“ u

Amtsgericht Gummersbach Beschluss, 18. Aug. 2016 - 61 M 1387/16

bei uns veröffentlicht am 18.08.2016

Tenor wird der Antrag auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses vom 20.07.2016 in der Fassung vom 04.11.2016 (Eingang. 11.08.2016) insoweit zurückgewiesen, als mehr als               101,67 € Resthauptforderung