Abgabenordnung - AO 1977 | § 24 Ersatzzuständigkeit

Abgabenordnung

Ergibt sich die örtliche Zuständigkeit nicht aus anderen Vorschriften, so ist die Finanzbehörde zuständig, in deren Bezirk der Anlass für die Amtshandlung hervortritt.

ra.de-OnlineKommentar zu § 24 AO 1977

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 24 AO 1977

Urteil einreichen

6 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 24 AO 1977.

Finanzgericht München Urteil, 27. Sept. 2018 - 10 K 2927/17

bei uns veröffentlicht am 27.09.2018

----- Tenor ----- 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens. 3. Die Revision wird zugelassen. ------ Gründe ------ I. Streitig ist die Rechtmäßigkeit eines Duldungsbescheids und eines dazu ergangenen...

Bundesfinanzhof Urteil, 20. Aug. 2014 - I R 43/12

bei uns veröffentlicht am 20.08.2014

---------- Tatbestand ---------- 1 A. Streitig ist, ob Zahlungen aus einer Leibrentenversicherung in den Streitjahren 2005 bis 2012 der beschränkten Steuerpflicht unterliegen. 2 Der Kläger und Revisionskläger (Kläger), der die deutsche...

Bundesfinanzhof Urteil, 16. Mai 2013 - II R 15/12

bei uns veröffentlicht am 16.05.2013

---------- Tatbestand ---------- I. (Vorbemerkung: Der Tatbestand wurde zur Wahrung des Steuergeheimnisses gekürzt) 1 Die Klägerin und Revisionsbeklagte (Klägerin), eine GmbH, hatte früher eine Internethandelsplattform für Drittanbieter in...

Bundesfinanzhof Urteil, 08. Sept. 2010 - XI R 15/08

bei uns veröffentlicht am 08.09.2010

---------- Tatbestand ---------- 1 I. Die Klägerin und Revisionsklägerin (Klägerin) ist eine in der Baubranche tätige GmbH. Sie bezog in den Streitjahren 1997 und 1998 Werklieferungen der "…" (I). I war eine Kapitalgesellschaft polnischen Rechts...