Zivilprozessordnung - ZPO | § 819 Wirkung des Erlösempfanges

Zivilprozessordnung

Die Empfangnahme des Erlöses durch den Gerichtsvollzieher gilt als Zahlung von Seiten des Schuldners, sofern nicht dem Schuldner nachgelassen ist, durch Sicherheitsleistung oder durch Hinterlegung die Vollstreckung abzuwenden.

Referenzen - Urteile

3 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 819 ZPO.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 03. Juni 2008 - XI ZR 353/07

03.06.2008

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL XI ZR 353/07 Verkündet am: 3. Juni 2008 Herrwerth, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Anzeigen >Bundesarbeitsgericht Urteil, 21. Sept. 2011 - 5 AZR 629/10

21.09.2011
Bundesarbeitsgericht Urteil 5 AZR 629/10, 21. September 2011

----- Tenor ----- 1. Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg vom 19. März 2010 - 9 Sa 2161/08 -, - 9 Sa 2266/08 - und - 9 Sa 2316/08 - teilweise aufgehoben. 2. Auf die Berufung der...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 09. Okt. 2008 - IX ZR 138/06

09.10.2008

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IX ZR 138/06 Verkündet am: 9. Oktober 2008 Preuß Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR: ja Ins