Der Bundesfinanzhof entscheidet über das Rechtsmittel

1.
der Revision gegen Urteile des Finanzgerichts und gegen Entscheidungen, die Urteilen des Finanzgerichts gleichstehen,
2.
der Beschwerde gegen andere Entscheidungen des Finanzgerichts, des Vorsitzenden oder des Berichterstatters.

ra.de-OnlineKommentar zu § 36 FGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 36 FGO

§ 36 FGO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 36 FGO wird zitiert von 1 anderen §§ im FGO.

FGO | § 115


(1) Gegen das Urteil des Finanzgerichts (§ 36 Nr. 1) steht den Beteiligten die Revision an den Bundesfinanzhof zu, wenn das Finanzgericht oder auf Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Bundesfinanzhof sie zugelassen hat. (2) Die Revision ist nur..

Referenzen - Urteile | § 36 FGO

Urteil einreichen

3 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 36 FGO.

Bundesfinanzhof Beschluss, 24. März 2017 - X B 26/17

bei uns veröffentlicht am 24.03.2017

----- Tenor ----- Die Beschwerde der Klägerin wegen Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 29.11.2016 2 K 2039/15 E,G,U wird als unzulässig verworfen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die Klägerin zu..

Bundesfinanzhof Beschluss, 08. Nov. 2016 - IX R 20/16

bei uns veröffentlicht am 08.11.2016

----- Tenor ----- Die Revision des Klägers gegen die prozessleitende Verfügung des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 9. Mai 2016  11 K 20/16 wird als unzulässig verworfen. Die Kosten des Revisionsverfahrens hat der Kläger zu tragen. ...

Bundesfinanzhof Beschluss, 22. März 2016 - VIII B 130/14, VIII B 17/15, VIII B 130/14, VIII B 17/15

bei uns veröffentlicht am 22.03.2016

----- Tenor ----- 1. Die Verfahren VIII B 130/14 und VIII B 17/15 werden zur gemeinsamen Entscheidung verbunden. 2. Auf die Beschwerde der Kläger wird der Beschluss des Finanzgerichts München, Außensenate Augsburg, vom 1. September 2014  15 K...