Abgabenordnung - AO 1977 | § 230 Hemmung der Verjährung

Abgabenordnung

Die Verjährung ist gehemmt, solange der Anspruch wegen höherer Gewalt innerhalb der letzten sechs Monate der Verjährungsfrist nicht verfolgt werden kann.

Referenzen - Gesetze

§ 230 AO 1977 zitiert oder wird zitiert von 2 §§.

§ 230 AO 1977 wird zitiert von 2 §§ in anderen Gesetzen.

Anzeigen >AOEG 1977 | § 14 Zahlungsverjährung


(1) Die Vorschriften der Abgabenordnung über die Zahlungsverjährung gelten für alle Ansprüche im Sinne des § 228 Satz 1 der Abgabenordnung, deren Verjährung nach § 229 der Abgabenordnung nach dem 31. Dezember 1976 beginnt. (2) Liegen die...

Anzeigen >EUBeitrG | § 15 Verjährung


(1) Für die Verjährung von Forderungen, hinsichtlich derer um Amtshilfe ersucht wird, sind die §§ 228 bis 232 der Abgabenordnung entsprechend anzuwenden. (2) Führt eine Behörde eines anderen Mitgliedstaates auf Grund eines deutschen Ersuchens...

Referenzen - Urteile

4 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 230 AO 1977.

Anzeigen >Verwaltungsgericht Ansbach Urteil, 05. März 2015 - AN 3 K 13.01480

05.03.2015

----- Tenor ----- 1. Die Klagen werden abgewiesen. 2. Die Kläger haben die Kosten des Verfahrens als Gesamtschuldner zu tragen.Das Urteil ist insoweit gegen Sicherheitsleistung in Höhe der festgesetzten Kosten vorläufig vollstreckbar. ---------- .

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 24. Okt. 2011 - 9 B 13/11

24.10.2011
Bundesverwaltungsgericht Beschluss 9 B 13/11, 24. Oktober 2011

------ Gründe ------ 1 Die auf sämtliche Zulassungsgründe des § 132 Abs. 2 VwGO gestützte Beschwerde kann keinen Erfolg haben. 2 Die Beschwerde thematisiert drei rechtliche Gesichtspunkte des Streitfalls (Beschwerdebegründung S. 11 f.),...

Anzeigen >Verwaltungsgericht Sigmaringen Beschluss, 16. März 2018 - 4 K 8949/17

16.03.2018
Verwaltungsgericht Sigmaringen Beschluss 4 K 8949/17, 16. März 2018

----- Tenor ----- Der Antrag wird abgelehnt. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Der Streitwert wird auf 3.622,46 EUR festgesetzt. ------ Gründe ------ *I.* 1 Der Antragsteller begehrt die Anordnung der aufschiebenden Wirkung...

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 24. Okt. 2011 - 9 B 12/11

24.10.2011
Bundesverwaltungsgericht Beschluss 9 B 12/11, 24. Oktober 2011

------ Gründe ------ 1 Die auf sämtliche Zulassungsgründe des § 132 Abs. 2 VwGO gestützte Beschwerde kann keinen Erfolg haben. 2 Die Beschwerde thematisiert drei rechtliche Gesichtspunkte des Streitfalls (Beschwerdebegründung S. 13 f.),...