Abgabenordnung - AO 1977 | § 190 Zuteilungsverfahren

Abgabenordnung

Ist ein Steuermessbetrag in voller Höhe einem Steuerberechtigten zuzuteilen, besteht aber Streit darüber, welchem Steuerberechtigten der Steuermessbetrag zusteht, so entscheidet die Finanzbehörde auf Antrag eines Beteiligten durch Zuteilungsbescheid. Die für das Zerlegungsverfahren geltenden Vorschriften sind entsprechend anzuwenden.

Referenzen - Gesetze

{{shorttitle}} zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

{{shorttitle}} wird zitiert von 1 anderen §§ im {{customdata_jurabk}}.

Anzeigen >AO 1977 | § 353 Einspruchsbefugnis des Rechtsnachfolgers


Wirkt ein Feststellungsbescheid, ein Grundsteuermessbescheid oder ein Zerlegungs- oder Zuteilungsbescheid über einen Grundsteuermessbetrag gegenüber dem Rechtsnachfolger, ohne dass er diesem bekannt gegeben worden ist (§ 182 Abs. 2, § 184 Abs. 1 Satz

Referenzen - Urteile

3 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren {{shorttitle}}.

Anzeigen >Bundesfinanzhof Beschluss, 14. Feb. 2012 - I B 50/11

14.02.2012
Bundesfinanzhof Beschluss I B 50/11, 14. Februar 2012

---------- Tatbestand ---------- 1 I. Die Klägerin und Beschwerdeführerin (Klägerin), eine GmbH & Co. KG, ist zum 31. Dezember 2000 durch formwechselnde Umwandlung der G-GmbH entstanden. 2 Gegenstand der am 4. August 2000 gegründeten G-GmbH war..

Anzeigen >Bundesfinanzhof Beschluss, 09. Jan. 2013 - IV B 64/11

09.01.2013
Bundesfinanzhof Beschluss IV B 64/11, 09. Januar 2013

------ Gründe ------ 1 Die Beschwerde ist teils unzulässig, teils unbegründet, so dass sie insgesamt als unbegründet zurückzuweisen ist (z.B. Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 18. Oktober 2010 VI B 91/10, BFH/NV 2011, 280). 2 1. Die...

Anzeigen >Finanzgericht München Urteil, 28. Nov. 2014 - 8 K 2038/13

28.11.2014

----- Tenor ----- 1. Der Haftungsbescheid über Lohnsteuer, Kirchenlohnsteuer und Solidaritätszuschlag für 2006 vom 27. Dezember 2012 in Gestalt der Einspruchsentscheidung vom 18. Juni 2013 wird aufgehoben. 2. Die Kosten des Verfahrens trägt der...